fbpx

Informieren Sie sich über 'Ausbildung | Erzieher/in'

Ausbildung | Erzieher/in

Kinder und Jugendliche betreuen, spielerisch zum Entdecken animieren, Kreativität fördern sowie die Zusammenarbeit mit Eltern und pädagogischen Institutionen umfasst das spannende Berufsfeld des Erziehers/der Erzieherin.

Unsere Ausbildung führt zum staatlich anerkannten Abschluss – wir bereiten Sie zum einen umfangreich auf die entsprechende Prüfung vor, zum anderen erhalten Sie durch unseren vielfältigen, praxisorientierten Unterricht eine solide Basis für den Berufsalltag als Erzieher/in. Sie bietet mit ihrem systemisch-kreativen Schwerpunkt eine besondere und gleichzeitig beliebte Ausrichtung, die es ermöglicht kompetent und einfühlsam mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten. Neben Spiel und der gezielten Planung, Gestaltung und Dokumentation des Tagesgeschehens, steht vor allem auch die gezielte Förderung von sozialen wie kreativen Kompetenzen im Vordergrund. Hier geht es primär darum, Kindern ohne Druck Zugang zu grundlegendem Erleben zu verschaffen: Ideen entwickeln und umsetzen, soziales Miteinander erleben, sich austoben und Grenzen kennenlernen. Sekundär werden Begabungen gefördert und entwickelt.

Die Ausbildung setzt sich zusammen aus grundlegenden pädagogischen Themen, systemischem Know How, kinderund jugendspezifischen Themen sowie einem kreativen Schwerpunkt Ihrer Wahl (Wahlpflicht). Hier wählen Sie zwischen den Schwerpunkten Kunst, Tanz und Bewegung, Musik oder Theater. Die Voraussetzungen sind je nach Bundesland etwas verschieden und verlangen idR entweder die Fachhochschulreife oder Berufserfahrung sowie ein umfassendes Praktikum – daher führen Sie mit uns vorab ein individuelles Beratungsgespräch.

Erzieherinnen und Erzieher arbeiten mit Kindern und Jugendlichen aller Altersbereiche: in der Kinderkrippe, in Kindertagesstätten, Kinderläden, Schulen und anderen Betreuungseinrichtungen. Der Schwerpunkt erlaubt es (je nach Schwerpunkt) sich neben den Alltagsthemen des Berufs auch besonderen Themen wie z. B. musikalischer Früherziehung, Förderung bei Lernschwächen etc. zu widmen.

Weiterlesen

Ausbildungsinhalte

Modul Pädagogik:

  • Kommunikation und Gesellschaft
  • Kommunizieren und kooperieren
  • Sprache als Grundlage menschlicher Entwicklung
  • Kulturarbeit leisten
  • Entwicklung der personalen und gesellschaftlichen Identität
  • Sozialpädagogische Theorie und Praxis
  • Berufliche Identität und professionelle Perspektiven entwickeln
  • Beobachten, interpretieren, planen und handeln
  • Bilden und erziehen: Lernwelten gestalten
  • Pädagogische Konzepte umsetzen und Qualität sichern
  • Kinder und Jugendliche in besonderen Lebenslagen unterstützen
  • Grundlagen Musisch kreativer Gestaltung / Bewegung und Spiel
  • Ökologie und Gesundheit
  • Natur und Umwelt erfahren und nachhaltig handeln
  • Gesundheit fördern
  • Organisation, Recht und Verwaltung

Modul Systemische Kinder- und Jugendarbeit:

  • Grundlagen der Pädagogik
  • Grundlagen der Kinder- und Jugendtherapie
  • Vertiefende Entwicklungspsychologie
  • Bindungstheorien
  • Psychosoziale Rahmenbedingungen „Veränderte Kindheit“
  • Herausforderungen durch neue Familienmodelle
  • Ansätze der Kinder- und Jugendpädagogik und -therapie
  • Musik, Tanz, Bewegung, Darstellung
  • Malen, Zeichnen, Plastizieren, Sandspiel
  • Imaginations- und Phantasiespiele
  • Systemische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Schwerpunkt Lerntherapie
  • Praxisschwerpunkte Essstörungen, ADHS, Autismus
  • Praxisschwerpunkt Entwicklungsstörungen schulischer Fertigkeiten
  • Ernährung und Bewegung:

Modul kreativer Schwerpunkt:

Hier wählen Sie zwischen den Schwerpunkten

  • Integral-pädagogische Kunstpädagogik
    (Inhalte siehe Kunsttherapie)
  • Integral-pädagogische Musikpädagogik
    (Inhalte siehe Musiktherapie)
  • Integral-pädagogische Tanzpädagogik
    (Inhalte siehe Tanztherapie)
  • Integral-pädagogische Theaterpädagogik
    (Inhalte siehe Theatertherapie)
  • Praxisphase – diese ist je nach Bundesland unterschiedlich lang.

Manchmal übernehmen Ausbildungseinrichtungen Anteile der Teilnahmegebühren.

Weiterlesen

Standorte und Termine

Wählen Sie bitte Ihren Standort und Starttermin aus:

  • Berlin

    14.05. -20.05.18
    11.06. -17.06.18
    06.08. -12.08.18
    20.08. -26.08.18
    17.09. -23.09.18
    22.10. -28.10.18
    05.11. -11.11.18
    19.11. -25.11.18
    14.01. -20.01.19
    28.01. -03.02.19
    18.02. -24.02.19

    03.12. -09.12.18
    04.03. -10.03.19
    20.05. -26.05.19
    03.06. -09.06.19
    05.08. -11.08.19
    09.09. -15.09.19
    21.10. -27.10.19
    09.12. -15.12.19
    13.01. -19.01.20
    17.02. -23.02.20
    09.03. -15.03.20

  • Frankfurt

    04.06. -10.06.18
    11.06. -17.06.18
    06.08. -12.08.18
    17.09. -23.09.18
    24.09. -30.09.18
    22.10. -28.10.18
    03.12. -09.12.18
    21.01. -27.01.19
    28.01. -03.02.19
    04.03. -10.03.19
    25.03. -31.03.19

    26.11. -02.12.18
    25.02. -03.03.19
    03.06. -09.06.19
    05.08. -11.08.19
    02.09. -08.09.19
    23.09. -29.09.19
    21.10. -27.10.19
    25.11. -01.12.19
    13.01. -19.01.20
    03.02. -09.02.20
    09.03. -15.03.20

  • Hamburg

    25.06. -01.07.18
    06.08. -12.08.18
    22.10. -28.10.18
    12.11. -18.11.18
    21.01. -27.01.19
    28.01. -03.02.19
    18.03. -24.03.19
    20.05. -26.05.19
    12.08. -18.08.19
    04.11. -10.11.19
    17.02. -23.02.20

    26.11. -02.12.18
    25.03. -31.03.19
    20.05. -26.05.19
    17.06. -23.06.19
    12.08. -18.08.19
    16.09. -22.09.19
    21.10. -27.10.19
    04.11. -10.11.19
    13.01. -19.01.20
    17.02. -23.02.20
    09.03. -15.03.20

  • Leipzig

    11.06. -17.06.18
    06.08. -12.08.18
    22.10. -28.10.18
    05.11. -11.11.18
    28.01. -03.02.19
    18.02. -24.02.19
    08.04. -14.04.19
    06.05. -12.05.19
    26.08. -01.09.19
    02.12. -08.12.19
    17.02. -23.02.20

    10.12. -16.12.18
    25.02. -03.03.19
    06.05. -12.05.19
    17.06. -23.06.19
    05.08. -11.08.19
    26.08. -01.09.19
    21.10. -27.10.19
    02.12. -08.12.19
    13.01. -19.01.20
    17.02. -23.02.20
    09.03. -15.03.20

  • München

    02.07. -08.07.18
    16.07. -22.07.18
    06.08. -12.08.18
    15.10. -21.10.18
    22.10. -28.10.18
    05.11. -11.11.18
    07.01. -13.01.19
    28.01. -03.02.19
    04.02. -10.02.19
    25.03. -31.03.19
    06.05. -12.05.19

    26.11. -02.12.18
    04.03. -10.03.19
    13.05. -19.05.19
    20.05. -26.05.19
    07.10. -13.10.19
    21.10. -27.10.19
    18.11. -24.11.19
    13.01. -19.01.20
    27.01. -02.02.20
    09.03. -15.03.20
    23.03. -29.03.20

Eckdaten

Abschluss:
Erzieher/in (staatl. anerkannt nach staatl. Nichtschüler-Prüfung) mit systemisch-kreativem Schwerpunkt
Integral-therapeutische Kreativpädagog/in (je nach Schwerpunkt)

Ausbildungsdauer:
ca. 2 – 3 Jahre Belegung in Blockwochen

Teilnahmegebühr:
(beinhaltet alle Module sowie einen kreativen Schwerpunkt nach Wahl)
a. Vorauszahlung: 9.995 Euro
b. Ratenzahlung: 1.800 Euro + 24 x 399 Euro (andere Anzahlung möglich) (Jahreszins: 7 %)
+ Einschreibegebühr: 199 Euro
+ Prüfungsgebühr: 2x 149 Euro + 299 Euro

Individuelle Beratung vereinbaren

Kontaktieren Sie uns bei Fragen rund ums Studium. Unsere pädagogischen Berater helfen Ihnen gern weiter

Kontakt aufnehmen
Newsletter

Zum Newsletter eintragen und aktuelle Informationen erhalten.

Unser Programm

Laden Sie sich unser aktuelles Studienprogramm als PDF herunter oder fordern Sie kostenlos das aktuelle gedruckte Studienprogramm an.

Programm herunterladen
Persönliche Beratung
Programm kostenlos anfordern
Persönliche Beratung

Kontaktieren Sie uns bei Fragen rund ums Studium. Unsere pädagogischen Berater helfen Ihnen gern weiter


Christian Peter

Leipzig
Pädagogische Beratung

0341 – 99 39 00 88


Deborah Waldowski

Hamburg
Pädagogische Beratung

040 - 88 15 98 96


Bianca Keinath

München
Pädagogische Beratung

089 - 54 32 43 60


Alexandra Bürkle

Frankfurt
Pädagogische Beratung

069 – 40 56 42 31


Stefan Reiber

Berlin
Pädagogische Beratung

030 - 24 63 98 95


Fordern Sie hier kostenlos das aktuelle campus naturalis Studienprogramm an.

Dies ist ein Pflichtfeld.