Online-Schnupper-Workshops

Sie möchten an einem unserer Online-Schnupper-Workshops teilnehmen? Finden Sie hier ein paar kurze Informationen zu unseren kostenfreien Veranstaltungen vorab:

  • Unsere Schnupper-Workshops sind: kostenfrei, unverbindlich und finden ab einer bestimmen Teilnehmer*innen Zahl statt.
  • Die Anmeldung ist bis 30 Minuten vor dem Beginn des gewünschten Schnupper-Workshops möglich.
  • Der Eingang Ihrer Anmeldung entscheidet über Ihre Teilnahme am Workshop.
  • Aus Qualitätsgründen ist die Teilnehmerzahl begrenzt.
  • Unsere Bildungsberaterinnen stehen Ihnen für ein Beratungsgespräch (telefonisch, per Zoom) oder auch am Standort jederzeit zur  Verfügung.
  • Alle aktuellen Campus-Infos und Sonderaktionen bekommen Sie mit unserem monatlichen Newsletter.
Aktuelle Schnupper-Workshops

Informationen zu möglichen Förderungen der Aus- und Weiterbildungen in Hessen

22.09.2021, ab 15:30 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Alexandra Bürkle

Informationen zu möglichen Förderungen der Aus- und Weiterbildungen in Hessen

Im Prinzip wissen Sie schon, wie Ihr beruflicher Weg weitergehen soll oder Sie haben zumindest eine grobe Vorstellung: Sie interessieren sich für eine Aus- oder Weiterbildung im therapeutischen, präventiven, pädagogischen oder pflegerischen Bereich. Jedoch erlaubt Ihre aktuelle finanzielle Lage nicht, diesen Schritt zu gehen. Da kann Abhilfe geschaffen werden, indem wir Sie in diesem Workshop informieren über:

  • Mögliche Förderungen in Ihrem Bundesland
  • Unsere Unterstützungsmöglichkeiten bei der Verwirklichung Ihrer Ziele.

Selbstverständlich gibt es viel Raum für die Beantwortung Ihrer Fragen. Gemeinsam finden wir Lösungen.

Informationen zu möglichen Förderungen der Aus- und Weiterbildungen in Hamburg und Schleswig Holstein

22.09.2021, ab 16:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Torsten Schulz

Informationen zu möglichen Förderungen der Aus- und Weiterbildungen in Hamburg und Schleswig Holstein

Im Prinzip wissen Sie schon, wie Ihr beruflicher Weg weitergehen soll oder Sie haben zumindest eine grobe Vorstellung: Sie interessieren sich für eine Aus- oder Weiterbildung im therapeutischen, präventiven, pädagogischen oder pflegerischen Bereich. Jedoch erlaubt Ihre aktuelle finanzielle Lage nicht, diesen Schritt zu gehen. Da kann Abhilfe geschaffen werden, indem wir Sie in diesem Workshop informieren über:

  • Mögliche Förderungen in Ihrem Bundesland
  • Unsere Unterstützungsmöglichkeiten bei der Verwirklichung Ihrer Ziele.

Selbstverständlich gibt es viel Raum für die Beantwortung Ihrer Fragen. Gemeinsam finden wir Lösungen.

Körperreisen: Den eigenen Körper neu entdecken durch Kreativität

23.09.2021, ab 16:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Ariane Hagl

Körperreisen: Den eigenen Körper neu entdecken durch Kreativität

Wir reisen in ferne Länder mit der Sehnsucht, Neues zu entdecken, uns überraschen zu lassen, ein Abenteuer zu erleben und uns selber neu zu finden. Jedoch leben wir in einer Zeit der Beschleunigung und des Leistungsdrucks, die uns in Entfremdung und Entmenschlichung und damit zur Abspaltung der physischen und emotionalen Ebenen führen können.

In diesem Workshop unternehmen wir eine gemeinsame Reise:

• Wir spüren in unseren Körper.
• Auf kreative Weise gehen wir der Sehnsucht nach, in uns nach Hause zu kommen, uns neu zu entdecken und zu spüren was uns guttut.
• Wir gehen der Frage nach, wie wir die Sprache des Körpers (wieder) erlernen können.

Es erwartet Sie eine Annäherung über Kreativität, die uns spielerisch erlaubt neue Wege zu gehen. Bitte halten Sie Malblock und Wachsmalkreiden (bzw. Buntstifte) bereit. Für Ihre Fragen nehmen wir uns Zeit.

Einblicke in die Kinder- und Jugendtherapie

24.09.2021, ab 14:30 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Frank Kirchner

Einblicke in die Kinder- und Jugendtherapie

In diesem Workshop geht es um Jugendliche und Pubertät aus Sicht…

  • der Entwicklungspsychologie
  • einer praktischen systemischen Arbeit mit dem Familienbrett
  • und der Reform-Pädagogik.

Zudem können Sie Fragen zur Campus-Ausbildung „Systemische Kinder- und Jugendtherapie“ stellen.

Lesen Sie auch unseren Magazin-Beitrag passend zum Themenfeld.

https://www.campusnaturalis.de/magazin/sind-kinder-jugendliche-die-verlierer-in-der-pandemie/

Informationen zu möglichen Förderungen der Aus- und Weiterbildungen in NRW

27.09.2021, ab 15:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Anne Hauber

Informationen zu möglichen Förderungen der Aus- und Weiterbildungen in NRW

Im Prinzip wissen Sie schon, wie Ihr beruflicher Weg weitergehen soll oder Sie haben zumindest eine grobe Vorstellung: Sie interessieren sich für eine Aus- oder Weiterbildung im therapeutischen, präventiven, pädagogischen oder pflegerischen Bereich.
Jedoch erlaubt Ihre aktuelle finanzielle Lage nicht, diesen Schritt zu gehen. Da kann Abhilfe geschaffen werden, indem wir Sie in diesem Workshop informieren über

  • Mögliche Förderungen in Ihrem Bundesland
  • Unsere Unterstützungsmöglichkeiten bei der Verwirklichung Ihrer Ziele.

Selbstverständlich gibt es viel Raum für die Beantwortung Ihrer Fragen. Gemeinsam finden wir Lösungen.

Einführung in systemische Fragetechniken

27.09.2021, ab 16:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Anna Stanke

Einführung in systemische Fragetechniken

Systemisches Denken ist geprägt von dem Wissen um die Wirkung der Kommunikation von Systemen. Dabei sind Menschen immer eingebunden in unterschiedlichste Systeme, welche in Wechselwirkung miteinander stehen. Gleiches gilt für Gruppen von Menschen und Dynamiken, die aus Kommunikation entstehen.
In diesem Workshop gehen Sie folgenden Fragen nach:

• Was ist Systemik?
• Wie coache ich systemisch?
• Was ist das innere Team? Habe ich das auch?

Praktische Übung zum Ausprobieren bringen Ihnen das Thema näher und im Anschluss folgt eine Fragerunde zur Ausbildung.

BGM - Informationen zu unseren neuen Aus- und Weiterbildungen im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement

27.09.2021, ab 16:30 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Wolfgang Köning

BGM - Informationen zu unseren neuen Aus- und Weiterbildungen im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement

Sie interessieren sich für eine Aus- oder Weiterbildung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement?

Wir informieren Sie in diesem Workshop über unsere neuen AZAV-Ausbildungen:

- Betriebliche/r Gesundheitsmanager*in (6 Monate in Teilzeit)
- Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement (12 Monate in Vollzeit)
- Gesundheitsberater*in mit Schwerpunkt Betriebliches Gesundheitsmanagement (18 Monate in Vollzeit)
- Gesundheitstherapeut*in mit Schwerpunkt Betriebliches Gesundheitsmanagement (24 Monate in Vollzeit)

Selbstverständlich gibt es viel Raum für die Beantwortung Ihrer Fragen. Wir freuen uns auf Sie.

Entspannungsverfahren Autogenes Training – Ein Freund an meiner Seite

28.09.2021, ab 16:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Martina Grenzel-Barth

Entspannungsverfahren Autogenes Training – Ein Freund an meiner Seite

Das Autogene Training wurde von dem Berliner Nervenarzt J.H. Schultz um 1910 entwickelt und findet bis heute viel Anklang und Anwendung in diversen gesundheitsorientierten Anwendungen.

Im Workshop stellen wir uns folgende Fragen:

  • Ist dieses Verfahren immer noch so aktuell?
  • Was haben das Autogene Training und die Hypnose gemeinsam?
  • Auf welche Weise wirken die Formeln des Autogen Trainings und was hat das mit der Persönlichkeitsentwicklung zu tun?

Das Autogene Training, seine Wirkweisen und Anwendungsmöglichkeiten können Sie hier im Schnupperformat kennenlernen. Gerne beantworten wir zudem Ihre individuellen Fragen.

KEB-Weiterbildung: Kinder-Erwachsenen-Bildungsbrücken-Anwender*in bzw. Trainer*in

29.09.2021, ab 16:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Beate Fallaschinski

KEB-Weiterbildung: Kinder-Erwachsenen-Bildungsbrücken-Anwender*in bzw. Trainer*in

Körper, Emotionen, Gedanken und Bewusstsein bieten dem Menschen ein phänomenales Werkzeug welches als Einheit funktioniert. Wir müssen jedoch lernen, diese zu verstehen und anzuwenden um Stress, Lernblockaden, Burnout und Depressionen vorbeugen zu können.
Folgende Inhalte werden im KEB-Schnupperworkshop besprochen:

  • Einführung und Entstehungsgeschichte
  • Einsatzmöglichkeiten
  • Selbstregulierungsmechanismen
  • Übungsbeispiele für Körper, Emotionen, Gedanken und Bewusstsein.

Die Selbsthilfe-Übungen sind für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren in der Präventionsarbeit geeignet. Die Weiterbildung ist somit für Privatpersonen, für die Arbeit in Vereinswesen, Kindergarten, Schule, Gesundheits-und Präventionseinrichtung und im Business-Kontext einsetzbar.

Selbstverständlich gibt es viel Raum für die Beantwortung Ihrer Fragen.

Informationen zu möglichen Förderungen der Aus- und Weiterbildungen in Bayern

30.09.2021, ab 15:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Kerstin Lüdeke

Informationen zu möglichen Förderungen der Aus- und Weiterbildungen in Bayern

Im Prinzip wissen Sie schon, wie Ihr beruflicher Weg weitergehen soll oder Sie haben zumindest eine grobe Vorstellung: Sie interessieren sich für eine Aus- oder Weiterbildung im therapeutischen, präventiven, pädagogischen oder pflegerischen Bereich.  Jedoch erlaubt Ihre aktuelle finanzielle Lage nicht, diesen Schritt zu gehen. Da kann Abhilfe geschaffen werden, indem wir Sie in diesem Workshop informieren über:

  • Mögliche Förderungen in Ihrem Bundesland
  • Unsere Unterstützungsmöglichkeiten bei der Verwirklichung Ihrer Ziele.

Selbstverständlich gibt es viel Raum für die Beantwortung Ihrer Fragen. Gemeinsam finden wir Lösungen.

Bildkarten in der Kunsttherapie und anderen psychotherapeutischen Verfahren

01.10.2021, ab 16:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Marie Milling

Bildkarten in der Kunsttherapie und anderen psychotherapeutischen Verfahren

Bilder ersetzen Wörter. Bilder sind universelle Hilfsmittel. Je nach Inhalt und Kontext können sie beides: eindeutig und vieldeutig sein, Bedeutung auf den Punkt bringen und Raum für Assoziationen und Gefühle öffnen.

Themen dieses Workshops:

• Vorstellung unterschiedlicher Bild- und Therapiekartentypen
• Farbkarten, Postkarten, Tierkarten, Pflanzenkarten, Tarotkarten etc.
• Anwendung und Praxisbeispiele (in Gruppensettings und Einzelsettings)

Der Workshop schließt mit kleinen Selbsterfahrungsübungen und entlässt Sie dann hoffentlich bereichert. Natürlich nicht, ohne auf Ihre Fragen eingegangen zu sein.

Berufsbild Heilpraktiker für Psychotherapie

05.10.2021, ab 16:30 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Steffen Zöhl

Berufsbild Heilpraktiker für Psychotherapie

Erkrankungen wie Depressionen oder Angststörungen nehmen in der Bevölkerung stetig zu. Dementsprechend groß ist der Bedarf an psychotherapeutischen Fachleuten.

In diesem Workshop bringen wir Ihnen die Ausbildung zum/zur Heilpraktiker*in für Psychotherapie mithilfe folgender Themenschwerpunkte näher:

  • Heilpraktiker-Gesetz als Grundlage - Abgrenzung von anderen Heilberufen
  • Was heißt heilen?
  • Wer darf Heilpraktiker*in (für Psychotherapie) werden?
  • Wie werde ich Heilpraktiker*in für Psychotherapie?

Wir entlassen Sie hoffentlich mit vielen neuen Erkenntnisse aus diesem Workshop. Natürlich erst, wenn all Ihre Fragen beantwortet sind.

Einführung in die Traumatherapie

06.10.2021, ab 16:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Claudia Schraps

Einführung in die Traumatherapie

Der Begriff Trauma findet im aktuellen Sprachgebrauch immer häufiger Anwendung, denn es leiden immer mehr Menschen unter den Folgen von Lebenskrisen und Schicksalsschlägen. Nicht zuletzt Menschen, die in Deutschland Schutz vor Krieg und Verfolgung suchen. Oft verheilen seelische Wunden auch nach Jahren nicht und die (schwere) seelische Belastung und deren Begleiterscheinungen verringern die Lebensqualität ganz erheblich.

Doch Trauma ist nicht gleich Trauma und es gibt einen Weg aus dem Teufelskreis.

In diesem Workshop geht es um:

  • Geschichte der Traumatherapie
  • Trauma – Körper – Geist
  • Kurze Intervention (Selbsterfahrungsmöglichkeit)
  • Wege aus dem Trauma

Mit dem vermittelten Wissen gewinnen Sie ein besseres Verständnis über Traumata und deren mögliche Folgen sowie Wege zur Hilfe. So erhalten Sie eine wichtige Entscheidungsgrundlage, ob Sie diesen beruflichen Weg (weiter-)gehen möchten.

Im Anschluss beantworten wir gerne Ihre Fragen.

Einführung in die Tanztherapie

07.10.2021, ab 16:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Chetan Karla Bosak

Einführung in die Tanztherapie

Die Intelligenz des Körpers wahrnehmen - mit Freude in Bewegung kommen. Über Tanz, Atem und Ausdruck können wir mit unserer lebendigen Energie, unseren Gefühlen, unserer Intuition und unserer Bewegungsfreude in Verbindung kommen. Wir finden unseren spontanen und kreativen Ausdruck sowie unseren natürlichen Bewegungsfluss und damit auch innere Ruhe und Entspannung.

In diesem Workshop werden wir gemeinsam die Grundlagen der Tanztherapie erfahren indem wir uns konzentrieren auf:

• Körperarbeit
• Atem
• Tanzimprovisation und Achtsamkeit.

Bitte ziehen Sie lockere Kleidung an, schaffen Sie etwas Platz zum Bewegen und stellen Sie sich ein Getränk bereit. Selbstverständlich bleibt auch Zeit für Ihre Fragen.

Musik, Rhythmus und Bodypercussion erleben

08.10.2021, ab 16:30 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Marika Falk

Musik, Rhythmus und Bodypercussion erleben

Musik wird weltweit in den verschiedensten Kulturen als Heilmittel gesehen. Sie fördert die Harmonie zwischen Geist und Körper. Das ist auch ein wichtiger Fokus in der Ausbildung zum/zur Musiktherapeut*in.

In diesem Workshop erwarten Sie u.a. folgende Themenschwerpunkte:

  • Aktive Musik-Therapie und Improvisation
  • Einführung in unterschiedliche Instrumente und Klänge
  • Sprache, Klang und Rhythmus erleben
  • Trommeln und Bodypercussion

Wir entlassen Sie hoffentlich mit vielen neuen Erkenntnisse aus diesem Workshop. Natürlich erst, wenn all Ihre Fragen beantwortet sind.

BGM - Informationen zu unseren neuen Aus- und Weiterbildungen im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement

11.10.2021, ab 16:30 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Wolfgang Köning

BGM - Informationen zu unseren neuen Aus- und Weiterbildungen im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement

Sie interessieren sich für eine Aus- oder Weiterbildung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement?

Wir informieren Sie in diesem Workshop über unsere neuen AZAV-Ausbildungen:

- Betriebliche/r Gesundheitsmanager*in (6 Monate in Teilzeit)
- Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement (12 Monate in Vollzeit)
- Gesundheitsberater*in mit Schwerpunkt Betriebliches Gesundheitsmanagement (18 Monate in Vollzeit)
- Gesundheitstherapeut*in mit Schwerpunkt Betriebliches Gesundheitsmanagement (24 Monate in Vollzeit)

Selbstverständlich gibt es viel Raum für die Beantwortung Ihrer Fragen. Wir freuen uns auf Sie.

Musik, Rhythmus und Bodypercussion erleben

12.10.2021, ab 17:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Sabine Bundschu

Musik, Rhythmus und Bodypercussion erleben

Musik wird weltweit in den verschiedensten Kulturen als Heilmittel gesehen. Sie fördert die Harmonie zwischen Geist und Körper. Das ist auch ein wichtiger Fokus in der Ausbildung zum/zur Musiktherapeut*in.

In diesem Workshop erwarten Sie u.a. folgende Themenschwerpunkte:

  • Aktive Musik-Therapie und Improvisation
  • Einführung in unterschiedliche Instrumente und Klänge
  • Sprache, Klang und Rhythmus erleben
  • Trommeln und Bodypercussion

Wir entlassen Sie hoffentlich mit vielen neuen Erkenntnisse aus diesem Workshop. Natürlich erst, wenn all Ihre Fragen beantwortet sind.

Kreative Methoden - Arbeit mit Märchen und Mythen

13.10.2021, ab 16:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Martina Grenzel-Barth

Kreative Methoden - Arbeit mit Märchen und Mythen

„Märchen sind mehr als wahr. Nicht, weil sie uns sagen, dass es Drachen gibt. Sondern weil sie uns sagen, dass Drachen besiegt werden können.“

G. K. Chesterton

 

Was wir von Märchen und Mythen lernen könne: Eine Einführung in Kreative Methoden

In diesem Workshop geht es um das Hineinschnuppern in die Welt der Märchen und Mythen. Gewinnen Sie einen ersten Einblick in die therapeutische und kreative Arbeit mit Märchen und Mythen. Märchen stecken voller geheimnisvoller Symbole. Im Workshop nähern wir uns diesem Thema mit einer Imagination und werden kreativ.

Bitte etwas Material, Papier und Stifte zum künstlerischen Gestalten bereithalten. Im Anschluss bleibt Zeit für Ihre Fragen.

Berufsbild Heilpraktiker für Psychotherapie

14.10.2021, ab 16:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Steffen Zöhl

Berufsbild Heilpraktiker für Psychotherapie

Erkrankungen wie Depressionen oder Angststörungen nehmen in der Bevölkerung stetig zu. Dementsprechend groß ist der Bedarf an psychotherapeutischen Fachleuten.

In diesem Workshop bringen wir Ihnen die Ausbildung zum/zur Heilpraktiker*in für Psychotherapie mithilfe folgender Themenschwerpunkte näher:

  • Heilpraktiker-Gesetz als Grundlage - Abgrenzung von anderen Heilberufen
  • Was heißt heilen?
  • Wer darf Heilpraktiker*in (für Psychotherapie) werden?
  • Wie werde ich Heilpraktiker*in für Psychotherapie?

Wir entlassen Sie hoffentlich mit vielen neuen Erkenntnisse aus diesem Workshop. Natürlich erst, wenn all Ihre Fragen beantwortet sind.

Anmeldung zu
Wann:
Wie lange:
Wo:
Vielen Dank für Ihre Anmeldung, wir freuen uns auf Sie!
Allgemeiner Fehler bei der Anmeldung.
Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie uns per Mail.
Anmeldung wird durchgeführt.
Ihre Daten

Unsere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier

Bei Fragen zu den Schnupper-Workshops erreichen Sie uns unter der kostenlosen Hotline: 0800 3224499

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre campus naturalis Akademie

Individuelle Beratung vereinbaren

Kontaktieren Sie uns bei Fragen rund ums Studium. Unsere pädagogischen Berater helfen Ihnen gern weiter

Kontakt aufnehmen
Unser Programm

Erhalten Sie unser aktuelles gedrucktes Studienprogramm per Post oder lassen Sie es sich bequem per E-Mail zuschicken.

Newsletter

Zum Newsletter eintragen und aktuelle Informationen erhalten.

Persönliche Beratung
Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin
Persönliche Beratung
0800 / 3 22 44 99
gebührenfrei: Mo. - Fr. 9-17 Uhr

Stella Nawrath

Stella Nawrath
Werkstudentin Zentrale Bildungsberatung


Margit Götting

Margit Götting
Campus Berlin


Anne Hauber

Anne Hauber
Campus Essen


Alexandra Bürkle

Alexandra Bürkle
Campus Frankfurt


Torsten Schulz

Torsten Schulz
Campus Hamburg


Silke Schumann

Silke Schumann
Campus Leipzig


Kerstin Lüdecke

Kerstin Lüdecke
Campus München


Anmeldung wird durchgeführt.

Fordern Sie hier kostenlos das aktuelle campus naturalis Studienprogramm an.


* Pflichtfelder

Benötigen Sie noch weitere Infos?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Ausbildungen?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Seminaren?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Die Einschränkungen der Pandemie begleiten uns nun schon fast ein ganzes Jahr. Viele Berufsgruppen sind betroffen und Menschen werden unverschuldet arbeitslos. Darum bietet die Campus Naturalis Akademie Corona-Soforthilfe an. Wir übernehmen 20% der Kosten Ihrer Wunschausbildung bei uns, wenn Sie Arbeitslosengeld beziehen.
Rufen Sie uns an unter der kostenfreien Hotline 0800 322 4499!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Campus Standorte sind wieder geöffnet!
Wir bieten Kurse vor Ort an – Hygienevorschriften werden eingehalten

  • Neu: Hybridkurse – eine Kombination aus Präsenzunterricht und virtuellem Klassenzimmer
  • Vereinbaren Sie einen Beratungstermin über unsere kostenlose Hotline 0800 322 44 99 oder per E-Mail info@campusnaturalis.de

Wir freuen uns auf Sie
Ihr
Campus naturalis Team

Wie können wir Sie erreichen?

* Pflichtfelder
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Hier geht es zur Datenschutzerklärung.