fbpx
Persönliche Beratung
0800 / 3 22 44 99
gebührenfrei: Mo. - Fr. 9-17 Uhr

Informieren Sie sich über 'Ausbildung | Aroma Therapie | Aroma-PraktikerIn'

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Ausbildung | Aroma Therapie | Aroma-PraktikerIn

Der Duft von Lavendel wirkt beruhigend. Eukalyptus fördert die Durchblutung und hilft bei Erkältungen. Diese kleinen Kniffe hat jeder schon einmal genutzt oder kennt sie zumindest. Aber wie steht es um die weiteren Möglichkeiten der Aromatherapie? Körper und Psyche können mit Hilfe von ätherischen Ölen nachhaltig gestärkt werden. Die Aromatherapie-Ausbildung bietet Ihnen die vielfältigsten Möglichkeiten!

Die Natur als Grundlage der Aromatherapie-Ausbildung

Die Aromatherapie, die einen Teil der Phytotherapie darstellt, ist beinahe so alt wie die Menschheit selbst. Schon in der vorchristlichen Zeit wurden unterschiedliche Pflanzenöle extrahiert, um diese für unterschiedliche Erkrankungen, Leiden oder Gesundheitsanwendungen einzusetzen. Das belegen zahlreiche archäologische Funde wie beispielsweise ein Destilliergerät in Pakistan. Auch heute noch ist die duftende Aromatherapie Teil der unterschiedlichsten Behandlungszweige in den alternativen Heilmethoden.
Grundlage für diese Therapieform ist die Natur, genauer gesagt unterschiedliche Pflanzen, ihre natürlichen ätherischen Öle und das Wissen darum. Die Duftstoffe werden mittels verschiedener Extraktionsverfahren gewonnen. Anschließen können sie vorbeugend oder auch zur Behandlung von zahlreichen Beschwerden eingesetzt werden. Je nach Geruchsspektrum werden unterschiedliche Sinne angesprochen und Nervenimpulse ausgesandt. Bereits in der Aromatherapie-Ausbildung lernen Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten dieser Naturheilkunde kennen. Tauchen Sie ein in die Welt der Düfte und helfen Sie Ihren Mitmenschen!

Vom Ursprung bis zur Anwendung

Die Aus- und Weiterbildung in der Aromatherapie und -pflege umfasst nicht nur den fachgerechten Einsatz von Duftölen. An den campus naturalis-Akademien erfahren Sie alles rund um die einzelnen Heilpflanzen, deren Wirkung als Aromaöl sowie potentielle Kontraindikationen. Dazu kommen die unterschiedlichen Gewinnungsverfahren von Destillation bis hin zur aufwendigen Enfleurage. Außerdem umfasst die Ausbildung zum AromapraktikerIn und -beraterIn die Herstellung von Behandlungsmitteln wie:

  • Lotionen
  • Emulsionen
  • Tinkturen
  • Hydrolaten

Der Schwerpunkt der Aromatherapie-Ausbildung bei campus naturalis

Ein wichtiger Fokuspunkt unseres Ausbildungsangebots im Bereich Aromaberater und -therapie ist die Massage. Die wohltuende und tiefgreifende Wirkung dieser aromatherapeutischen Anwendungen ist nicht zu unterschätzen. Berührung und Duft ergänzen sich heilend, wie die TeilnehmerInnen in zahlreichen Praxiseinheiten selbst erfahren dürfen.

Wie wird die Aromatherapie eingesetzt?

Die Aromatherapie bietet die unterschiedlichsten und vielfältigsten Anwendungsformen. Basierend auf natürlichen ätherischen Ölen kommen folgende Behandlungen zum Einsatz:

  • Klassische Massagen oder Anwendungen wie sie beispielsweise in der Ayurveda-Therapie vorkommen
  • Reflexzonenbehandlungen
  • Aromabäder und -wickel
  • Dufttherapien

Ermöglicht wird diese Bandbreite vor allem durch die beinahe unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten. AromatherapeutenInnen und -BeraterInnen erlernen daher schon in der Ausbildung an unseren Akademien vor der Behandlung ganz auf den individuellen KlientIn einzugehen. So kann eine ganz persönliche Duft-Erfahrung ermöglicht und optimale Ergebnisse erzielt werden.

In diesen Bereichen wird die Aromatherapie eingesetzt

Diese Form der natürlichen Behandlung wird heute in den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten eingesetzt. So ist beispielsweise die Aromatherapie in der Palliativpflege ein wichtiger Baustein der Pflege. Zentral steht hierbei vor allem das Wohlbefinden der PatientInnen. Darüber hinaus können Sie mit einer abgeschlossenen Aromatherapie-Ausbildung in diesen Bereichen tätig werden:

  • Wellness- und Spa-Einrichtungen
  • Kliniken und freien Praxen

Die Anwendungsbereiche sind so vielfältig wie die Düfte selbst – tauchen Sie ein in diese faszinierende Welt und verschaffen Sie Ihren Mitmenschen duftende Erlebnisse!

Jetzt anmelden und direkt durchstarten

Profitieren Sie bei campus naturalis nicht nur von einer anerkannten Aromatherapie-Ausbildung, sondern von zahlreichen anderen Aspekten. Die Ausbildungsdauer beträgt etwa sechs Monate. In Wochenblock-Kursen, die alle zwei bis drei Monate an drei bis vier Tagen stattfinden, erhalten Sie ein umfangreiches Wissen in diesem besonderen Bereich der Naturheilkunde. Der praxisnahe Unterricht erleichtert Ihnen den Einstieg in den Berufsalltag. Mit Ablegen der Prüfung können Sie sich Aroma-PraktikerIn nennen.
Gut zu wissen:
Für pflegende Berufe erhalten Sie zudem 30 Fortbildungspunkte des RbP.

Weiterlesen

Ausbildungsinhalte

Die Geschichte der Phytotherapie und der Aromatherapie

Anwendungsformen der Aromatherapie

Charakteristika Pflanzenmonographien

Kennenlernen verschiedener Dufpflanzenarten

Charakteristiken und ätherischer Öle

Wirkungen und Indikationen

Kontraindikationen für Behandelte und Behandelnden

Auswahl und Mischen der Essenzen

Intensives Studium der ätherischen Öle

Gewinnungsverfahren

Qualitätsunterschiede erkennen und beachten lernen

Biochemie

Wirkungsweisen der Essenzen auf Körper und Psyche

Lotionen, Emulsionen, Tinkturen, Hydrolate

Anwendungsformen

Arbeitsweisen in Wellness und Prävention

Gestalten von Düfen für Sauna und Spa

Fallbeispiele aus der Praxis

Eigenschafen und Wirkungen der Trägeröle

Aromatherapie als komplementäres Verfahren in der Pflege

Ganzkörper-Aroma-Massage

Hand- und Fuß-Aroma-Massage

Gesichts- und Dekolleté-Aroma-Massage

Supervision

Weiterlesen

Standorte und Termine

Wählen Sie bitte Ihren Standort und Starttermin aus:

  • Berlin

    24.01. -26.01.20
    27.02. -01.03.20
    23.04. -26.04.20
    04.06. -07.06.20
    04.09. -06.09.20

    07.08. -09.08.20
    10.09. -13.09.20
    12.11. -15.11.20
    07.01. -10.01.21
    05.03. -07.03.21

    25.06. -27.06.21
    05.08. -08.08.21
    09.09. -12.09.21
    14.10. -17.10.21
    19.11. -21.11.21

  • Essen

    06.12.-08.12.19
    23.01.-26.01.20
    05.03.-08.03.20
    14.05.-17.05.20
    19.06.-21.06.20

    24.09.-27.09.20
    12.11.-15.11.20
    07.01.-10.01.21
    04.03.-07.03.21
    23.04.-25.04.21

  • Frankfurt

    03.04. - 05.04.20
    28.05. - 31.05.20
    20.08. - 23.08.20
    29.10. - 01.11.20
    04.12. - 06.12.20

    19.03. -21.03.21
    22.04. -25.04.21
    27.05. -30.05.21
    08.07. -11.07.21
    03.09. -05.09.21

  • Hamburg

    23.10. -25.10.20
    12.11. -15.11.20
    10.12. -13.12.20
    04.02. -07.02.21
    09.04. -11.04.21

    27.08. -29.08.21
    07.10. -10.10.21
    25.11. -28.11.21
    13.01. -16.01.22
    25.02. -27.02.22

  • Leipzig

    06.12. - 08.12.19
    30.01. - 02.02.20
    19.03. - 22.03.20
    28.05. - 31.05.20
    03.07. - 05.07.20

    04.09. -06.09.20
    15.10. -18.10.20
    12.11. -15.11.20
    07.01. -10.01.21
    26.02. -28.02.21

    18.06. -20.06.21
    05.08. -08.08.21
    09.09. -12.09.21
    18.11. -21.11.21
    14.01. -16.01.22

  • München

    10.07.-12.07.20
    10.09.-13.09.20
    12.11.-15.11.20
    14.01.-17.01.21
    26.02.-28.02.21

    04.06. -06.06.21
    05.08. -08.08.21
    07.10. -10.10.21
    25.11. -28.11.21
    14.01. -16.01.22

Eckdaten

Abschluss
Aroma-PraktikerIn

Ausbildungsdauer
ca. 6 Monate

Umfang
Wochenblöcke von 3 × 4 Tagen und 2 × 3 Tagen ca. alle 2–3 Monate

Teilnahmegebühr

Vorauszahlung
1.950 Euro
+ Einschreibegebühr: 109 Euro
+ Prüfungsgebühr: 299 Euro

Ratenzahlung
750 Euro Anzahlung + 12 × 112 Euro
+ Einschreibegebühr: 109 Euro
+ Prüfungsgebühr: 299 Euro

IHRE BERUFLICHE PERSPEKTIVE
AromapraktikerInnen arbeiten unterstützend in Kliniken, Pflegeeinrichtungen und in der Palliativmedizin. Außerdem werden Sie im Bereich der Prävention oder in Wellness- und Spaeinrichtungen eingesetzt.

FORTBILDUNGSPUNKTE
Für dieses Seminar vergibt der RbP 30 Fortbildungspunkte.

Individuelle Beratung vereinbaren

Kontaktieren Sie uns bei Fragen rund ums Studium. Unsere pädagogischen Berater helfen Ihnen gern weiter

Kontakt aufnehmen
Newsletter

Zum Newsletter eintragen und aktuelle Informationen erhalten.

Unser Programm

Laden Sie sich unser aktuelles Studienprogramm als PDF herunter oder fordern Sie kostenlos das aktuelle gedruckte Studienprogramm an.

Persönliche Beratung
Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin
0800 / 3 22 44 99

Anne Hauber

Anne Hauber
Leitung
Campus Essen
0800 3 22 44 99


Silke Schumann

Silke Schumann
Leitung
Campus Leipzig
0341 99390088


Kira Beyer

Kira Beyer
Leitung
Campus Hamburg
040 88159896


Kerstin Lüdecke

Kerstin Lüdecke
Leitung
Campus München
089 54324360


Alexandra Bürkle

Alexandra Bürkle
Leitung
Campus Frankfurt
069 40564231


Margit Götting

Margit Götting
Leitung
Campus Berlin
030 24639895


Fordern Sie hier kostenlos das aktuelle campus naturalis Studienprogramm an.

Dies ist ein Pflichtfeld.

Benötigen Sie noch weitere Infos?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Ausbildungen?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Seminaren?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99