Systemische Familienberatung / Systemische Familienaufstellung



Systemische Familienberatung

Es gibt keine stärkere Bindung als die in der Familie. Jedes Mitglied beeinflusst durch sein Handeln das ganze System "Familie". Das heißt für die systemische Familienberatung, dass kein Familienmitglied isoliert betrachtet werden kann, sondern dass immer die Beziehungen zwischen den Familienmitgliedern betrachtet werden müssen. Störungen in der Familie werden als Ausdruck der Beziehungen und deren Bedingungen betrachtet.


Zur Ausbildung


Systemische Familienaufstellung

Die Systemische Familienaufstellung ist eine Methode der Familienberatung- und Therapie. Die Idee ist, dass Probleme wie Sucht, Beziehungsflucht, Einengung aus Beziehungsungleichgewichten stammen, von denen die Familienmitglieder nichts bewußt wissen. Die systemische Familienaufstellung ist ein einfaches und wirksames Mittel zu Analyse der Familiensituation. Sie besteht darin, dass von der Familie unter Anleitung ein lebendes Bild gebildet wird, das dann später mit sachkundiger Hilfe analysiert und besprochen wird.


Die campus naturalis Akademien bilden in der Ausbildung "Systemischer Einzel- Paar- Familientherapeut oder -Berater" zum Systemischen Therapeuten und Berater aus. Die systemische Familienaufstellung ist ein Teil der Ausbildung. Alle Inhalte sowie die Kosten und die Dauer der Ausbildung erfahren Sie, wenn Sie hier klicken.