Informieren Sie sich über 'Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung'

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung

Die Progressive Muskelentspannung hat sich seit Jahren als eines der großen Entspannungsverfahren etabliert und findet nicht nur aufgrund der einfachen Erlernbarkeit, sondern auch aufgrund der Vielzahl an wissenschaftlichen Belegen zu ihrer Wirksamkeit eine große Verbreitung im präventiven und therapeutischen Bereich.

Kursleiter*in Progressive Muskelentspannung (PME)

Die Progressive Muskelentspannung (PME) ist ein erprobtes Entspannungsverfahren, mit dem bestimmte Muskelgruppen effektiv gelockert werden können. Auf diese Weise kann eine Vielzahl von Beschwerden gelindert werden. Das Verfahren lässt sich nicht nur leicht erlernen, es ist auch für viele Ziel- und Altersgruppen geeignet. Ein großer Vorteil der Entspannungsmethode: man kann sie überall anwenden, ob zu Hause oder im Büro. Lassen Sie sich in unserem Seminar zum Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung ausbilden und bringen Sie selbst Ihren Klienten*innen diese Technik näher.

Was ist PME?

Progressive Muskelentspannung, auch Progressive Muskelrelaxation (PMR), geht auf den Physiologen Edmung Jacobson zurück. Er gilt als Begründer dieses Entspannungsverfahren, dessen Wirkung wissenschaftlich belegt ist. Bei Gefühlen der Unruhe, Stress oder Unwohlsein kann es passieren, dass sich die Muskelspannung des Menschen oft deutlich erhöht. Auf der anderen Seite lassen sich diese Gefühle deutlich reduzieren, wenn Muskeln gezielt entspannt werden. PME wird in der Medizin sowohl präventiv als auch therapeutisch eingesetzt.
Als angehender Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung lernen Sie in unserem Seminar, wie Sie sich die PME zunutze machen, um Entspannungsprozesse im gesamten Körper in Gang zu setzen. Durch die systematische An- und Entspannung verschiedener Muskelgruppen können unter anderem folgende Symptome und Krankheitsbilder bekämpft werden:
• Arterielle Hypertonie
• Kopfschmerzen
• Chronische Rückenschmerzen
• Schlafstörungen
• Stress
• Darmbeschwerden
Besonders in modernen Zeiten ist Stress in der Schule, auf der Arbeit und im Privatleben allgegenwärtig. Druck gehört schon früh im Leben zum Alltag dazu. Um diese Entwicklung auszugleichen, ist eine regelmäßige Entspannung unerlässlich. PME bietet dafür eine hervorragende Grundlage.

Das lernen Sie in der Ausbildung zum Kursleiter* in für PMR

Wenn Sie sich für eine Weiterbildung Kursleiter*in Progressive Muskelentspannung entscheiden, erlernen Sie in diesem Seminar Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Klienten*innen mithilfe von PME zur Entspannung bringen. Neben den theoretischen und praktischen Grundlagen des Verfahrens werden Ihnen ganz praxisnah verschiedene Übungen gezeigt, die Sie dann auch gleich in Ihren Kursen selbst anwenden können. Die Teilnehmer*innen lernen darüber hinaus auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und verschiedenen Altersgruppen einzugehen. Am Ende der Unterrichtseinheit sollen sie selbstständig einen Kurs zur PMR konzeptionieren können.
Sie arbeiten als Entspannungstherapeut*in und möchten Präventionskurse für PME anbieten? Oder Sie üben einen lehrenden oder erzieherischen Beruf aus und suchen nach einer Zusatzqualifikation in diesem Bereich? Dann ist unsere Ausbildung Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung genau das Richtige für Sie. Unsere Weiterbildung im Bereich PMR hilft Ihnen insbesondere auch, wenn Sie als Fitnesstrainer*in arbeiten oder entsprechende Kurs an der Volkshochschule anbieten möchten. Sie benötigen keine besonderen Vorkenntnisse, um unser Seminar zu besuchen.

Wie werde ich Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung

Um Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung zu werden, müssen Sie mit einer Ausbildungsdauer von etwa 3,5 Tagen rechnen. Die Kosten für die Weiterbildungfür zum Kursleiter*in Progressive Muskelentspannungbelaufen sich auf ca. 475 EUR. An der campus naturalis AKADEMIE können Sie die Weiterbildung zum Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung an unseren Standorten in Berlin, in Hamburg, in Frankfurt, in Leipzig, in München und in Essen absolvieren.

Sie haben noch Fragen zur Ausbildung? Dann kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung.

Weiterlesen

Ausbildungsinhalte

Grundlagen der Progressiven Muskelentspannung

PME Grundstufe – Übungen und Anleitung

PME Aufbaustufe – Übungen und Anleitung

Anwendung bei verschiedenen Ziel- und Altersgruppen

Kurskonzeption

Weiterlesen

Standorte und Kurse

  • 4 Kurse am Standort Berlin
    Buchungscode PM-B-2-21
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Berlin
    Startet am 02.12.2021
    1 Terminblock ein/ausblenden
    02.12.2021 - 05.12.2021


    Buchungscode PM-B-1-22
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Berlin
    Startet am 06.10.2022
    1 Terminblock ein/ausblenden
    06.10.2022 - 09.10.2022


    Buchungscode PM-B-1-23
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Berlin
    Startet am 02.03.2023
    1 Terminblock ein/ausblenden
    02.03.2023 - 05.03.2023


    Buchungscode PM-B-2-23
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Berlin
    Startet am 07.08.2023
    1 Terminblock ein/ausblenden
    07.08.2023 - 10.08.2023


  • 3 Kurse am Standort Essen
    Buchungscode PM-E-1-22
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Essen
    Startet am 19.04.2022
    1 Terminblock ein/ausblenden
    19.04.2022 - 22.04.2022


    Buchungscode PM-E-1-23
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Essen
    Startet am 19.01.2023
    1 Terminblock ein/ausblenden
    19.01.2023 - 22.01.2023


    Buchungscode PM-E-2-23
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Essen
    Startet am 14.09.2023
    1 Terminblock ein/ausblenden
    14.09.2023 - 17.09.2023


  • 3 Kurse am Standort Frankfurt
    Buchungscode PM-F-1-22
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Frankfurt
    Startet am 13.01.2022
    1 Terminblock ein/ausblenden
    13.01.2022 - 16.01.2022


    Buchungscode PM-F-2-22
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Frankfurt
    Startet am 05.09.2022
    1 Terminblock ein/ausblenden
    05.09.2022 - 08.09.2022


    Buchungscode PM-F-1-23
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Frankfurt
    Startet am 08.06.2023
    1 Terminblock ein/ausblenden
    08.06.2023 - 11.06.2023


  • 5 Kurse am Standort Hamburg
    Buchungscode PM-H-2-21
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Hamburg
    Startet am 18.11.2021
    1 Terminblock ein/ausblenden
    18.11.2021 - 21.11.2021


    Buchungscode PM-H-1-22
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Hamburg
    Startet am 04.07.2022
    1 Terminblock ein/ausblenden
    04.07.2022 - 07.07.2022


    Buchungscode PM-H-2-22
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Hamburg
    Startet am 01.12.2022
    1 Terminblock ein/ausblenden
    01.12.2022 - 04.12.2022


    Buchungscode PM-H-1-23
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Hamburg
    Startet am 03.04.2023
    1 Terminblock ein/ausblenden
    03.04.2023 - 06.04.2023


    Buchungscode PM-H-2-23
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Hamburg
    Startet am 19.10.2023
    1 Terminblock ein/ausblenden
    19.10.2023 - 22.10.2023


  • 3 Kurse am Standort Leipzig
    Buchungscode PM-L-2-21
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Leipzig
    Startet am 21.10.2021
    1 Terminblock ein/ausblenden
    21.10.2021 - 24.10.2021


    Buchungscode PM-L-1-22
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Leipzig
    Startet am 01.09.2022
    1 Terminblock ein/ausblenden
    01.09.2022 - 04.09.2022


    Buchungscode PM-L-1-23
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort Leipzig
    Startet am 19.06.2023
    1 Terminblock ein/ausblenden
    19.06.2023 - 22.06.2023


  • 4 Kurse am Standort München
    Buchungscode PM-M-2-21
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort München
    Startet am 14.10.2021
    1 Terminblock ein/ausblenden
    14.10.2021 - 17.10.2021


    Buchungscode PM-M-1-22
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort München
    Startet am 21.07.2022
    1 Terminblock ein/ausblenden
    21.07.2022 - 24.07.2022


    Buchungscode PM-M-1-23
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort München
    Startet am 26.01.2023
    1 Terminblock ein/ausblenden
    26.01.2023 - 29.01.2023


    Buchungscode PM-M-2-23
    Weiterbildung: Kursleiter*in für Progressive Muskelentspannung am Standort München
    Startet am 17.08.2023
    1 Terminblock ein/ausblenden
    17.08.2023 - 20.08.2023


  • Kein Kurs am Standort ONLINE-Campus

    Leider kein Kurs an unserem Standort ONLINE-Campus. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

    Zum Newsletter

Eckdaten

Teilnahmegebühren
Kursgebühr

475 Euro Einmalzahlung

Abschluss
• Sie erwerben bei passender beruflicher Vorbildung mit der Weiterbildung Progressive Muskelentspannung die Qualifikation gemäß §20 SGB (siehe Leitfaden Prävention der gesetzlichen Krankenkassen).

Ausbildungsdauer
3,5 Tage

Zielgruppe
Weiterbildung für Anbieter von Präventionskursen sowie als Zusatzqualifkation für Personen in lehrenden und beratenden Tätigkeiten wie Pädagog*innen, Erzieher*innen, Gesundheitsberater*innen, Fitnesstrainer*innen, Sozialpädagog*innen und andere.

Fortbildungspunkte
Für diese Weiterbildung vergibt die RbP (Registrierung beruflich Pflegender GmbH) 14 Fortbildungspunkte. Registrierung Beruflich Pflegender GmbH

Anerkennungen

Zertifizierungstabelle
Download

Studien- und Prüfungsordnung
Download

Ihr persönliches Beratungsgespräch 0800 / 3 22 44 99

Newsletter

Zum Newsletter eintragen und aktuelle Informationen erhalten.

Persönliche Beratung
Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin
Persönliche Beratung
0800 / 3 22 44 99
gebührenfrei: Mo. - Fr. 9-17 Uhr

Stella Nawrath

Stella Nawrath
Werkstudentin Zentrale Bildungsberatung


Margit Götting

Margit Götting
Campus Berlin


Anne Hauber

Anne Hauber
Campus Essen


Alexandra Bürkle

Alexandra Bürkle
Campus Frankfurt


Torsten Schulz

Torsten Schulz
Campus Hamburg


Silke Schumann

Silke Schumann
Campus Leipzig


Kerstin Lüdecke

Kerstin Lüdecke
Campus München


Anmeldung wird durchgeführt.

Fordern Sie hier kostenlos das aktuelle campus naturalis Studienprogramm an.


* Pflichtfelder

Benötigen Sie noch weitere Infos?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Ausbildungen?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Seminaren?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Die Einschränkungen der Pandemie begleiten uns nun schon fast ein ganzes Jahr. Viele Berufsgruppen sind betroffen und Menschen werden unverschuldet arbeitslos. Darum bietet die Campus Naturalis Akademie Corona-Soforthilfe an. Wir übernehmen 20% der Kosten Ihrer Wunschausbildung bei uns, wenn Sie Arbeitslosengeld beziehen.
Rufen Sie uns an unter der kostenfreien Hotline 0800 322 4499!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Campus Standorte sind wieder geöffnet!
Wir bieten Kurse vor Ort an – Hygienevorschriften werden eingehalten

  • Neu: Hybridkurse – eine Kombination aus Präsenzunterricht und virtuellem Klassenzimmer
  • Vereinbaren Sie einen Beratungstermin über unsere kostenlose Hotline 0800 322 44 99 oder per E-Mail info@campusnaturalis.de

Wir freuen uns auf Sie
Ihr
Campus naturalis Team

Wie können wir Sie erreichen?

* Pflichtfelder
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Hier geht es zur Datenschutzerklärung.