Informieren Sie sich über 'Ausbildung: Systemische Traumatherapie'

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Ausbildung: Systemische Traumatherapie

Den Menschen in seiner Gesamtheit betrachten – das ist der Ansatz der systemischen Beratung und Therapie. Dazu zählen Familie, Gruppe oder Organisation, die Beziehung zu den Mitmenschen und zu sich selbst. Besonders in der systemischen Traumatherapie bietet dieser Ansatz optimale Linderungschancen – erlernen Sie in der systemischen Traumatherapie-Ausbildung bei campus naturalis alles rund um den Menschen als Ganzes. Helfen Sie Ihren Klient*innen ihre traumatischen Erlebnisse zu verarbeiten.

Den Menschen als Ganzes betrachten: So funktionieren systemische Therapien

Systemische Therapien sind darum bemüht, das Problem eines Menschen nicht separat zu betrachten. Stattdessen wird gezielt nach den Auslösern und dem Ursprung des Problems in den jeweiligen Systemen, in der*die Klient*innen eingebunden sind, gesucht. Das heißt, in Beziehungen zu Freund*innen, in den vielfältigen familiären oder beruflichen Verflechtungen. Durch diese intensive Auseinandersetzung lassen sich schnell und effektiv Probleme identifizieren und heilen. In der systemischen Traumatherapie-Ausbildung erhalten Sie daher einen tiefen Einblick in diese Form der Bewältigungsarbeit.

Was sind Traumata?

Tiefgreifende Lebensereignisse, egal ob es kleine oder große sind, führen immer öfter zu einer traumatischen Folgestörung. Traumatisierungen zeigen sich meistens nicht offen. Die Symptome bleiben lange im Dunkeln verborgen oder werden oft falsch interpretiert. Die Ausbildung zum*zur systemischen Traumatherapeut*in bei campus naturalis geht daher explizit auf psycho-traumatologische Grundlagen ein. Traumata führen, gerade bei Kindern und Jugendlichen, zu deutlichen Beeinträchtigungen in der geistigen, körperlichen und psychosozialen Entwicklung. Diese Belastungsstörung gilt es zu stabilisieren, um Heilung zu bewirken.

Helfen, traumatische Erlebnisse zu überwinden

In der therapeutischen Arbeit ziehen Sie als systemischer Berater das Umfeld des Hilfesuchenden*r mit ein. Der Mensch wird niemals als Ursache, sondern als Symptomträger für eine Störung innerhalb seiner Systeme angesehen. Daher gibt er wichtige Hinweise auf ungelöste Konflikte. Innerhalb des systemischen Settings können dann Traumata mit Hilfe eines Wachstumsprozesses geheilt werden. Wichtig ist dabei vor allem Ihre Rolle als Berater*in: Die Ziele der Therapie werden zu Beginn der Behandlung zwischen Klient*in und Berater*in genau definiert. Durch ständige Überprüfung und Reflektion wird der*die Klient*in selbstsicherer. Schon in der Ausbildung in der systemischen Traumatherapie lernen Sie, dass diese Therapie-Form auf die Eigeninitiative und Eigenverantwortung des Klienten angewiesen ist.

Die Ausbildung bei campus naturalis

Mit der systemischen Traumatherapie-Ausbildung bei campus naturalis erhalten Sie alle Werkzeuge an die Hand, um Traumata diagnostisch zu identifizieren. Außerdem erhalten Sie fundierten Einblick in die Wirkungsweisen von Traumata im Menschen. Die Ausbildung ist eingebettet in den integralen Ansatz: Körper, Geist und Seele des Menschen sind Spiegel und Ausdruck innerer Prozesse. Sie erhalten Einblick in:

  • Unterschiedliche Störungsbilder und deren Diagnostik
  • Grundwissen zum Thema Psychotraumatologie und körperorientierter Traumatherapie
  • Techniken zur Stabilisierung und Psychoedukation
  • Problemfelder in der Kinder- und Jugendarbeit (Beispielsweise Traumatherapie für Flüchtlingskinder)

Wie werde ich systemische Traumatherapeut*in?

Um systemische Traumatherapeut*in zu werden, müssen Sie mit einer Ausbildungsdauer von etwa 1,5 Jahren rechnen. Die Kosten der Ausbildung zur systemischen Traumatherapeut*in belaufen sich auf ca. 5.612 EUR. An der campus naturalis AKADEMIE können Sie die Ausbildung in der Traumatherapie an unseren Standorten in Frankfurt, in Hamburg, in München, in Essen und in Berlin absolvieren. Sie sind sich nicht sicher, ob Sie diese Summe stemmen können? Dann informieren Sie sich über unsere Förderungen.
Mit Bestehen der Prüfung sind Sie systemische*r Traumaberater*in oder (bei gleichzeitiger Belegung einer Ausbildung zum Heilpraktiker) systemische*r Traumatherapeut*in.

Sie haben noch Fragen zur Ausbildung? Dann kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung.

Weiterlesen

Ausbildungsinhalte

Geschichte und Grundbegriffe der Traumatologie

Psychotraumatologische Grundlagen

  • Abgrenzung zu belastenden Ereignissen
  • Diagnostische Kriterien (ICD 10)
  • Akute Belastungsstörung
  • Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
  • Komplexe PTBS
  • Die verschiedenen Traumatypen
  • Verlaufsmodell psychischer Traumatisierung
  • Modus eines Traumas, Psychoedukation
  • Mögliche Folgen und Traumaverarbeitung
  • Ethische Grundlagen der Traumatherapie

Die traumatherapeutische Arbeit

  • Die 5 Säulen der Identität und die Basisannahmen des Menschen
  • Das Phasenmodell nach Horowitz
  • Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie nach Reddemann
  • Traumabehandlung in der tiefenpsychologischen fundierten Psychotherapie
  • Therapeutische Strategien und Intervention in den verschiedenen Phasen, Klopf Verfahren
  • EMDR – Eye Movement Desensitization and Reprocessing
  • Körperorientierte Traumatherapie Somatic Experiencing (SE)

Die Bausteine der traumatherapeutischen Arbeit

  • Sicherheit schaffen, Aufbau an Ressourcen
  • Stabilität aufbauen, Umgang mit Intrusionen und Übererregung
  • Konfrontation ermöglichen im geschützten Dialog
  • Integration der traumatischen Erfahrung erreichen

Spezielle Gesprächsführung in der Traumatologie und der Krisenintervention, Krise und Flucht

Notfälle und Kriseninterventionen

Familienberatung

Traumatisierung von Kindern und Jugendlichen, rechtliche Grundlagen

Sexueller Missbrauch und sexuelle Misshandlung

Spezielle Dynamiken traumatischer Ereignisse in Familien

Re-Traumatisierung im Alter, Umgang mit starken Emotionen

Traumatherapeutische Methoden der Einzelarbeit

Psychohygiene

Praxistraining, Fallbeispiele und Supervision

Grundlagen der Theorie der Systemischen Beratung

  • Verschiedene Ansätze und Schulen der Systemik
  • Grundbegriffe und Grundlagen der systemischen Beratung und des systemischen Coachings
  • Kommunikationspsychologie – die wichtigsten Modelle neben dem Systemischen Ansatz

Psychosoziale Rahmenbedingungen

  • Systemische Prozesse in Familien
  • Systemische Prozesse in der Arbeitswelt

Grundlagen der Praxis systemischer Beratung und Coachings

  • Ablaufplanung eines Coachings oder einer Beratung
  • Werkzeuge der Kontaktphase
  • Werkzeuge zur Klärung des Auftrages
  • Werkzeuge der Veränderungsphase
  • Werkzeuge zur Untersuchung der Zielerreichung
  • Therapeutische Settings
  • Die systemische Haltung
  • Gruppendynamische Prozesse – Teambuilding
  • Widerstand und Übertragung

Methodik der Prozessarbeit entsprechend der systemischen Ansätze

  • Systemische Fragetechniken
  • Wirklichkeits- und Möglichkeitskonstruktionen
  • Arbeit mit Metaphern und inneren Bildern
  • Die Arbeit mit symbolischen Gegenständen und Visualisierung
  • Interventionen und Unterbrechungsrituale
  • Grundformen der hypnosystemischen Arbeit
  • Körper- und bewegungsorientierte Ansätze in der systemischen Beratung

Mediation

Besondere Arbeitsfelder und Methodenvertiefung:

  • Inklusion und Systemik
  • Nonverbale Arbeit
  • Interkulturelle Arbeit
  • Konflikt als Chance – Arbeiten mit Konfliktpartnern
  • Ressourcenorientiertes Arbeiten mit besonderen Familienthemen
  • Ressourcenorientiertes Arbeiten mit besonderen Themen der Arbeitswelt

Praxistraining, Fallbeispiele und Supervision

Weiterlesen

Standorte und Kurse

  • 4 Kurse am Standort Berlin
    Buchungscode TRS-B-1-21
    Ausbildung: Systemische Traumatherapie am Standort Berlin
    Startet am 12.04.2021
    18 Terminblöcke ein/ausblenden
    12.04. - 15.04.21
    17.05. - 20.05.21
    21.05. - 23.05.21
    21.06. - 24.06.21
    25.06. - 27.06.21
    05.07. - 08.07.21
    09.07. - 11.07.21
    02.08. - 05.08.21
    13.08. - 15.08.21
    16.08. - 19.08.21
    03.09. - 05.09.21
    06.09. - 09.09.21
    27.09. - 30.09.21
    08.10. - 10.10.21
    10.12. - 12.12.21
    04.02. - 06.02.22
    18.03. - 20.03.22
    08.04. - 10.04.22


    Buchungscode TRS-B-2-21
    Ausbildung: Systemische Traumatherapie am Standort Berlin
    Startet am 21.05.2021
    18 Terminblöcke ein/ausblenden
    21.05. - 23.05.21
    25.06. - 27.06.21
    09.07. - 11.07.21
    13.08. - 15.08.21
    26.08. - 29.08.21
    03.09. - 05.09.21
    23.09. - 26.09.21
    08.10. - 10.10.21
    14.10. - 17.10.21
    11.11. - 14.11.21
    10.12. - 12.12.21
    06.01. - 09.01.22
    27.01. - 30.01.22
    04.02. - 06.02.22
    17.02. - 20.02.22
    18.03. - 20.03.22
    24.03. - 27.03.22
    08.04. - 10.04.22


    Buchungscode TRS-B-3-21
    Ausbildung: Systemische Traumatherapie am Standort Berlin
    Startet am 26.11.2021
    19 Terminblöcke ein/ausblenden
    26.11. - 28.11.21
    03.12. - 05.12.21
    14.01. - 16.01.22
    21.01. - 23.01.22
    11.02. - 13.02.22
    25.02. - 27.02.22
    04.03. - 06.03.22
    11.03. - 13.03.22
    01.04. - 03.04.22
    22.04. - 24.04.22
    13.05. - 15.05.22
    20.05. - 22.05.22
    10.06. - 12.06.22
    17.06. - 19.06.22
    08.07. - 10.07.22
    05.08. - 07.08.22
    11.08. - 14.08.22
    09.09. - 11.09.22
    23.09. - 25.09.22


    Buchungscode TRS-B-1-22
    Ausbildung: Systemische Traumatherapie am Standort Berlin
    Startet am 07.03.2022
    16 Terminblöcke ein/ausblenden
    07.03. - 10.03.22
    04.04. - 07.04.22
    05.05. - 08.05.22
    09.05. - 12.05.22
    20.06. - 23.06.22
    30.06. - 03.07.22
    15.08. - 18.08.22
    25.08. - 28.08.22
    12.09. - 15.09.22
    06.10. - 09.10.22
    17.10. - 20.10.22
    14.11. - 17.11.22
    24.11. - 27.11.22
    05.01. - 08.01.23
    02.02. - 05.02.23
    02.03. - 05.03.23


  • 1 Kurs am Standort Essen
    Buchungscode TRS-E-1-21
    Ausbildung: Systemische Traumatherapie am Standort Essen
    Startet am 11.03.2021
    18 Terminblöcke ein/ausblenden
    11.03. - 14.03.21
    15.04. - 18.04.21
    23.04. - 25.04.21
    14.05. - 16.05.21
    04.06. - 06.06.21
    24.06. - 27.06.21
    22.07. - 25.07.21
    19.08. - 22.08.21
    27.08. - 29.08.21
    02.09. - 05.09.21
    23.09. - 26.09.21
    22.10. - 4.10.21
    28.10. - 31.10.21
    26.11. - 28.11.21
    17.12. - 19.12.21
    28.01. - 30.01.22
    25.02. - 27.02.22
    04.03. - 06.03.22


  • 2 Kurse am Standort Frankfurt
    Buchungscode TRS-F-1-21
    Ausbildung: Systemische Traumatherapie am Standort Frankfurt
    Startet am 17.06.2021
    18 Terminblöcke ein/ausblenden
    17.06. - 20.06.21
    01.07. - 04.07.21
    16.07. - 18.07.21
    29.07. - 01.08.21
    26.08. - 29.08.21
    09.09. - 12.09.21
    24.09. - 26.09.21
    14.10. - 17.10.21
    05.11. - 07.11.21
    18.11. - 21.11.21
    02.12. - 05.12.21
    17.12. - 19.12.21
    07.01. - 09.01.22
    04.02. - 06.02.22
    18.03. - 20.03.22
    22.04. - 24.04.22
    06.05. - 08.05.22
    10.06. - 12.06.22


    Buchungscode TRS-F-2-21
    Ausbildung: Systemische Traumatherapie am Standort Frankfurt
    Startet am 16.07.2021
    19 Terminblöcke ein/ausblenden
    16.07. - 18.07.21
    24.09. - 26.09.21
    05.11. - 07.11.21
    03.12. - 05.12.21
    17.12. - 19.12.21
    07.01. - 09.01.22
    21.01. - 23.01.22
    04.02. - 06.02.22
    11.02. - 13.02.22
    11.03. - 13.03.22
    18.03. - 20.03.22
    01.04. - 03.04.22
    22.04. - 24.04.22
    06.05. - 08.05.22
    27.05. - 29.05.22
    10.06. - 12.06.22
    17.06. - 19.06.22
    28.07. - 31.07.22
    16.09. - 18.09.22


  • 2 Kurse am Standort Hamburg
    Buchungscode TRS-H-1-21
    Ausbildung: Systemische Traumatherapie am Standort Hamburg
    Startet am 16.04.2021
    19 Terminblöcke ein/ausblenden
    16.04. - 18.04.21
    23.04. - 25.04.21
    07.05. - 09.05.21
    18.06. - 20.06.21
    25.06. - 27.06.21
    09.07. - 11.07.21
    30.07. - 01.08.21
    13.08. - 15.08.21
    27.08. - 29.08.21
    17.09. - 19.09.21
    24.09. - 26.09.21
    07.10. - 10.10.21
    29.10. - 31.10.21
    05.11. - 07.11.21
    26.11. - 28.11.21
    14.01. - 16.01.22
    18.02. - 20.02.22
    25.03. - 27.03.22
    08.04. - 10.04.22


    Buchungscode TRS-H-1-22
    Ausbildung: Systemische Traumatherapie am Standort Hamburg
    Startet am 29.04.2022
    19 Terminblöcke ein/ausblenden
    29.04. - 01.05.22
    06.05. - 08.05.22
    10.06. - 12.06.22
    17.06. - 19.06.22
    01.07. - 03.07.22
    15.07. - 17.07.22
    05.08. - 07.08.22
    26.08. - 28.08.22
    02.09. - 04.09.22
    16.09. - 18.09.22
    07.10. - 09.10.22
    14.10. - 16.10.22
    11.11. - 13.11.22
    18.11. - 20.11.22
    09.12. - 11.12.22
    15.12. - 18.12.22
    13.01. - 15.01.23
    20.01. - 22.01.23
    17.02. - 19.02.23


  • Kein Kurs am Standort Leipzig

    Leider kein Kurs an unserem Standort in Leipzig. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

    Zum Newsletter
  • 1 Kurs am Standort München
    Buchungscode TRS-M-1-21
    Ausbildung: Systemische Traumatherapie am Standort München
    Startet am 10.09.2021
    18 Terminblöcke ein/ausblenden
    10.09. - 12.09.21
    19.11. - 21.11.21
    09.12. - 12.12.21
    17.12. - 19.12.21
    14.01. - 16.01.22
    20.01. - 23.01.22
    04.02. - 06.02.22
    24.02. - 27.02.22
    17.03. - 20.03.22
    25.03. - 27.03.22
    22.04. - 24.04.22
    13.05. - 15.05.22
    19.05. - 22.05.22
    09.06. - 12.06.22
    01.07. - 03.07.22
    14.07. - 17.07.22
    05.08. - 07.08.22
    01.09. - 04.09.22


  • Kein Kurs am Standort ONLINE-Campus

    Leider kein Kurs an unserem Standort ONLINE-Campus. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

    Zum Newsletter

Eckdaten

Abschluss

  • Systemische/r Traumaberater/-in
  • Systemische/r Traumatherapeut/-in (bei gleichzeitiger Belegung einer Heilpraktiker-Ausbildung oder durch Nachweis der staatlichen Zulassung zum Therapieren)

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie die folgenden Zertifikate

  • Systemische*r Traumaberater*in
  • Systemische*r Berater*in

Ausbildungsdauer
ca. 1,5 Jahre

Teilnahmevoraussetzungen
siehe Zertifizierungstabelle

Teilnahmegebühr
Vorauszahlung
4.965 Euro
+ Einschreibegebühr: 199 Euro
+ Prüfungsgebühr: 149 Euro + 299 Euro

Ratenzahlung
750 Euro Anzahlung + 24 × 204 Euro
+ Einschreibegebühr: 199 Euro
+ Prüfungsgebühr: 2 x 149 Euro

IHRE BERUFLICHE PERSPEKTIVE
Die Weiterbildung wendet sich an Menschen, die in ihren Arbeitsfeldern mit traumatisierten KlientInnen oder PatientInnen in Berührung kommen und sich damit besonderen Anforderungen gegenübergestellt sehen, wie auch PflegerInnen und BeraterInnen der verschiedensten Fachbereiche und/oder aus den Bereichen psychosoziale Versorgung, ebenso wie SozialpädagogInnen oder HeilpädagogInnen. Sie eignet sich auch hervorragend als fachliche Unterstützung für MitarbeiterInnen in Heimen, Kliniken, Frauenhäusern, Beratungsstellen, Jugendämtern, Polizei und Rettungsdiensten.

Zertifizierungstabelle
Download

Studien- und Prüfungsordnung
Download

Weiterlesen

Ihr persönliches Beratungsgespräch 0800 / 3 22 44 99

Newsletter

Zum Newsletter eintragen und aktuelle Informationen erhalten.

Persönliche Beratung
Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin
Persönliche Beratung
0800 / 3 22 44 99
gebührenfrei: Mo. - Fr. 9-17 Uhr

Margit Götting

Margit Götting
Campus Berlin


Anne Hauber

Anne Hauber
Campus Essen


Alexandra Bürkle

Alexandra Bürkle
Campus Frankfurt


Torsten Schulz

Torsten Schulz
Campus Hamburg


Silke Schumann

Silke Schumann
Campus Leipzig


Kerstin Lüdecke

Kerstin Lüdecke
Campus München


Anmeldung wird durchgeführt.

Fordern Sie hier kostenlos das aktuelle campus naturalis Studienprogramm an.


* Pflichtfelder

Benötigen Sie noch weitere Infos?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Ausbildungen?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Seminaren?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Die Einschränkungen der Pandemie begleiten uns nun schon fast ein ganzes Jahr. Viele Berufsgruppen sind betroffen und Menschen werden unverschuldet arbeitslos. Darum bietet die Campus Naturalis Akademie Corona-Soforthilfe an. Wir übernehmen 20% der Kosten Ihrer Wunschausbildung bei uns, wenn Sie Arbeitslosengeld beziehen.
Rufen Sie uns an unter der kostenfreien Hotline 0800 322 4499!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Campus Standorte sind wieder geöffnet!
Wir bieten Kurse vor Ort an – Hygienevorschriften werden eingehalten

  • Neu: Hybridkurse – eine Kombination aus Präsenzunterricht und virtuellem Klassenzimmer
  • Vereinbaren Sie einen Beratungstermin über unsere kostenlose Hotline 0800 322 44 99 oder per E-Mail info@campusnaturalis.de

Wir freuen uns auf Sie
Ihr
Campus naturalis Team

Wie können wir Sie erreichen?

* Pflichtfelder
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Hier geht es zur Datenschutzerklärung.