fbpx
Persönliche Beratung
0800 / 3 22 44 99
gebührenfrei: Mo. - Fr. 9-17 Uhr

Informieren Sie sich über 'Ausbildung | ErzieherIn'

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Ausbildung | ErzieherIn

Den ganzen Tag mit Kindern spielen, im Garten toben oder tolle Bilder gemalt bekommen: Das ist das Berufsbild, das viele Menschen von ErzieherInnen sofort im Kopf haben. Allerdings gehört heute weit mehr dazu, schließlich geht es um die Zukunft der Kleinsten in unserer Gesellschaft. Innerhalb unserer ErzieherInnen-Ausbildung erlernen Sie alles Notwendige, um Kindern und Jugendlichen den perfekten Einstieg in ihr Leben zu ermöglichen!

Erzieher werden immer wichtiger

Der Kindergarten und damit die externe Erziehung von Kindern wird in unserer heutigen Gesellschaft immer wichtiger: Besonders, wenn Eltern ihre Karriere nicht aufgeben möchten, nimmt der ErzieherIn einen wichtigen Teil im Leben unserer Kleinen ein. Auch in der Politik ist dieses Thema schon lange angekommen: Seit 2013 haben Eltern das Recht auf einen Krippenplatz, sobald der Nachwuchs ein Jahr alt ist. Dadurch wurden nicht nur deutschlandweit mehr Arbeitsplätze sowie Ausbildungsstellen für ErzieherInnen geschaffen, sondern auch der Personalschlüssel deutlich gesenkt. Von 2008 bis 2018 stieg die Zahl der PädagogInnen in Folge der Gesetzesänderung um mehr als 50 Prozent, so der Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme der Bertelsmann-Stiftung. In der Gruppe der über Dreijährigen sank der Personalschlüssel deutlich zu Gunsten unserer Kleinen: Noch 2013 war eine ErzieherIn durchschnittlich für 9,6 Kinder zuständig, 2018 dagegen nur noch für 8,9. Mit einer Ausbildung zum systemischen ErzieherIn können Sie sich aktiv an diesen Verbesserungen beteiligen.

Das Arbeitsfeld von ErzieherInnen

Schon in der Erzieher-Ausbildung stehen Kinder und Jugendliche sowie deren Entwicklung ganz klar im Fokus. Das Berufsfeld des ErzieherIn umfasst dabei die unterschiedlichsten Bereiche und Lernfelder, um den oder die Einzelne gezielt zu fordern und zu fördern:

  • Kreativität erwecken
  • Spielerisch Werte vermitteln
  • Soziales Umfeld schaffen und Kompetenzen darin stärken

Darüber hinaus gehört die Zusammenarbeit mit Eltern und pädagogischen Institutionen zum Arbeitsalltag. Denn nur im Team mit dem Elternhaus können sich unsere Kleinen optimal entwickeln.

Die ErzieherInnen-Ausbildung bei campus naturalis

Unsere Ausbildung zur systematischen ErzieherIn legt einen Schwerpunkt auf ganzheitlich-kreative Aspekte. Das bedeutet, dass Sie an unseren campus naturalis-Akademien nicht nur die nötige sozialpädagogische Grundlage erlernen, sondern auch organisatorische Tätigkeiten wie Gestaltung und Dokumentation des Arbeitsalltags kennenlernen. Wichtige Erziehungsmaßnahmen unserer Ausbildung sind daneben unter anderem:

  • Ideen-Entwicklung und deren Umsetzung fördern
  • Ein soziales Miteinander und Wertesystem zu etablieren
  • Grenzen und Regeln aufzustellen und diese einzuhalten

Das alles soll, ganz im Sinne unseres Leitbildes, ohne Druck und in einem spielerischen Rahmen vermittelt werden. Parallel zu diesen Bereichen, erlernen Sie in unserer Weiterbildung zudem wie Sie die Begabungen der einzelnen Kinder erkennen sowie gezielt darauf eingehen können.

Eigene Schwerpunkte setzen

Neben den grundlegenden pädagogischen Ansätzen und Handlungsempfehlungen sowie dem nötigen systemischen Know-How bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich während Ihrer ErzieherInnen-Ausbildung einen kreativen Schwerpunkt zu suchen. Wählen Sie zwischen diesen Ausdrucksformen:

  • Kunst
  • Tanz und Bewegung
  • Theater
  • Musik

Je nach gewähltem Schwerpunkt erlernen Sie unterschiedliche zusätzliche Techniken und Methoden. Dadurch können Sie nach Ihrer Ausbildung Kinder und Jugendliche noch gezielter in ihrer individuellen Entwicklung unterstützen.

Die Ausbildung: Praxisorientiert und vielfältig

Die ErzieherInnen-Ausbildung an unseren deutschlandweiten Akademie-Standorten ist bewusst als praxisorientierter Unterricht ausgelegt. Dadurch erhalten Sie die optimale Grundlage für den Arbeitsalltag der ErzieherIn. Parallel werden Sie auf die landesspezifische Nichtschülerprüfung vorbereitet: Die Voraussetzungen dazu sind je nach Bundesland verschieden. In der Regel wird entweder die Fachhochschulreife oder eine gewisse Zeitspanne Berufserfahrung sowie ein umfassendes Praktikum gefordert.
Um Sie perfekt auf die ErzieherInnen-Ausbildung oder Umschulung vorzubereiten, sollten Sie daher unbedingt vorab ein individuelles Beratungsgespräch mit unseren Experten vor Ort vereinbaren. Nehmen Sie hierfür einfach mit uns Kontakt auf. Dabei können wir auch alle Fragen zu den Weiterbildungsmöglichkeiten als ErzieherIn beantworten.

Berufliche Perspektiven einer ErzieherIn

Mit erfolgreichem Abschluss der ErzieherInnen-Ausbildung an einer unserer Akademien dürfen Sie sich staatlich anerkannter ErzieherIn mit systemisch-kreativem Schwerpunkt nennen. Je nach gewählter Spezifikation können Sie sich ebenfalls als Integral-therapeutische KreativpädadogIn bezeichnen. Die Ausbildung dauert zwischen zwei bis drei Jahren. Die Ausbildungsform ist der Blockunterricht; dazu kommt eine 1700 stündige Praktikums- und Praxisphase.

Melden Sie sich noch heute an einer unserer Akademien in Ihrer Nähe an und absolvieren Sie die Ausbildung zum ErzieherIn!

Weiterlesen

Ausbildungsinhalte

MODUL PÄDAGOGIK

Berufswunsch und -wirklichkeit

Rollen und Rollenverteilung
Rechte und Pflichten in sozialpädagogischen Einrichtungen
Sozialpädagogische Institutionen
Sozialpädagogische Grundkompetenzen

Kinder und Jugendliche

Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen
Entwicklung und Sozialisation
Die verschiedenen Altersgruppen
Umgang mit herausforderndem Verhalten

Pädagogische Konzepte und Grundlagen

Pädagogische Konzepte umsetzen und Qualität sichern
Erziehen – Ziele, Prozesse und Konzepte
Bildung und Selbstbildungsprozesse
Lernen und Lernbedingungen gestalten
Interkulturelle Bildung und Erziehung
Inklusion
Sprachförderung und Sprachkompetenz
Gesundheit und Bewegung
Spielen und Gestalten
Bildung in unterschiedlichen Bereichen

Professionalisierung und Weiterentwicklung

Professionalität
Zusammenarbeit im Team
Qualitätsmanagement
Kooperation mit externen Partnern
Der Berliner Bildungsplan

MODUL SYSTEMISCHE KINDERUND JUGENDARBEIT

Grundlagen der systemischen Kinderund Jugendtherapie

Psychosoziale Rahmenbedingungen „Veränderte Kindheit“
Entwicklungspsychologie

Ansätze der Kinder- und Jugendpädagogik

Systemische Pädagogik
Reformpädagogik

Erlebnispädagogik

Systemische Therapie mit Kindern und Jugendlichen
Ganzheitliche Förderungen
Einführung in kreative
Therapieverfahren
Körper- und Bewegungsorientierte Ansätze
Tierbegleitete Arbeit in der Therapie
Grundlagen gesunder und ganzheitlicher Ernährung

Schwerpunk Lerntherapie

Lese-, Rechtschreib- und Rechenschwäche
Stärkung des Selbstwertes
Interdisziplinäre Aspekte

Psychopathologie in der systemischen Kinder- und Jugendtherapie und Beratung

Intelligenzminderung
Entwicklungsstörung
Verhaltens- und emotionale Störung

Ressourcenorientierte praktische Methodenanwendung im

Praxisschwerpunkt Essstörungen
Praxisschwerpunkt ADHS
Praxisschwerpunkt Autismus
Praxisschwerpunkt Entwicklungsstörungen schulischer Fertigkeiten

Umgang mit seelischen Verletzungen

Trauma-Krisen-Suizid

MODUL KREATIVER SCHWERPUNKT

Hier wählen Sie zwischen den Schwerpunkten
Integral-pädagogische Kunstpädagogik
Integral-pädagogische Musikpädagogik
Integral-pädagogische Tanzpädagogik
Integral-pädagogische Theaterpädagogik

MODUL PRAXISPHASE

 

Weiterlesen

Standorte und Termine

Wählen Sie bitte Ihren Standort und Starttermin aus:

  • Berlin

    02.12. -05.12.19
    16.12.-22.12.19
    06.01. -09.01.20
    13.01. -19.01.20
    03.02. - 09.02.20
    17.02. -20.02.20
    09.03. -15.03.20
    23.03. -26.03.20
    30.03.-05.04.20
    27.04. -30.04.20
    04.05. - 07.05.20
    01.06. - 07.06.20
    15.06. -18.06.20
    22.06. -25.06.20
    27.07. -30.07.20
    27.07. -30.07.20
    31.08. -03.09.20
    07.09. -10.09.20
    05.10. -08.10.20
    16.11. -19.11.20
    14.12. -17.12.20
    25.01. -28.01.21

    22.06. -28.06.20
    02.07. -05.07.20
    13.08. -16.08.20
    17.08. -23.08.20
    10.09. -13.09.20
    19.10. -25.10.20
    29.10. -01.11.20
    30.11. -06.12.20
    07.01. -10.01.21
    11.02. -14.02.21
    18.03. -21.03.21
    25.03. -28.03.21
    29.04. -02.05.21
    06.05. -09.05.21
    17.06. -20.06.21
    05.07.-11-07.21
    05.08. -08.08.21
    09.09. -12.09.21
    28.10. -31.10.21
    08.11. -14.11.21
    02.12. -05.12.21
    13.01. -16.01.22

    16.11. -19.11.20
    14.12. -17.12.20
    18.01. -21.01.21
    15.02. -18.02.21
    15.03. -18.03.21
    25.03. -28.03.21
    19.04. -22.04.21
    03.05. -06.05.21
    06.05. -09.05.21
    17.06. -20.06.21
    28.06. -01.07.21
    05.07.-11-07.21
    05.08. -08.08.21
    09.09. -12.09.21
    28.10. -31.10.21
    08.11. -14.11.21
    02.12. -05.12.21
    03.02. -06.02.22
    02.05. -08.05.22
    20.06.-26.06.22
    22.08.-28.08.22
    19.09.-15.09.22

    25.03. -28.03.21
    06.05. -09.05.21
    17.06. -20.06.21
    05.07.-11-07.21
    05.08. -08.08.21
    19.08. -22.08.21
    09.09. -12.09.21
    23.09. -26.09.21
    14.10. -17.10.21
    28.10. -31.10.21
    08.11. -14.11.21
    18.11. -21.11.21
    02.12. -05.12.21
    16.12. -19.12.21
    13.01. -16.01.22
    07.02. -13.02.22
    17.02. -20.02.22
    24.03. -27.03.22
    02.05. -08.05.22
    20.06.-26.06.22
    22.08.-28.08.22
    19.09.-15.09.22

  • Essen

    Leider keine Termine an diesem Standort. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

    Zum Newsletter
  • Frankfurt

    Leider keine Termine an diesem Standort. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

    Zum Newsletter
  • Hamburg

    Leider keine Termine an diesem Standort. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

    Zum Newsletter
  • Leipzig

    Leider keine Termine an diesem Standort. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

    Zum Newsletter
  • München

    Leider keine Termine an diesem Standort. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

    Zum Newsletter
Eckdaten

Abschluss

  • ErzieherIn (staatl. anerkannt nach staatl. Nichtschüler-Prüfung) mit systemisch-kreativem Schwerpunkt
  • Integral-therapeutische KreativpädagogIn (je nach Schwerpunkt)

Bei Interesse kann später aufbauend ein therapeutischer Abschluss im gewählten kreativen Schwerpunktfach erworben werden.

Ausbildungsdauer
2–3 Jahre

Umfang
18 Blockwochen à 7 Tage sowie
mindestens 1.700 Stunden Praktikum

Teilnahmegebühren

Vorauszahlung
9.995 Euro
+ Einschreibegebühr: 199 Euro
+ Prüfungsgebühr: 2 × 149 + 299 Euro

Ratenzahlung
1.800 Euro Anzahlung + 24 × 399 Euro
(andere Anzahlung möglich)
+ Einschreibegebühr: 199 Euro
+ Prüfungsgebühr: 2 × 149 + 299 Euro

IHRE BERUFLICHE PERSPEKTIVE
Erzieherinnen und Erzieher arbeiten mit Kindern und Jugendlichen aller Altersbereiche: in der Kindertagesbetreuung wie beispielsweise in Kindertagesstätten, Krippen oder auch Schulen. Darüber hinaus können sie  in allen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe tätig werden. Durch den hohen Mangel an gut ausgebildeten ErzieherInnen bieten sich hervorragende berufliche Perspektiven. Der individuelle Schwerpunkt erlaubt es, sich neben den Alltagsthemen des Berufs, auch besonderen Inhalten wie z. B. musikalischer Früherziehung, Förderung bei Lernschwächen oder Kindern mit schwierigem Verhalten zu widmen.

Individuelle Beratung vereinbaren

Kontaktieren Sie uns bei Fragen rund ums Studium. Unsere pädagogischen Berater helfen Ihnen gern weiter

Kontakt aufnehmen
Newsletter

Zum Newsletter eintragen und aktuelle Informationen erhalten.

Unser Programm

Laden Sie sich unser aktuelles Studienprogramm als PDF herunter oder fordern Sie kostenlos das aktuelle gedruckte Studienprogramm an.

Persönliche Beratung
Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin
0800 / 3 22 44 99

Ulla Holderith

Ulla Holderith
Leitung
Campus Essen
0800 3 22 44 99


Silke Schumann

Silke Schumann
Leitung
Campus Leipzig
0341 99390088


Kira Beyer

Kira Beyer
Leitung
Campus Hamburg
040 88159896


Kerstin Lüdecke

Kerstin Lüdecke
Leitung
Campus München
089 54324360


Alexandra Bürkle

Alexandra Bürkle
Leitung
Campus Frankfurt
069 40564231


Stefan Reiber

Stefan Reiber
Leitung
Campus Berlin
030 24639895


Fordern Sie hier kostenlos das aktuelle campus naturalis Studienprogramm an.

Dies ist ein Pflichtfeld.

Benötigen Sie noch weitere Infos?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Ausbildungen?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Seminaren?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99