campus Naturalis: Ausbildung, Fortbildung und Weiterbildung Coaching in Berlin Hamburg Frankfurt und München.
campus Naturalis: Ausbildung, Fortbildung und Weiterbildung Coaching in Berlin Hamburg Frankfurt und München.
Standorte Kontakt Anmelden

Newsticker:

Informationen zu unseren Standorten finden Sie hier als PDF
Standortinformationen
Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin an Ihrem Wunschstandort! Kontakt hier
Starten Ihre zertifizierte Fachausbildung: Systemische Beratung oder Therapie.
Lassen Sie sich jetzt beraten! Ausbildungsstarts Im Herbst/Winter!
Informationen zu unseren Standorten finden Sie hier als PDF
Standortinformationen
Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin an Ihrem Wunschstandort! Kontakt hier
Starten Ihre zertifizierte Fachausbildung: Systemische Beratung oder Therapie.
Lassen Sie sich jetzt beraten! Ausbildungsstarts Im Herbst/Winter!

Das aktuelle Programm hier als Download!

Download Studienprogramm campus naturalis

Fordern Sie hier kostenlos das aktuelle campus naturalis Studienprogramm an!
Frau   Herr   Firma







Aktueller Film:

Filmportrait campus naturalis hier ansehen

Aktueller Podcast:

Bodyscan nach Jon Kabat-Zinn
Wir laden Sie ein zu einer kleinen Entspannungsreise im Alltag.
gesprochen von Sandra Bockrath


Persönliche Studienberatung

Berlin:
030 - 24 63 98 95
Frankfurt a.M:
069 – 40 56 42 31
Hamburg:
040 - 88 15 98 96
Leipzig:
030 - 24 63 98 95
München:
089 - 54 32 43 60


campus Spiegel

campus Spiegel

Ausgabe 02/2014 des campus Spiegel ist erschienen – für Ihr kostenfreies Abo: Bitte Programmanforderung ausfüllen.

Als zugelassener Bildungsträger gem. AZWV zertifiziert durch:

Ayurveda-Therapeut/in am Standort: Alle

[ Ausbildung Ayurvedatherapeutin, Ayurvedatherapeut bzw. in der Ayurvedatherapie ]

Unser Angebot besteht an den Standorten:

<< | Berlin | Frankfurt | Hamburg | Leipzig | München

Button Studieninhalte   Button Termine und Gebühren   Button Termine und Gebühren

Ayurveda gilt als älteste Heilkunst der Menschheit. Sie zeigt das komplexe vedische Wissen über die Heilkunst. Ayurveda hat seinen Ursprung in Indien und wird seit ungefähr 5000 Jahren angewandt. Ayurveda bedeutet
die Wissenschaft vom langen Leben. Der Mensch wird als Einheit von Körper, Seele und Geist gesehen in seinem Bezug zu den Gesetzmäßigkeiten der Natur. Im Ayurveda gilt der Mensch als mikrokosmisches Abbild des Universums. Die Welt, das Universum besteht aus der Sicht des Ayurveda aus fünf Grundprinzipien: Äther, Luft, Feuer, Wasser und Erde. Genau diese Elemente finden wir im Menschen wieder. Wenn wir gesund sind, sind diese Elemente im Gleichgewicht. Geraten diese Elemente aus dem Lot, können Krankheiten entstehen.

Diese Ausbildung bereitet Sie darauf vor, Missverhältnisse der Elemente, aus denen die drei Bioenergien - die TriDosha – bestehen, bei sich und anderen wahrzunehmen. Sie erlernen Behandlungswissen, das es Ihnen ermöglicht Ungleichgewichte oder Krankheiten ursächlich zu behandeln, sowie Methoden der nachhaltigen Entschlackung und Entgiftung. In dieser Ausbildung lernen Sie das ayurvedische Menschenverständnis kennen und erfahren Wesen und Methodik des Ayurveda. Weiterhin beschäftigen Sie sich mit den Grundlagen von Anamnese und Diagnostik und lernen die Gesundheits- und Ernährungslehre nach ayurvedischer Tradition. Sie erhalten dadurch ein fundiertes Wissen über die Natur des Menschen und gewinnen Einblicke in die wechselseitige Bedingtheit von Ernährung und Gesundheit. Dadurch erkennen Sie Ursachen von vielen Beschwerden durch ungünstige Ernährungsgewohnheiten und ungesunde Verhaltensmuster. Sie lernen individuell auf den Einzelnen einzugehen.

Außerdem befassen Sie sich mit Ayurveda als präventivem Heilsystem: Wer sich richtig ernährt und ausgewogen lebt bleibt gesund. Eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Bewahrung der Gesundheit liegt in einer Ernährungsweise, die auf die verschiedenen menschlichen Konstitutionstypen abgestimmt ist. Die Ausbildung vermittelt außerdem den grundlegenden Überblick über die Grundsätze der ayurvedischen Medizin.

Sie befassen sich intensiv mit der ayurvedischen Dravyaguna (Pflanzen- und Gewürzheilkunde) und den klassischen Reinigungs- und Entschlackungsverfahren. Darüber hinaus widmen Sie sich den wichtigsten Behandlungsformen wie z. B. dem klassischen Shirodhara (Stirnguss). Zudem werden die Grundlagen der Pancha Karma Kur und andere Aspekte der Gesundheitspflege wie z. B. Rasayana (Verjüngungstherapie), Schwitztherapie und Ayurveda für Frauen behandelt.
Die ayurvedischen Massagen, sowie Spezialthemen wie z. B. die Behandlung der wichtigsten Volkskrankheiten mit Ayurveda bereichern das vielfältige Spektrum dieser Ausbildung.

Ayurveda-Therapeut/innen arbeiten in Einrichtungen der Prävention, Wellness und Kur ebenso wie in Spa`s und Praxen.

Inhalte

>> Das Weltbild des Ayurveda
>> Wesen und Methodik des Ayurveda
>> Elementelehre: Äther, Luft, Feuer, Wasser und Erde
>> Die drei Doshas: Vata - Pitta - Kapha
>> Prakriti und Vikriti
>> Die Subdoshas
>> Dhatus, Srotas, Malas, Agni und Ama
>> Das Marmasystem und die Nadis
>> Die geistige Konstitution Manasa
>> Ayurveda und spirituelle Entwicklung
>> Swastha Vritta: Gesundheitsfördernde Gestaltung der allgemeinen Lebensführung
>> Konstitutionsanalyse, Anamnese und Diagnostik
>> Diagnosepraxis
>> Agni und Ama und deren Auswirkung auf den Stoffwechsel
>> Diätetik/Ernährungslehre
> Qualität der Nahrung: Sattva, Rajas und Tamas
> Konstitutionstypgerechte Ernährungspläne erstellen
> Therapeutische Empfehlungen (z. B. Massagen)
> Praxis der Gesundheits- und Ernährungsberatung
> Vitamine, Mineralien und Enzyme
> Harmonisch kochen mit den 6 Geschmacksrichtungen
>> Pathologie: Ursache und Behandlung häufiger Erkrankungen
>> Ayurveda im Westen: Allergien, Mykosen, Übersäuerung, Nahrungsmittelunverträglichkeiten
>> Dravyaguna: Wirkung, Auf- und Zubereitung der wichtigsten ayurvedischen und europäischen Heil- und Gewürzpflanzen
>> Rasayana (Verjüngungstherapie)
>> Grundlagen des Pancha Karma
>> Entgiftung, Wärmebehandlung und Reinigungstherapie in der Praxis
>> Behandlungsmethoden in der Praxis
>> Ayurvedische Massagepraxis: die klassische Abhyanga
>> Kontraindikationen für ayurvedische Massagen
>> Einsatz von Basisölen in der ayurvedischen Massage
>> Ganzkörper-Öl-Massage: Einzelabhyanga
>> Spezielle Formen der Abhyanga:
> Shiroabhyanga, Mukabhyanga
> Padabhyanga
> Synchron-Abhyanga: Ganzkörper-Ölmassage durch zwei Therapeuten
>> Garshan: die trockene Seidenhandschuh-Massage
>> Pinda Sweda: die Öl- und Kräuter-Massage
>> Udvartana: die Peeling-Massage
>> Shirodhara - Stirn-Ölguss
>> Snehana: Netra Tarpana, Shirobasti, Nasya, Svedana
>> Ayurveda für Frauen
>> Supervision

Studiengebühren

Ihre Ausbildung: Ayurveda-Therapeutin/ Ayurveda-Therapeut

 Beachten Sie bitte auch:
Zertifizierungsübersicht
• Aufbaubelegung Ayurveda-Therapeut/in
Informatives und Berufsbild
Seminar Anatomie/Physiologie

Abschluss:
> Ayurveda Therapeut/in
Ausbildungsdauer: ca. 1 Jahr
Belegung in Blockwochen

TEILNAHMEGEBÜHR:
a. Vorauszahlung: 2.995 Euro
b. Ratenzahlung: 750 Euro + 12 x 197 Euro (effektiver Jahreszins: 7 %)

+ Einschreibegebühr: 99 Euro
+ Prüfungsgebühr: 295 Euro

 

Termine
Dies sind die genauen Termine für Ihre Ausbildung. Der Einstieg ist jeweils zum ersten Termin der hier ausgeschriebenen Gruppen möglich. In Absprache mit der Studienleitung kann ein späterer Einstieg möglich sein.
 
Berlin Frankfurt Hamburg Leipzig München
5 Blöcke à 5 Tage ca. alle 2 - 3 Monate n/a n/a n/a 5 Blöcke à 5 Tage ca. alle 2 - 3 Monate

AV-B-2-14
10.12. -14.12.14
25.02. -01.03.15
08.04. -12.04.15
17.06. -21.06.15
02.09. -06.09.15

AV-B-1-15
17.06. -21.06.15
02.09. -06.09.15
16.12. -20.12.15
03.02. -07.02.16
27.04. -01.05.16
     
AV-M-2-14
10.12. -14.12.14
15.04. - 19.04.15
10.06. - 14.06.15
19.08. -23.08.15
14.10.- 18.10.15

AV-M-1-15
15.04. - 19.04.15
10.06. - 14.06.15
19.08. -23.08.15
14.10.- 18.18.15
02.12.- 06.12.15
Wählen Sie bitte einen der Starttermine und geben Sie diesen zusammen mit dem Gruppenkürzel in Ihrer Anmeldung an.
Button Termine und Gebühren

campus naturalis Zentrum Berlin


Akademien für Ganzheitliche Gesundheitsbildung.
Berufsbegleitende Ausbildungen und Seminare in:
Berlin, Frankfurt, Hamburg, Leipzig und München