19. September 2022

Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen

FOMO - Fear of missing out

Viele Menschen sind heutzutage ständig online – egal ob rasch etwas googeln, checken, was in der Familiengruppe auf WhatsApp so geschrieben wird oder nur mal schnell auf Instagram schauen, welche Freunde gerade wieder etwas aus ihrem „happy life“ mit vielen grandiosen Urlaubsfotos posten. Was Generationen übergreifend heute zwar zum Alltag gehört, kann langfristig krank machen. FOMO, Abkürzung für „Fear of missing out“, befällt heute immer mehr Jugendliche und auch Erwachsene. Die Angst, etwas in der digitalen Welt zu verpassen, kann den Alltag negativ beeinflussen und uns wortwörtlich vor dem Smartphone-Bildschirm bannen und zur Sucht werden.

Was genau ist die „Fear of missing out“? Wie kommt es zu dem Phänomen der zwanghaften Sorge, ein soziales Ereignis, ein befriedigendes Erlebnis oder auch eine ungewöhnliche Erfahrung auch von fremden Menschen zu verpassen? Welche potentiellen Gefahren ergeben sich daraus für Sie selbst und auch für Ihre Kinder? Wir gehen der sehr ernst zu nehmenden Social Media-Krankheit auf den Grund und zeigen Wege auf, die Sucht zu erkennen und sich daraus zu befreien.

Was ist FOMO?

FOMO, das steht verkürzt für „Fear of missing out“. Zu Deutsch: Die Angst, etwas zu verpassen. FOMO gilt heute als die erste Social Media-Krankheit, die uns vor dem Smartphone Bildschirm bannt. Definiert wird die Krankheit laut dem Cambridge Dictionary1 als ein unbehagliches Gefühl, etwas Spannendes zu verpassen über das andere Menschen durch Beiträge auf Social Media berichten.

Betroffene werden also komplett in den Bann von Social Media- Kanälen wie WhatsApp, Instagram, Facebook oder Snapchat gezogen. Dabei unterscheiden Expert*innen zwei Aspekte dieser Angst:

  • Die Angst reale soziale Veranstaltungen und Ereignisse, die in den sozialen Medien aufgearbeitet werden, zu verpassen
  • Die Sorge, nicht dazuzugehören und Likes, Kommentare und alles, was sonst noch auf den jeweiligen Kanälen passiert, nicht mitzubekommen.

Fear of missing out als Phänomen des 21. Jahrhunderts

Soziale Medien ermöglichen es uns heute, einen Blick in das Leben anderer Menschen zu werfen. Rund um die Uhr haben wir die Möglichkeit, anderen zuzusehen – egal ob Instagram oder Snapchat, die Flut an Bildern und Eindrücken hat sich mit dem Aufkommen der Sozialen Medien potenziert. Die Vorteile aber auch die Gefahren der Sozialen Medien sind also nicht zu unterschätzen.

Die Eigenschaft der Sozialen Medien – ein dauerhaftes Fenster in das Leben anderer zu sein – erschafft den Fear of missing out. Expert*innen bezeichnen2 die Krankheit daher als spezifisch für das 21. Jahrhundert. Dabei ist FOMO zum großen Teil ein vollkommen natürliches Phänomen. Wir alle kennen diese zutiefst menschliche Gefühl, an etwas teilzuhaben und gleichzeitig etwas zu verpassen. Was Fear of missing out allerdings so gefährlich macht, ist das Potential zur Sucht und damit zu einer psychischen Störung zu werden. Derzeit ist FOMO noch keine offiziell anerkannte psychische Störung.

Jugendliche sind besonders betroffen vom Fear of missing out

Besonders Menschen, die mit den sozialen Medien aufgewachsen sind, oder generell eine hohe Affinität dazu haben, sind stark von der Fear of missing out betroffen. Auffällig ist auch, dass selbstbewusste Menschen eher seltener betroffen sind, als Menschen, die unsicher und generell unzufrieden mit ihrem Leben sind. Social Media dient solchen Personen als Möglichkeit, ihrer tristen Realität zu entkommen und aktiven Eskapismus zu betreiben.

Wie äußert sich Fear of missing out?

FOMO zeigt sich vor allem durch den permanenten Vergleich mit den Mitmenschen über die Sozialen Medien. Wer von Fear of missing out betroffen ist, der kann kaum das Smartphone aus der Hand legen geschweige denn Dinge einfach nur genießen.

Zeichen, dass Sie unter FOMO leiden sind unter anderem:

  • Innere Unruhe, Nervosität und Stress
  • Zwanghaftes aktualisieren von Feeds
  • Niedergeschlagenheit und Wut, wenn Freund*innen sich ohne sie treffen
  • Zwang, alles Erlebte auf Social Media zu teilen
  • Verminderung der Konzentration auf die Arbeit
  • Dauerhaftes Bedürfnis online zu sein, selbst bei Autofahrten
FOMO - permanenter Vergleich und Angst, etwas zu verpassen

FOMO – permanenter Vergleich und Angst, etwas zu verpassen

Raus aus dem Zwang: Tipps, wie Sie FOMO überwinden

Fear of missing out sollte generell nicht unterschätzt werden. Wenn Sie oder andere Personen in Ihrem Umfeld davon betroffen sind, dann können diese Tipps helfen:

  • Machen Sie sich bewusst, dass Beiträge auf Social Media nie die Realität vollständig abbilden – wer zum Beispiel auf Festivals tanzt, schläft danach ganz unluxuriös im Zelt.
  • Setzen Sie sich selbst Social Media-Nutzungsgrenzen. Viele Apps wie Instagram beispielsweise bieten die Möglichkeit, die Nutzungsdauer zu beschränken und einen Timer einzustellen. Gibt es das nicht auf der Plattform, dann haben Sie die Möglichkeit, spezielle Apps zu installieren, die Ihre Mediennutzung überwachen.
  • Machen Sie eine digitale Entgiftung: Richten Sie beispielsweise Smartphone-freie Tage ein, an denen Sie bewusst auf das Handy verzichten und mit Freund*innen oder der Familie etwas unternehmen. Der Lerneffekt, dass Sie nicht immer online etwas verpassen, kann so langsam einsetzen.

Wenn das alles nicht funktioniert, dann sollten Sie sich nicht scheuen, sich professionelle Hilfe zu holen. Fear of missing out sollte nicht unterschätzt werden, da es langfristig Beziehungen und Freundschaften schädigt und im schlimmsten Fall zur Vereinsamung führen kann.

Anderen helfen, FOMO zu überwinden

Sie möchten andere dabei unterstützen, Fear of missing out zu überwinden und wieder mehr in der Realität anzukommen? Dann finden Sie bei uns am campus naturalis eine Vielzahl an unterschiedlichen Aus- und Weiterbildungen. In unserem Seminar Achtsamkeit und Meditation beispielsweise lernen Sie, wie Sie gegenüber sich selbst achtsamer und damit zufriedener werden können. Mit Hilfe von unterschiedlichen Übungen und Techniken können Sie anderen dabei helfen, Ihre Unruhe zu überwinden.

Mit einer Ausbildung im Beriech systemische Beratung tauchen Sie ein in den Menschen innerhalb seiner sozialen Gefüge. Lernen Sie, das Individuum ganzheitlich zu betrachten und einzelnen psychischen Störungen auf den Grund zu gehen. Nach unserer Ausbildung haben Sie alle wichtigen Tools an der Hand, um Ihren Klient*innen ein gesünderes Leben frei von der Angst, etwas zu verpassen zu ermöglichen.

Jomo statt Fomo

Wer unter Fear of missing out leidet, der benötigt oft Hilfe. Um gar nicht erst in die Falle zu tappen, empfehlen wir Ihnen das Gegenkonzept: JOMO. Das steht für Joy of missing out und beschreibt das bewusste Verzichten auf die Informationsflut und das befreiende Gefühl, bewusst das zu genießen, was Sie gerade im Moment erleben. So finden Sie nicht nur einen Weg zu sich, sondern werden auch langfristig glücklicher.

Quelle1: dictionary.cambridge.org
Quelle2: aok.de

Unser Bildungsangebot zum Thema

Ausbildung | Systemische Beratung

	
  • 3 Kurse am Standort Berlin
    Buchungscode BST-B-1-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Berlin
    Startet am 17.02.2023
    9 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-B-2-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Berlin
    Startet am 15.05.2023
    9 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-B-3-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Berlin
    Startet am 22.09.2023
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Essen
    Buchungscode BST-E-2-22
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Essen
    Startet am 02.12.2022
    9 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-E-1-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Essen
    Startet am 26.05.2023
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-E-2-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Essen
    Startet am 27.10.2023
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Frankfurt
    Buchungscode BST-F-2-22
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Frankfurt
    Startet am 10.11.2022
    8 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-F-1-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Frankfurt
    Startet am 31.03.2023
    9 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-F-2-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Frankfurt
    Startet am 15.09.2023
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Hamburg
    Buchungscode BST-H-2-22
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Hamburg
    Startet am 16.12.2022
    9 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-H-1-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Hamburg
    Startet am 21.04.2023
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-H-2-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Hamburg
    Startet am 14.08.2023
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Leipzig
    Buchungscode BST-L-2-22
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Leipzig
    Startet am 07.11.2022
    8 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-L-1-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Leipzig
    Startet am 31.03.2023
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-L-2-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Leipzig
    Startet am 18.08.2023
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort München
    Buchungscode BST-M-2-22
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort München
    Startet am 08.12.2022
    8 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-M-1-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort München
    Startet am 31.03.2023
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-M-2-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort München
    Startet am 30.06.2023
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort ONLINE-Campus
    Buchungscode BST-Z-1-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort ONLINE-Campus
    Startet am 28.02.2023
    57 Terminblöcke
    Termine anzeigen
(BST) Systemische Beratung Grundlagenausbildung
Terminblöcke
Zeitlich wählbare Module

Seminar | Achtsamkeit und Meditation

	
  • 3 Kurse am Standort Berlin
    Buchungscode AM-B-1-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Berlin
    Startet am 17.04.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-B-2-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Berlin
    Startet am 15.09.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-B-1-24
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Berlin
    Startet am 06.05.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Essen
    Buchungscode AM-E-2-22
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Essen
    Startet am 19.12.2022
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-E-1-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Essen
    Startet am 23.06.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-E-1-24
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Essen
    Startet am 26.02.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort Frankfurt
    Buchungscode AM-F-1-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Frankfurt
    Startet am 16.06.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-F-1-24
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Frankfurt
    Startet am 19.01.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 4 Kurse am Standort Hamburg
    Buchungscode AM-H-2-22
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Hamburg
    Startet am 01.11.2022
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-H-1-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Hamburg
    Startet am 28.04.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-H-2-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Hamburg
    Startet am 25.09.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-H-1-24
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Hamburg
    Startet am 21.05.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 4 Kurse am Standort Leipzig
    Buchungscode AM-L-2-22
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Leipzig
    Startet am 04.11.2022
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-L-1-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Leipzig
    Startet am 02.06.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-L-2-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Leipzig
    Startet am 23.10.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-L-1-24
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort Leipzig
    Startet am 28.06.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort München
    Buchungscode AM-M-1-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort München
    Startet am 07.07.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-M-2-23
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort München
    Startet am 10.11.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-M-1-24
    Fear of missing out: Die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen und ihre Folgen am Standort München
    Startet am 26.07.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
(AM) Achtsamkeit und Meditation
Terminblöcke
Zeitlich wählbare Module
Persönliche Beratung
Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin
Persönliche Beratung
0800 / 3 22 44 99
gebührenfrei: Mo. - Fr. 9-17 Uhr

Annegret Ulrich

Annegret Ulrich
Zentrale Bildungsberatung


Anne Hauber

Anne Hauber
Standortleiterin | Bildungsberatung | Essen


Sylvia Lange

Sylvia Lange
Studienbegleitung | Frankfurt


Torsten Schulz

Torsten Schulz
Standortleitung | Hamburg


Silke Schumann

Silke Schumann
Standortleitung & Bildungsberatung | Leipzig


Kerstin Lüdecke

Kerstin Lüdecke
Standortleitung | München


Cornelia Weigert

Cornelia Weigert
Referentin Personal / Verwaltung


Katharina Meier

Katharina Meier
Studien- und Bildungsberatung


Anmeldung wird durchgeführt.
Fordern Sie hier kostenfrei das aktuelle campus naturalis Studienprogramm an.

Campus-Stipendium 2022

Zwölf frei wählbare Campus-Stipendien im Gesamtwert von gut 120.000 Euro. Bewerbungsschluss: Montag, der 31. Oktober 2022

Jetzt bewerben

Machen Sie Ihre Berufung zum Beruf!
Jetzt ist die Zeit gekommen, um intensiv darüber nachzudenken, ob Sie Ihrem Leben eine neue Richtung geben möchten.

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Ausbildungen?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Seminaren?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Viele Menschen sind von der Corona-Krise betroffen und wurden unverschuldet arbeitslos. Ihnen bietet die campus naturalis AKADEMIE die Corona-Soforthilfe an. Wir übernehmen 20% der Kosten Ihrer Wunschausbildung, wenn Sie Arbeitslosengeld beziehen oder Studierende sind. Jetzt nur noch bis zum 31.12.21 bei uns beantragen.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Rufen Sie uns an unter der kostenfreien Hotline 0800 322 4499!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Campus Standorte sind wieder geöffnet!
Wir bieten Kurse vor Ort an – Hygienevorschriften werden eingehalten

  • Neu: Hybridkurse – eine Kombination aus Präsenzunterricht und virtuellem Klassenzimmer
  • Vereinbaren Sie einen Beratungstermin über unsere kostenlose Hotline 0800 322 44 99 oder per E-Mail info@campusnaturalis.de

Wir freuen uns auf Sie
Ihr
Campus naturalis Team

Bitte rufen Sie mich an, um weitere Informationen zu erhalten.