Legasthenietrainer Ausbildung: Lerntherapeut Legasthenie



Heute wird der Begriff "Legasthenie" seltener gebraucht - man sagt eher "Leserechtschreibstörung" oder "Leserechtschreibschwäche". In Legasthenietrainer Ausbildung werden Sie erfahren, dass eine "Störung" wesentlich belastender ist als eine "Schwäche" - die "Störung" ist im Diagnosehandbuch ICD-10 genau beschriebe und Definiert und stellt eine erhebliche Belastung für die Kinder und Jugendlichen, die darunter leiden, dar.


Zur Ausbildung


Dabei arbeiten die auf Lese- und Rechtschreischwäche spezialisierten Therapeuten durchaus nicht ausschließliche mit Schulkindern und Jugendlichen. Im Bereich der Alphabetisierung arbeiten Therapeuten mit Erwachsenen, sowohl mit Analphabeten als auch im Bereich "Deutsch als Fremdsprache". Hier bestehen sogar Schnittstellen zum Deutschunterricht.

Die Legasthenie Ausbildung ist ein Teil der Ausbildung Lerntherapeut die bei campus naturalis in die Ausbildung "Systemische Kinder- und Jugendberatung und -Therapie" eingebettet ist.

Sie können die genauen Inhalte, Preise und Termine der Ausbildung erfahren, wenn Sie hier klicken.