11. Mai 2023

Die häufigsten psychischen Erkrankungen in Deutschland

Welche sind die häufigsten psychischen Erkrankungen?

Psychische Erkrankungen sind in Deutschland weitaus mehr verbreitet, als Sie jetzt vielleicht denken. Neuste Studien über die Lage in Deutschland verzeichnen zudem einen deutlichen Anstieg an psychischen Beeinträchtigungen mit den Corona-Jahren. Was sind die häufigsten psychischen Erkrankungen in Deutschland? Wir fassen zusammen.

Psychische Erkrankungen auf dem Vormarsch

Laut einer Studie der Krankenkasse KKH von 20221 treten psychische Erkrankungen und deren Behandlung immer häufiger auf als früher: So stieg die Zahl der Krankschreibungen aufgrund von psychischen Erkrankungen im Vergleich zum Vorjahr um etwa 16 Prozent. Dieser Trend werde vor allem durch die Corona-Jahre begünstigt, so die Expert*innen.

Besonders Depressionen, sowie chronische Erschöpfung, Angststörungen oder psychosomatische Störungen führen die Hitliste der häufigsten psychischen Erkrankungen in Deutschland an, so die KKH. Besonders bei Männern sei der Anstieg deutlicher zu verzeichnen als bei Frauen.

Laut anderen Untersuchungen2 erkranken etwa 28 Prozent aller Erwachsenen in Deutschland im Laufe eines Jahres an einer psychischen Störung. Damit führen psychische Erkrankungen ganz klar die Liste der häufigsten Erkrankungen an.

Was sind psychische Erkrankungen eigentlich?

Als psychische Erkrankungen werden seelische Belastungen verstanden3, die über Wochen andauern und uns in allen Lebensbereichen beeinträchtigen:

  • Im Alltag
  • Im Berufsleben
  • In der sozialen Interaktion

Diese Erkrankungen definieren sich also durch erhebliche Abweichungen von normalem Erleben oder Verhalten. Sie wirken sich auf das Denken, Fühlen und Handeln aus.

Psychische Erkrankungen als erhebliche Abweichung von normalem Erleben

Psychische Erkrankungen als erhebliche Abweichung von normalem Erleben

Laut der WHO sind psychische Erkrankungen und ihre Häufigkeit heute eine der größten Herausforderungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit. In der heutigen Zeit, bedingt durch den Leistungsdruck und den Druck der Gesellschaft, fällt die Diagnose psychische Erkrankung immer immer häufiger.

Psychische Störungen vs psychische Erkrankungen

Beide Begriffe meinen im Grunde dasselbe: So sind psychische Störungen und Erkrankungen heute im Sprachgebrauch synonym zu nutzen. Allerdings bevorzugen einige Expert*innen4 heute den Begriff psychische Störung, da dieser eine Stigmatisierung erschwert. So ist „Störung“ zunächst neutraler einzuordnen, wobei „Krankheit“ direkt negativ behaftet ist. Allerdings sprechen wir im täglichen Gebrauch eher von den häufigsten psychischen Erkrankungen.

Was sind die 5 häufigsten psychischen Erkrankungen?=

Am häufigsten verbreitet sind heute psychische Erkrankungen, die aus einer Kombination aus Angststörungen und sogenannten affektiven Störungen bestehen. Affektive Störungen zeichnen sich besonders durch eine langfristige und signifikante Veränderung der Stimmungslage aus, wie das beispielsweise bei Depressionen der Fall ist. Wir haben die fünf häufigsten psychischen Erkrankungen und ihre Merkmale zusammengefasst:

Angststörungen als psychische Erkrankung

Angststörungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen in Deutschland und stehen direkt an der Spitze. Sie können ganz unterschiedliche Formen annehmen:

  • Generalisierte Angststörungen: Hierbei leiden Betroffene über einen längeren Zeitraum ohne direkten Grund unter bestimmten Ängsten. Daher wird diese Erkrankung auch oft als Angst im Alltag betitelt.
  • Soziale Angststörungen: Diese Erkrankungen stehen immer im Bezug zu Menschenansammlungen und alltäglichen Situationen. So können Betroffene beispielsweise kein Restaurant ohne Angst besuchen.
  • Spezifische Phobien: Ganz klassisch ist die Angst vor Situationen oder Tieren

Depression als psychische Erkrankung

Beinahe jeder fünfte Deutsche erkrankt in seinem Leben an Depressionen. Merkmale sind:

  • Gedrückte Stimmung
  • Antriebsmangel
  • Freudlosigkeit
  • Desinteresse
  • Negative Gedanken

Außerdem können Schlafstörungen, Appetitlosigkeit und starke Schuld- oder Minderwertigkeitsgefühle dazu kommen. Es wird zwischen leichten, mittleren und schweren Depressionen unterschieden. Meist treten Depressionen mit anderen psychischen Störungen wie Essstörungen oder Suchterkrankungen auf. Die Dunkelziffer bei dieser häufigen psychischen Erkrankung ist, so schätzen Expert*innen, extrem groß.

Depression - extrem hohe Dunkelziffer

Depression – extrem hohe Dunkelziffer

Zwangsstörungen als psychische Erkrankung

Bei Zwangsstörungen handelt es sich um eine häufige psychische Erkrankung, die vor allem das alltägliche Leben komplett im Griff hat. Betroffene verspüren Ängste, Ekel oder Anspannungen in bestimmten Situationen. Sogenannte Zwangshandlungen bestimmen das Leben, wobei sich Betroffene oft darüber im Klaren sind, dass diese Handlungen übertrieben sind. Beispiele sind

  • Reinigungs- und Waschzwänge
  • Kontrollzwang
  • Sammelzwang
  • Kaufzwang

Posttraumatische Belastungsstörung als psychische Erkrankung

PTBS gehört ebenfalls zu den häufigsten psychischen Erkrankungen in Deutschland. Diese Störung wird durch ein sehr belastendes Erlebnis (Unfall, Überfall, Verlust) ausgelöst. Betroffene handeln, denken und fühlen danach anders – meist noch Monate nach dem Erlebnis. Rückblenden und Vermeidung von ähnlichen Situationen wie das Erlebte treten häufig auf. Opfer von körperlicher oder sexueller Gewalt sind gefährdeter an posttraumatischer Belastungsstörung zu erkranken. Besonders in diesem Bereich kommen Psycholog*innen mit einer speziellen Ausbildung im Bereich systemische Traumatherapie zum Einsatz. Diese betrachten den Menschen in seiner Gesamtheit und begreifen das Erlebte in Bezug auf den/die Klient*in.

Essstörungen als psychische Erkrankung

Diese Form von psychischen Erkrankungen tritt besonders häufig bei Kindern und Jugendlichen auf, kann sich aber bis ins Erwachsenenalter ziehen. Thema sind Essen, das Gewicht, die Figur – besonders Mädchen sind davon betroffen, aber auch zunehmend junge Männer. Ein Drang zur Perfektion und die Kontrolle über den eigenen Körper stehen bei Essstörungen im Mittelpunkt. Es gibt unterschiedliche Varianten:

  • Magersucht/Anorexie: Zeichnet sich durch starkes Untergewicht aus
  • Bulimie/Ess-Brech-Sucht: Essanfälle und die Schuldgefühle danach sind zentral
  • Binge-Eating Sucht/Esssucht: Betroffene haben ein gestörtes Hunger- und Sättigungsgefühl. Unkontrollierte Essanfälle sind die Folge. Die Erkrankten sind meist übergewichtig bis fettleibig und ekeln sich vor sich selbst.

Wenn Sie betroffen sind

Sie oder jemand in Ihrem Umfeld ist von solchen häufigen psychischen Erkrankungen betroffen? Dann suchen Sie zunächst das Gespräch und versuchen Sie, gemeinsam eine Lösung zu finden. Im zweiten Schritt ist es wichtig, dass Betroffene bei psychischen Erkrankungen professionelle Hilfe erhalten. In der Psychotherapie kann gemeinsam an Lösungen gefeilt werden und in manchen Fällen ist unterstützende Medikamentengabe sinnvoll. Sprechen Sie zunächst mit Ihrem/Ihrer Hausärzt*in, die sind die erste Anlaufstation. Sie möchten anonym bleiben? Dann kontaktieren Sie eine Telefonseelsorge und holen Sie sich dort Informationen oder direkt Hilfe.

Quelle1: tagesschau.de
Quelle2: big-direkt.de
Quelle3: euro.who.int
Quelle4: bionity.com

Unser Bildungsangebot zum Thema

Ausbildung | Traumatherapie

  • 1 Kurs am Standort Berlin
    Buchungscode TRB-B-2-24
    Ausbildung | Traumatherapie am Standort Berlin
    Startet am 04.10.2024
    10 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort Essen
    Buchungscode TRB-E-2-24
    Ausbildung | Traumatherapie am Standort Essen
    Startet am 14.10.2024
    10 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort Frankfurt
    Buchungscode TRB-F-1-24
    Ausbildung | Traumatherapie am Standort Frankfurt
    Startet am 28.06.2024
    10 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort Hamburg
    Buchungscode TRB-H-1-24
    Ausbildung | Traumatherapie am Standort Hamburg
    Startet am 18.10.2024
    10 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort München
    Buchungscode TRB-M-1-24
    Ausbildung | Traumatherapie am Standort München
    Startet am 16.08.2024
    10 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
(TRB) Traumatherapie
Terminblöcke
Zeitlich wählbare Module

Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie

  • 4 Kurse am Standort Berlin
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-B-3-24
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort Berlin
    Startet am 29.07.2024
    17 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-B-5-24
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort Berlin
    Startet am 13.12.2024
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-B-4-24
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort Berlin
    Startet am 13.12.2024
    16 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-B-1-25
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort Berlin
    Startet am 23.05.2025
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Essen
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-E-2-24
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort Essen
    Startet am 10.06.2024
    18 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-E-3-24
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort Essen
    Startet am 06.09.2024
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-E-1-25
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort Essen
    Startet am 07.03.2025
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort Frankfurt
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-F-2-24
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort Frankfurt
    Startet am 12.07.2024
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-F-1-25
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort Frankfurt
    Startet am 31.01.2025
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Hamburg
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-H-4-24
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort Hamburg
    Startet am 08.11.2024
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-H-3-24
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort Hamburg
    Startet am 08.11.2024
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-H-1-25
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort Hamburg
    Startet am 05.05.2025
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort Köln
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-K-1-24
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort Köln
    Startet am 08.07.2024
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-K-2-24
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort Köln
    Startet am 11.10.2024
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort Leipzig
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-L-2-24
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort Leipzig
    Startet am 01.07.2024
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-L-1-25
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort Leipzig
    Startet am 31.01.2025
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort München
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-M-2-24
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort München
    Startet am 28.06.2024
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-M-3-24
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort München
    Startet am 25.10.2024
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
    Teilweise online
    Buchungscode KJT-M-1-25
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort München
    Startet am 04.04.2025
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort ONLINE-Campus
    Online
    Buchungscode KJT-Z-2-24
    Ausbildung | Systemische Kinder- und Jugendtherapie am Standort ONLINE-Campus
    Startet am 09.08.2024
    20 Terminblöcke + 2 zeitlich wählbare Module
    Termine anzeigen
(KJT) Systemische Kinder und Jugendtherapie
Terminblöcke
Zeitlich wählbare Module

Ausbildung | Systemische Fachtherapie Stressbewältigung und Burnout Prävention