Online-Schnupper-Workshops Gesundheitsbildung

Sie möchten an einem unserer Online-Schnupper-Workshops teilnehmen? Anbei ein paar kurze Informationen zu unseren kostenfreien Veranstaltungen vorab:

  • Unsere Schnupper-Workshops sind: kostenfrei, unverbindlich und finden ab einer bestimmen Teilnehmer*innen Zahl statt.
  • Die Anmeldung ist bis 30 Minuten vor dem Beginn des gewünschten Schnupper-Workshops möglich.
  • Der Eingang Ihrer Anmeldung entscheidet über Ihre Teilnahme am Workshop.
  • Aus Qualitätsgründen ist die Teilnehmerzahl begrenzt.
  • Unsere Bildungsberater*innen stehen Ihnen für ein Beratungsgespräch (telefonisch, per Zoom) oder auch am Standort jederzeit zur  Verfügung.
  • Alle aktuellen Campus-Infos und Sonderaktionen bekommen Sie mit unserem monatlichen Newsletter.
Aktuelle Schnupper-Workshops

Einführung Kunsttherapie - Träume als Helfer der Seele

03.02.2023, ab 17:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Martina Grenzel-Barth

Einführung Kunsttherapie - Träume als Helfer der Seele

Kreative Methoden unterstützen Heilungsprozesse in der Psychotherapie. Sich selbst kreativ auszudrücken und dadurch neue Blickwinkel auf Situationen, Konflikte oder unbewusste Probleme zu erlangen, kann Klient*innen helfen, einen Weg aus ihrer Krankheit zu finden.

„Träume und Gedanken kennen keine Schranken.“ (Deutsches Sprichwort).

Konkret können Sie in diesem Workshop:

  • Hineinschnuppern in die therapeutische Arbeit mit Träumen nach C.G. Jung
  • Durch eine kurze Entdeckungsreise die Welt der Träume erkunden
  • Auf die Möglichkeiten schauen, Trauminhalte in der Psychotherapie konstruktiv zu nutzen.

Eine kleine kreative Selbsterfahrung rundet die Entdeckungsreise ab. Bitte etwas Material zum künstlerischen Gestalten, Papier und Stifte, bereithalten.

Wir freuen uns auf Sie.

Einführung Ernährungsberatung

07.02.2023, ab 16:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Frédéric Trigault

Einführung Ernährungsberatung

Ernährungsberater*innen zählen zu einer sehr wichtigen Berufsgruppe. Die Ernährung hat einen großen Einfluss auf Zivilisationskrankheiten und Allergien in allen Lebensphasen. Nie war es wichtiger, im Beruf und im Alltag achtsam mit sich und der Gesundheit umzugehen.

In diesem Workshop erhalten Sie eine kurze Einführung in:

  • Ernährungsweisheiten
  • Die Art und Weise, wie wir essen (sollten)
  • Ausbildungsinhalte und berufliche Einsatzgebiete der neuesten Campus-Ausbildung.

Nach der Vermittlung dieser grundlegenden Fakten, fühlen Sie sich bestimmt selbst bereichert und wissen, ob Sie auch beruflich diesen Weg (weiter-)gehen möchten.

Gerne nehmen wir uns Zeit für Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Sie.

Einführung Kunsttherapie - Archetypen nach C.G. Jung

08.02.2023, ab 16:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Marie Milling

Einführung Kunsttherapie - Archetypen nach C.G. Jung

Als Archetyp bezeichnet die Analytische Psychologie die dem kollektiven Unbewussten zugehörigen, vermuteten Grundstrukturen menschlicher Vorstellungs- und Handlungsmuster. Der Workshop richtet sich an Personen, die mit modernen Therapieverfahren - kreativ sowie systemisch - arbeiten möchten.

Sie schnuppern in folgende Themen hinein:

  • Theorie und Praxis: eine Begriffserklärung
  • Klang- Bild- und Körperbeispiele
  • Bedeutung der therapeutischen Arbeit

Natürlich bleibt im Anschluss genügend Zeit zur Beantwortung Ihrer Fragen. Wir freuen uns auf Sie!

Einführung Theatertherapie - "Sein oder Nicht-Sein…"

09.02.2023, ab 17:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Jutta Schmuttermaier

Einführung Theatertherapie - "Sein oder Nicht-Sein…"

Die Theater- und Dramatherapie nutzt die Kraft der Inszenierung, um Patienten mit sich selbst in Kontakt zu bringen. Dabei werden im künstlerischen Ausdruck neue Räume für die Heilung eröffnet. Der Körper dient gewissermaßen als Schlüssel, die Schauspielerei als Schloss.

In diesem Workshop befassen wir uns mit folgenden Themen:

  • Was ist Theater- und Dramatherapie?
  • Wo liegen ihre Wurzeln?
  • Für wen ist sie geeignet?
  • Theaterpädagoge oder Theatertherapeut?
  • Welche Methoden kommen zum Einsatz?
  • Welche Ziele können wir erreichen?

Neben der Beantwortung dieser und Ihrer Fragen werden wir mit kleinen Übungen auch ganz praktisch in diese Ausbildung „hinein schnuppern“.

Wir freuen uns auf Sie!

Einführung Musiktherapie - Rhythmus-Meditationen

13.02.2023, ab 17:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Sabine Bundschu

Einführung Musiktherapie - Rhythmus-Meditationen

Richtig angewandte Rhythmus-Übungen ermöglichen es, sich ganz im Hier und Jetzt zu fühlen. Sie sind daher u.a. eine gute Maßnahme zur Gesundheitsvorsorge und verknüpfen die Heilkräfte der Meditation und der Musik auf einzigartige Weise.

Im Workshop geht es konkret um:

  • Die meditative Kraft des Rhythmus
  • Elemente aus verschiedenen Kulturen
  • Rhythmus-Sprachen - Indischer Konnakol
  • TaKeTiNa-Elemente - Selbsterfahrung mit Rhythmus und Stimme

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und entlassen Sie dann hoffentlich entspannt und mit neuen Erkenntnissen für Ihren weiteren Werdegang.

Einführung Entspannungsverfahren - In der Ruhe liegt die Kraft

14.02.2023, ab 17:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Beate Hellmundt

Einführung Entspannungsverfahren - In der Ruhe liegt die Kraft

„In der Ruhe liegt die Kraft“ – Zwei westliche Entspannungsverfahren im Vergleich

In einer turbulenten Zeit mit globalen Herausforderungen ist Entspannung und Erholung leider keine Selbstverständlichkeit mehr. Viele Menschen haben Mühe, körperlich und mental zur Ruhe zu kommen, was sich u. a. auch in Konzentrations- und Schlafstörungen bemerkbar machen kann. Doch was können Sie als Ausgleich zu der Anspannung im Alltagsstress tun?

Dieses Schnupperangebot bietet die Möglichkeit, zwei achtsamkeitsbasierte Entspannungstechniken kennenzulernen und auszuprobieren:

  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung

Damit stehen zwei ganz unterschiedliche Methoden zur Verfügung, die das Loslassen von körperlichen, seelischen und geistigen Spannungen erleichtern und ein Besinnen auf sich selbst ermöglichen.

Entdecken Sie Gemeinsamkeiten und Unterschiede beider Entspannungsmethoden und tauchen Sie mit deren Hilfe ein in die Ruhe im eigenen Innern, welche Ihnen als Quelle von Gelassenheit und Kraft im Alltag jederzeit zur Verfügung stehen kann, wann immer Sie wollen.

Es bleibt Zeit für Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Sie!

Einführung Heilpraktiker Psychotherapie - Was heißt denn hier NORMAL?

15.02.2023, ab 16:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Claudia Schraps

Einführung Heilpraktiker Psychotherapie - Was heißt denn hier NORMAL?

Über die Abgrenzung von „Störung“, „Krankheit“ und „Individualität“

Einführung in die Diagnosekriterien von psychischen Erkrankungen – und deren Grenzen. Wir möchten Sie mit der Diagnoselandschaft von verschiedenen psychischen Störungen bekanntmachen.

Diese Themen erwarten sie im Workshop:

  • Wann wird eine Traurigkeit zur Depression?
  • Wann wir Freude zur Manie?
  • Wann wird Diät zur Magersucht?
  • Wann wird Eigensinn zur Persönlichkeitsstörung?
  • Wieviel Angst ist hilfreich, wann wird sie zur Störung?

Wir wollen sensibilisieren nicht zu pathologisieren – und helfen, zu erkennen, wann professionelle Hilfe nötig ist.

Für Ihre Fragen bleibt Zeit. Wir freuen uns auf Sie!

Einführung Tanztherapie - Die Intelligenz des Körpers erfahren

16.02.2023, ab 16:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Chetan Karla Bosak

Einführung Tanztherapie - Die Intelligenz des Körpers erfahren

Freier Tanz und Bewegung erreichen den Menschen auf einer seelischen und körperlichen Ebene und aktiviert Ressourcen.
In der Tanztherapie werden durch improvisierte und gestaltende Bewegung mit Musik und inneren Bildern die kreative Wahrnehmung und auch die Ausdrucksmöglichkeiten erweitert. Es werden die Freude an Bewegung und die Selbstheilungskräfte aktiviert. Der Kontakt zu den Gefühlen und damit der Ausdruck der Gefühle wird unterstützt, es kann sich tiefe innere Einsicht, Entspannung und Heilung einstellen.

Konkret erhalten die Teilnehmer*innen:

  • Einblick in die Grundlagen der Tanztherapie
  • Die Möglichkeit zur Selbsterfahrung in Bewegung
  • Einblicke in die theoretische und praktische Erforschung der Verbindung "Körper, Seele, Geist" (Intelligenz des Körpers)

Es bleibt auch Zeit für Fragen zu den Prinzipien der Tanz- und Bewegungstherapie und zur Struktur der Ausbildung.

Wir freuen uns auf Sie.

Einführung Heilpraktiker Psychotherapie - Affektregulation: der Angst begegnen können

20.02.2023, ab 17:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Martina Grenzel-Barth

Einführung Heilpraktiker Psychotherapie - Affektregulation: der Angst begegnen können

„Unser Gefühl selbst ist nichts anderes als eine innere Musik immer währender Schwingung der Lebensnerven.“ Johann Jakob Wilhelm Heinse, deutscher Schriftsteller (1746 - 1803)

Einblicke in die Bedeutsamkeit unseres Nervensystems: Anatomie des Nervensystems und wie es funktioniert

Eine gut funktionierende Affektregulation hat großen Anteil daran, wie wir mit Problemen, Krisen oder Stress umgehen können. Pathologische, psychische Störungen, wie z.B. Angststörungen oder auch psychosomatische Störungen, können mit der Affektregulation und mit unserem Nervensystem in Verbindung gebracht werden.

  • Was ist „Affektregulation“?
  • Wie ist unser Nervensystem aufgebaut und wie funktioniert es?
  • In welchem Zusammenhang steht die Affektregulation mit der Alltagsbewältigung?
  • Wie kann eine Therapie mit einem Fokus auf das Nervensystem helfen?

Wir  laden herzlich ein zu einer kurzen Einführung in die Thematik. Ein Hineinschnuppern in die theoretischen Grundlagen und Herausarbeiten der Relevanz für die Psychotherapie. Wir schließen ab mit einer Selbsterfahrung, einer Entspannungsimagination.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Einführung Systemik

21.02.2023, ab 16:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Anne Kramer

Einführung Systemik

Systemisches Denken ist geprägt von dem Wissen um die Wirkung der Kommunikation von Systemen. Dabei sind Menschen immer eingebunden in unterschiedlichste Systeme, welche in Wechselwirkung miteinander stehen. Gleiches gilt für Gruppen von Menschen und Dynamiken, die aus Kommunikation entstehen.

Diese Themen erwarten Sie im Workshop:

  • Systemische Visualisierungsmethoden
  • Arbeit mit Emotionen
  • Berufsbild systemische/r Berater*in, Therapeut*in

Im Anschluss bleibt Zeit für Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Sie!

Einführung Heilpraktiker Psychotherapie - Was heißt denn hier schon NORMAL?

22.02.2023, ab 16:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Claudia Schraps

Einführung Heilpraktiker Psychotherapie - Was heißt denn hier schon NORMAL?

Über die Abgrenzung von „Störung“, „Krankheit“ und „Individualität“

Einführung in die Diagnosekriterien von psychischen Erkrankungen – und deren Grenzen. Wir möchten Sie mit der Diagnoselandschaft von verschiedenen psychischen Störungen bekanntmachen.

Diese Themen erwarten sie im Workshop:

  • Wann wird eine Traurigkeit zur Depression?
  • Wann wir Freude zur Manie?
  • Wann wird Diät zur Magersucht?
  • Wann wird Eigensinn zur Persönlichkeitsstörung?
  • Wieviel Angst ist hilfreich, wann wird sie zur Störung?

Wir wollen sensibilisieren nicht zu pathologisieren – und helfen, zu erkennen, wann professionelle Hilfe nötig ist.

Für Ihre Fragen bleibt Zeit. Wir freuen uns auf Sie!

Einführung Musiktherapie - Rhythmus und Bodypercussion

27.02.2023, ab 17:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Sabine Bundschu

Einführung Musiktherapie - Rhythmus und Bodypercussion

Musik wird weltweit in den verschiedensten Kulturen als Heilmittel gesehen. Sie fördert die Harmonie zwischen Geist und Körper. Das ist auch ein wichtiger Fokus in der Ausbildung zum/zur Musiktherapeut*in.

In diesem Workshop erwarten Sie u.a. folgende Themenschwerpunkte:

  • Aktive Musik-Therapie und Improvisation
  • Einführung in unterschiedliche Instrumente und Klänge
  • Sprache, Klang und Rhythmus erleben
  • Trommeln und Bodypercussion

Wir entlassen Sie hoffentlich mit vielen neuen Erkenntnisse aus diesem Workshop. Natürlich erst, wenn all Ihre Fragen beantwortet sind.

Wir freuen uns auf Sie!

Einführung Heilpraktiker*in Psychotherapie

28.02.2023, ab 17:00 Uhr | 60 Minuten | Dozent*in: Jutta Schmuttermaier

Einführung Heilpraktiker*in Psychotherapie

Erkrankungen wie Depressionen, Essstörungen und Angststörungen nehmen in der Bevölkerung stetig zu. Dementsprechend groß ist der Bedarf an psychotherapeutischen Fachleuten.

In diesem Workshop lernen sie die Grundbausteine unserer umfassenden Ausbildung kennen:

  • Diagnose psychischer Erkrankungen
  • Therapiemöglichkeiten
  • rechtliche Rahmenbedingungen
  • Informationen zur internen und amtsärztlichen Überprüfung

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen, und Ihnen in diesem Workshop einen ersten Einblick in unsere Ausbildung, die wir seit 2004 erfolgreich anbieten, zu geben. Unsere Dozentin, die auch in der Praxis tätig ist, gibt Ihnen wertvolle Hinweise, was die vielfältige Arbeit eines Heilpraktikers/einer Heilpraktikerin für Psychotherapie beinhaltet.

Es bleibt Zeit für Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung zu
Wann:
Wie lange:
Wo:
Vielen Dank für Ihre Anmeldung, wir freuen uns auf Sie!
Allgemeiner Fehler bei der Anmeldung.
Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie uns per Mail.
Anmeldung wird durchgeführt.

Bei Fragen zu den Schnupper-Workshops erreichen Sie uns unter der kostenlosen Hotline: 0800 3224499

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre campus naturalis Akademie

Individuelle Beratung vereinbaren

Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen rund um unsere Aus- und Weiterbildungen. Unsere pädagogischen Berater*innen helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt aufnehmen
Unser Programm

Erhalten Sie unser aktuelles gedrucktes Studienprogramm per Post oder lassen Sie es sich bequem per E-Mail zuschicken.

Newsletter

Zum Newsletter eintragen und aktuelle Informationen erhalten.

Persönliche Beratung
Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin
Persönliche Beratung
0800 / 3 22 44 99
gebührenfrei: Mo. - Fr. 9-17 Uhr

Annegret Ulrich

Annegret Ulrich
Zentrale Studien- und Bildungsberatung


Anne Hauber

Anne Hauber
Standortleitung | Studien- und Bildungsberatung | Essen


Sylvia Lange

Sylvia Lange
Studienbegleitung | Frankfurt


Torsten Schulz

Torsten Schulz
Standortleitung | Studien- und Bildungsberatung | Hamburg


Silke Schumann

Silke Schumann
Standortleitung | Studien- und Bildungsberatung | Leipzig


Kerstin Lüdecke

Kerstin Lüdecke
Standortleitung | Studien- und Bildungsberatung | München


Brinja Manske

Brinja Manske
Zentrale Bildungsberatung | Back Office Management


Stella Nawrath

Stella Nawrath
Zentrale Bildungsberatung


Katharina Meier

Katharina Meier
Studien- und Bildungsberatung | Frankfurt


Anmeldung wird durchgeführt.
Fordern Sie hier kostenfrei das aktuelle campus naturalis Studienprogramm an.

Campus-Stipendium 2022

Zwölf frei wählbare Campus-Stipendien im Gesamtwert von gut 120.000 Euro. Bewerbungsschluss: Montag, der 31. Oktober 2022

Jetzt bewerben

Machen Sie Ihre Berufung zum Beruf!
Jetzt ist die Zeit gekommen, um intensiv darüber nachzudenken, ob Sie Ihrem Leben eine neue Richtung geben möchten.

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Ausbildungen?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Seminaren?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche im neuen Jahr!
Exklusive Preis-Angebote – nur im Januar 2023

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Viele Menschen sind von der Corona-Krise betroffen und wurden unverschuldet arbeitslos. Ihnen bietet die campus naturalis AKADEMIE die Corona-Soforthilfe an. Wir übernehmen 20% der Kosten Ihrer Wunschausbildung, wenn Sie Arbeitslosengeld beziehen oder Studierende sind. Jetzt nur noch bis zum 31.12.21 bei uns beantragen.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Rufen Sie uns an unter der kostenfreien Hotline 0800 322 4499!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Campus Standorte sind wieder geöffnet!
Wir bieten Kurse vor Ort an – Hygienevorschriften werden eingehalten

  • Neu: Hybridkurse – eine Kombination aus Präsenzunterricht und virtuellem Klassenzimmer
  • Vereinbaren Sie einen Beratungstermin über unsere kostenlose Hotline 0800 322 44 99 oder per E-Mail info@campusnaturalis.de

Wir freuen uns auf Sie
Ihr
Campus naturalis Team

Bitte rufen Sie mich an, um weitere Informationen zu erhalten.