fbpx
Persönliche Beratung
0800 / 3 22 44 99
gebührenfrei: Mo. - Fr. 8-18 Uhr

Informieren Sie sich über 'Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie'

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie

Kinder- und Jugendliche zählen zu den zartesten Gliedern unserer Gesellschaft. Durch die wachsenden Anforderungen sowie durch die oft wenig kinderfreundlich gestaltete Umwelt sind sie immer mehr Belastungen ausgesetzt. Den Kleinsten der Gesellschaft helfen: Die Ausbildung in systematischer Kinder- und Jugendtherapie antreten & Therapeut werden. Jetzt hier informieren!

Kinder und Jugendliche zählen zu den zartesten Gliedern unserer Gesellschaft. Die Kleinen sind heutzutage immer mehr Belastungen ausgesetzt: Sei es durch die wachsenden Anforderungen in der Schule oder durch die oft wenig kinderfreundlich gestaltete Umwelt. Wenn dazu noch ein passendes Familienumfeld fehlt, können sich die Probleme schnell häufen. Helfen Sie aktiv mit Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben sich selbst zu entdecken und treten Sie die Ausbildung in Kinder- und Jugendtherapie an und werden Sie systemischer Psychotherapeut.

Kinder und Jugendliche leiden anders

Kinder drücken die Belastungen des modernen Lebens häufig anders aus als Erwachsene. Daher ist eine ganz andere therapeutische Herangehensweise nötig. Die kleinsten in unserer Gesellschaft reagieren durch Weinen, Wut, unangepasstes Verhalten oder durch körperliche Symptome z. B. Neurodermitis. All diese Reaktionen erlernen Sie in der Ausbildung in Kinder- und Jugendtherapie von Grund auf.

Die ganzheitliche Betrachtung des Umfeldes

Wenn man mit Kindern arbeitet, ist es immens wichtig zu beachten, dass Kinder weniger Möglichkeiten haben, ihr System zu verlassen oder aktiv zu verändern. Das fällt Erwachsenen deutlich leichter. Daher ist eine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen auch immer eine Arbeit mit deren Umfeld – genau dort greift die Ausbildung in systemischer Kinder- und Jugendtherapie an. Eingesetzt werden bewährte ganzheitliche Ansätze der systemischen Familientherapie, der Kreativtherapien und körpertherapeutischen Ansätze.

Die Schwerpunkte der Ausbildung zum/r systemischen/r Kinder- und JugendtherapeutIn

Besonderes Augenmerk richten wir im Laufe der Ausbildung in Kinder- und Jugendtherapie auf diese Phänomene:

    • Lernschwierigkeiten
    • Lese- und Rechtschreib- sowie Rechenschwäche
    • ADHS
    • Essstörungen
    • Allergieerkrankungen

In unserer modernen Gesellschaft treten diese Störungen leider immer häufiger auf. Ziel der Ausbildung in Kinder- und Jugendpsychotherapie ist es daher, Kinder oder Jugendliche sowie deren Eltern dabei zu unterstützen mit bestehenden oder zukünftigen Herausforderungen gut umgehen zu können. Ebenfalls interessant könnte unser Seminar zur lehrtherapeutischen Selbsterfahrung mit kreativtherapeutischem Schwerpunkt sein.

Wie lange dauert die Ausbildung in der systemischen Kinder- und Jugendtherapie?

Um alle Inhalte wie zum Beispiel gezielte Selbsterfahrung, Verhaltenstherapien und Familienrekonstruktionen zu erlernen, benötigen Sie etwa 1,5 Ausbildungsjahre. Die Themen werden in spezifischen Grundlagenseminaren von ausgebildeten Fachkräften vermittelt. Die Ausbildung können Sie auch berufsbegleitend an einem unserer sechs Regionalinstitute abschließen. Mit dem Absolvieren aller Prüfungen sind sie dann ausgebildeter systemische/r Kinder- und JugendberaterIn. Wenn Sie gleichzeitig eine Heilpraktiker-Ausbildung absolvieren oder einen Nachweis der staatlichen Zulassung zum Therapieren vorlegen können, dürfen Sie sich nach der Ausbildung systemische/r Kinder- und JugendtherapeutIn nennen. Informieren Sie sich außerdem bei uns über die Möglichkeiten einer Förderung einer Weiterbildung und profitieren Sie bei der Zahlung Ihrer Kurse.

Weiterlesen

Ausbildungsinhalte

Grundlagen der systemischen Kinder- und Jugendtherapie und Beratung

Psychosoziale Rahmenbedingungen „Veränderte Kindheit“
Entwicklungspsychologie

Ansätze der Kinder- und Jugendpädagogik

Systemische Pädagogik
Reformpädagogik
Erlebnispädagogik

Systemische Therapie mit Kindern und Jugendlichen

Recherche, Anamnese und Diagnostik
Auftragsklärung und Erstgespräch
Therapieplanung und Interventionen
Zwischenbilanzen und Abschlussphase
Gesprächsführung und Kommunikation
Systemische Visualisierungsmethoden
Spieltherapie
Deeskalation und Antiaggressionstraining

Ganzheitliche Förderungen

Einführung in kreative Therapieverfahren
Körper- und Bewegungsorientierte Ansätze
Tierbegleitete Arbeit in der Therapie
Grundlagen gesunder und ganzheitlicher Ernährung

Schwerpunk Lerntherapie

Lese-, Rechtschreib- und Rechenschwäche
Stärkung des Selbstwertes
Interdisziplinäre Aspekte

Psychopathologie in der systemischen Kinder- und Jugendtherapie und Beratung

Intelligenzminderung
Entwicklungsstörung
Verhaltens- und emotionale Störung

Ressourcenorientierte praktische Methodenanwendung im

Praxisschwerpunkt Essstörungen
Praxisschwerpunkt ADHS
Praxisschwerpunkt Autismus
Praxisschwerpunkt Entwicklungsstörungen schulischer Fertigkeiten

Umgang mit seelischen Verletzungen

Trauma-Krisen-Suizid
Traumatherapie
Krisen und Krisenintervention
Suizid

Praxistraining, Fallbeispiele und Supervision

Psychohygiene

Weiterlesen

Standorte und Termine

Wählen Sie bitte Ihren Standort und Starttermin aus:

  • Berlin

    18.03.-24.03.19
    29.04.-05.05.19
    20.05. -26.05.19
    24.06.-30.06.19
    05.08. -11.08.19
    16.09.-22.09.19
    09.12. -15.12.19
    17.02. -23.02.20

    21.06. -23.06.19
    09.08. -11.08.19
    06.09. -08.09.19
    04.10. -06.10.19
    08.11. -10.11.19
    29.11. -01.12.19
    20.12. -22.12.19
    23.01. -26.01.20
    14.02. -16.02.20
    04.05. - 07.05.20
    22.06. -25.06.20
    27.07. -30.07.20
    07.09. -10.09.20
    05.10. -08.10.20
    16.11. -19.11.20
    14.12. -17.12.20
    25.01. -28.01.21

    11.11. -14.11.19
    09.12. -12.12.19
    06.01. -09.01.20
    24.02. -27.02.20
    23.03. -26.03.20
    20.04. -23.04.20
    04.05. - 07.05.20
    25.05. -28.05.20
    22.06. -25.06.20
    29.06. -02.07.20
    27.07. -30.07.20
    07.09. -10.09.20
    05.10. -08.10.20
    16.11. -19.11.20
    14.12. -17.12.20
    25.01. -28.01.21

    04.06.20

  • Essen

    19.09. -22.09.19
    17.10. -20.10.19
    14.11. -17.11.19
    19.12. -22.12.19
    16.01. -19.01.20
    20.02. -23.02.20
    19.03. -22.03.20
    23.04. -26.04.20
    08.06. -11.06.20
    10.08. -13.08.20
    05.10. -08.10.20
    16.11. -19.11.20
    14.12. -17.12.20
    18.01. -21.01.21
    22.02. -25.02.21
    22.03. -25.03.21

    02.12. -05.12.19
    27.01. -30.01.20
    24.02. -27.02.20
    30.03. -02.04.20
    04.05. -07.05.20
    08.06. -11.06.20
    15.06. -18.06.20
    03.08. -06.08.20
    10.08. -13.08.20
    14.09. -17.09.20
    05.10. -08.10.20
    16.11. -19.11.20
    14.12. -17.12.20
    18.01. -21.01.21
    22.02. -25.02.21
    22.03. -25.03.21

  • Frankfurt

    21.06. - 23.06.19
    16.08. - 18.08.19
    06.09. - 08.09.19
    18.10. - 20.10.19
    15.11. - 17.11.19
    13.12. - 15.12.19
    24.01. - 26.01.20
    13.02. - 16.02.20
    28.02. - 01.03.20
    09.03. -12.03.20
    27.04. -30.04.20
    25.05. -28.05.20
    29.06. -02.07.20
    24.08. -27.08.20
    28.09. -01.10.20
    23.11. -26.11.20
    14.12. -17.12.20

    25.11. - 28.11.19
    06.01. - 09.01.20
    03.02. - 06.02.20
    09.03. -12.03.20
    23.03. - 26.03.20
    20.04. - 23.04.20
    27.04. -30.04.20
    11.05. - 14.05.20
    25.05. -28.05.20
    22.06. - 25.06.20
    29.06. -02.07.20
    10.08. - 13.08.20
    24.08. -27.08.20
    28.09. -01.10.20
    23.11. -26.11.20
    14.12. -17.12.20

    02.07.20

  • Hamburg

    12.04. -14.04.19
    31.05. -02.06.19
    21.06. -23.06.19
    23.08. -25.08.19
    20.09. -22.09.19
    25.10. -27.10.19
    29.11. -01.12.19
    19.12. -22.12.19
    17.01. -19.01.20
    20.04. -26.04.20
    22.06. -28.06.20
    21.09. -27.09.20
    23.11. -29.11.20

    04.11. -10.11.19
    09.12. -15.12.19
    06.01. -12.01.20
    02.03. -08.03.20
    20.04. -26.04.20
    22.06. -28.06.20
    21.09. -27.09.20
    23.11. -29.11.20

  • Leipzig

    13.06. -16.06.19
    08.08. -11.08.19
    12.09. - 15.09.19
    10.10. -13.10.19
    14.11. -17.11.19
    12.12. - 15.12.19
    09.01. -12.01.20
    27.02. -01.03.20
    17.08. -20.08.20
    28.09. - 01.10.20
    12.10. - 15.10.20
    23.11. - 26.11.20
    11.01. - 14.01.21
    22.02. - 25.02.21
    12.04. - 15.04.21
    17.05. - 20.05.21

    11.06.20

    04.11. - 07.11.19
    09.12. - 12.12.19
    20.01. - 23.01.20
    24.02. - 27.02.20
    16.03. - 19.03.20
    27.04. - 30.04.20
    15.06. - 18.06.20
    17.08. -20.08.20
    24.08. - 27.08.20
    28.09. - 01.10.20
    12.10. - 15.10.20
    23.11. - 26.11.20
    11.01. - 14.01.21
    22.02. - 25.02.21
    12.04. - 15.04.21
    17.05. - 20.05.21

    25.06.20

  • München

    11.07. -14.07.19
    05.09. -08.09.19
    10.10. -13.10.19
    07.11. -10.11.19
    05.12. -08.12.19
    09.01. -12.01.20
    06.02. -09.02.20
    05.03. -08.03.20
    04.05.-07.05.20
    22.06.-25.06.20
    20.07.-23.07.20
    31.08.-03.09.20
    05.10. 08.10.20
    09.11.-12.11.20
    14.12.-17.12.20
    25.01.-28.01.21

    16.12. -19.12.19
    27.01. -30.01.20
    24.02. -27.02.20
    30.03. -02.04.20
    04.05.-07.05.20
    11.05. -14.05.20
    15.06. -18.06.20
    22.06.-25.06.20
    13.07. -16.07.20
    20.07.-23.07.20
    31.08.-03.09.20
    14.09. -17.09.20
    05.10. 08.10.20
    09.11.-12.11.20
    14.12.-17.12.20
    25.01.-28.01.21

    02.07.20

Eckdaten

Abschluss
Systemische/r Kinder- und JugendtherapeutIn (bei gleichzeitiger Belegung einer Heilpraktiker-Ausbildung oder durch Nachweis der staatlichen Zulassung zum Therapieren)

Systemische/r Kinder- und JugendberaterIn

Ausbildungsdauer
ca. 1,5 Jahre

Teilnahmegebühr

Vorauszahlung
4.965 Euro
+ Einschreibegebühr: 199 Euro
+ Prüfungsgebühr: 149 + 299 Euro

Ratenzahlung
750 Euro Anzahlung+ 24 × 204 Euro
+ Einschreibegebühr: 199 Euro
+ Prüfungsgebühr: 149 + 299 Euro

IHRE BERUFLICHE PERSPEKTIVE
Kinder- und JugendtherapeutInnen arbeiten in pädagogischen und sozialen Einrichtungen sowie in der Familienhilfe und in betreuten Wohneinrichtungen. Sie tragen zur Entwicklung sozialer Kompetenz und motorischer Fähigkeiten bei und helfen im Fall besonderer Bedürfnissen wie Aufmerksamkeitsschwäche und Verhaltensauffälligkeiten.

Individuelle Beratung vereinbaren

Kontaktieren Sie uns bei Fragen rund ums Studium. Unsere pädagogischen Berater helfen Ihnen gern weiter

Kontakt aufnehmen
Newsletter

Zum Newsletter eintragen und aktuelle Informationen erhalten.

Unser Programm

Laden Sie sich unser aktuelles Studienprogramm als PDF herunter oder fordern Sie kostenlos das aktuelle gedruckte Studienprogramm an.

Persönliche Beratung
Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin
0800 / 3 22 44 99


Silke Schumann

Silke Schumann
Leitung
Campus Leipzig
0341 99390088


Kira Beyer

Kira Beyer
Leitung
Campus Hamburg
040 88159896


Kerstin Lüdecke

Kerstin Lüdecke
Leitung
Campus München
089 54324360


Alexandra Bürkle

Alexandra Bürkle
Leitung
Campus Frankfurt
069 40564231


Stefan Reiber

Stefan Reiber
Leitung
Campus Berlin
030 24639895


Fordern Sie hier kostenlos das aktuelle campus naturalis Studienprogramm an.

Dies ist ein Pflichtfeld.