23. März 2023

Studium oder Lehre abgebrochen: Was nun?

Studium oder Lehre abgebrochen: Was nun?

Was in vielen Generationen als absolutes No-Go und totaler Tabubruch galt, ist heute gewissermaßen an der Tagesordnung: Immer mehr junge Menschen brechen ihr Studium oder ihre Lehre ab. Natürlich ist das auch heute noch keine leichte Entscheidung, die von heute auf morgen gefällt wird. Gewissensbisse, schlaflose Nächte und Zweifel nagen beharrlich, genauso wie die Frage „Tue ich gerade das Richtige?“ Wer heute sein Studium oder seine Lehre abgebrochen hat, der kann trotzdem oder gerade deswegen noch Karriere machen. Wir zeigen Ihnen, warum Sie als Eltern oder als Betroffene bei so einer Entscheidung auf keinen Fall den Kopf in den Sand stecken sollten.

Lehre oder Studium abbrechen ist heute nicht unüblich

Wir alle erleben das an einem bestimmten Punkt in unserem Leben: Alles in der Ausbildung oder im Job scheint so sinnlos zu sein, dass wir am liebsten hinschmeißen würden. Tatsächlich sind Sie mit solchen Gedanken keinesfalls alleine. Den ultimativen Schritt, ein Studium oder eine Lehre abzubrechen, den tun jedes Jahr etwa 25 Prozent der Azubis1 und rund 27 Prozent der Bachelor-Studierenden2. Diese Zahlen zeigen, dass ein Studium oder eine Lehre abzubrechen heute nichts mehr absolut Außergewöhnliches ist. Studienabbrecher*innen nehmen heute oft mehr Erfahrungen mit als Rückschläge.

Die Gründe, warum ein Studium oder eine Lehre abgebrochen werden

Laut verschiedenen Untersuchungen unter Studien- und Ausbildungsabbrechern gibt es immer wieder dieselben Gründe, um ein Studium oder eine Lehre abzubrechen.

Klassische Gründe, um eine Ausbildung abzubrechen, sind:

  • Die betrieblichen Bedingungen im Unternehmen stimmen nicht: Dazu können Konflikte mit Vorgesetzten gehören oder Kolleg*innen; die Inhalte der Ausbildung oder die Arbeitszeiten entsprechen nicht mehr den persönlichen Vorstellungen
  • Gesundheitliche Probleme
  • Unglückliche Berufswahl: Hier treffen falsche Erwartungen oder auch generelle Ablehnung des Berufs aufeinander.

Bei Studienabbrecher*innen werden die Gründe noch ergänzt durch:

Mut zum Wechsel - Abbruch ist kein Beinbruch!

Mut zum Wechsel – Abbruch ist kein Beinbruch!

Studium oder Lehre abgebrochen? Das ist kein Beinbruch

Was vor einigen Jahren  noch als absoluter Todesstoß der beruflichen Karriere galt, ist heute schon lange nicht mehr als so tragisch zu betrachten. Wer heute sein Studium oder seine Lehre abbricht, der reiht sich ein in eine Riege mit Bill Gates, Mick Jagger, Cameron Diaz, Nena oder Günther Jauch – klar, nicht jeder kann ein Star werden, aber dennoch: Eine Ausbildung oder ein Studium zu wechseln oder abzubrechen gilt heute nicht mehr als schwarzer Fleck auf dem Lebenslauf.

Gerade im Lebenslauf kann ein solcher Richtungswechsel, gut verpackt, ein Pluspunkt sein. Eine klassische Frage in Bewerbungsgesprächen lautet beispielsweise, was der größte Fehlschlag bisher war – klar, dass es dann genau dieser Abbruch sein muss. Wenn Sie es allerdings schaffen, diese Zäsur als klaren, wohlüberlegten Richtungswechsel in der beruflichen Laufbahn zu deklarieren, dann geht der Punkt an Sie. Sie zeigen damit unter anderem, wie Sie mit Fehlschlägen umgehen – Stichwort innere Stärke. Möglicherweise können Sie an dieser Stelle sogar zeigen, wie Sie Ihre Berufung zum Beruf gemacht haben.

Sich beim Abbruch von Studium oder Lehre stärken

Wenn Sie oder Ihr Kind ein Studium oder eine Lehre abgebrochen haben, dann ist es wichtig, währenddessen und in der Phase danach auf sich selbst zu achten. Konkret heißt das, Sie sollten genau auf sich und Ihren Körper hören. Hier sind fünf Tipps, die dabei helfen, wieder auf die Beine zu kommen.

Sich selbst treu bleiben

Das klingt zunächst schwierig, wenn aufgrund eines abgebrochenen Studiums oder Lehre das Umfeld mit allerlei Kommentaren auf Sie einredet. Lassen Sie sich davon nicht verunsichern, denn schließlich haben Sie die Entscheidung mit Sicherheit nicht leichtfertig getroffen. Bleiben Sie optimistisch und stellen Sie sich zentral. Sie möchten anderen helfen, das auch zu erreichen? Dann melden Sie sich für unser campus naturalis Seminar Lehrsupervision Potentialentwicklung an. Dort lernen Sie, durch Körperwahrnehmung, Entspannungsübungen sowie Einzel- und Gruppenarbeit, wie die eigenen Stärken genutzt werden können.

Den Kopf frei kriegen

Ein wichtiger Faktor bei der beruflichen Neuorientierung nach einem abgebrochenen Studium oder einer abgebrochenen Lehre ist es, den Kopf frei zu kriegen. Frei von Zweifeln, den Sprüchen des Umfeldes, etc. Lenken Sie sich ab, suchen Sie positive Erfahrungen mit Freunden und Familie und schalten Sie ganz bewusst ab. Das hilft unserem Körper dabei, die Erlebnisse zunächst zu verarbeiten, bevor Sie direkt neu starten.

Sich neu orientieren

Nachdem die Entscheidung, das Studium oder die Lehre abzubrechen gefallen ist und alle Formalitäten geklärt sind, dann dürfen Sie mit einer Selbstfindungsphase starten. Überlegen Sie sich, wie es weitergehen soll.

  • Haben Sie schon etwas Neues im Blick?
  • Was interessiert und beschäftigt Sie wirklich?
  • Welche negativen oder positiven Erfahrungen bringen Sie mit?
  • Welche Schlüsse und Konsequenzen ziehen Sie daraus?

Studien- und Ausbildungsabbrecher*innen können sich an verschiedenen Stellen beraten lassen, sollten Sie gar keine Idee haben.

Selbstfindungsphase: Mut zum Abbruch und Neuorientierung

Selbstfindungsphase: Mut zum Abbruch und Neuorientierung

Losgehen

Der wohl wichtigste Tipp nach einem abgebrochenen Studium oder Lehre ist: Gehen Sie wieder los. Bauchschmerzen und schlechte Gefühle lassen sich am besten dadurch bekämpfen, dass Sie sich aufrappeln und neu durchstarten. Gehen Sie motiviert und offen an die neue Sache ran, dann fallen die Zweifel schnell unter den Tisch. Gehen Sie zu einem Coach, der Ihnen hilft, den richtigen Weg für sich zu finden, sprechen Sie mit vertrauten Menschen, die einen guten Blick auf Sie und Ihre Fähigkeiten haben, bleiben Sie auf jeden Fall dran, Ihren Weg zu gehen.

Fertig werden

Zu einem gelungenen Neustart gehört auch, dass Sie dranbleiben und fertig werden. Wenn Sie Ihr Studium oder Ihre Lehre abgebrochen haben, dann hilft es nicht, das nächste nur halbherzig anzugehen. Ziehen Sie es durch, in kleinen Schritten aber werden Sie fertig. Sonst sind Sie gefangen in der Endlosschleife des Zweifels und das ist nicht sehr produktiv, wenn Sie neue Wege einschlagen.

Quelle1: karrierebibel.de
Quelle2: statista.com

Unser Bildungsangebot zum Thema

Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung

  • 6 Kurse am Standort Berlin
    Buchungscode LS-B-4-24
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Berlin
    Startet am 18.11.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-B-2-25
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Berlin
    Startet am 04.08.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-B-3-25
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Berlin
    Startet am 21.11.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-B-1-26
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Berlin
    Startet am 23.03.2026
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-B-2-26
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Berlin
    Startet am 26.06.2026
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-B-3-26
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Berlin
    Startet am 19.10.2026
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Essen
    Buchungscode LS-E-1-24
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Essen
    Startet am 15.07.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-E-2-24
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Essen
    Startet am 29.11.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-E-2-25
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Essen
    Startet am 31.10.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Frankfurt
    Buchungscode LS-F-2-24
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Frankfurt
    Startet am 13.12.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-F-1-25
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Frankfurt
    Startet am 16.06.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-F-2-25
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Frankfurt
    Startet am 05.12.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 7 Kurse am Standort Hamburg
    Buchungscode LS-H-3-24
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Hamburg
    Startet am 30.08.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-H-2-24
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Hamburg
    Startet am 04.11.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-H-4-24
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Hamburg
    Startet am 04.11.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-H-3-25
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Hamburg
    Startet am 08.12.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-H-1-26
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Hamburg
    Startet am 13.02.2026
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-H-2-26
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Hamburg
    Startet am 01.06.2026
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-H-3-26
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Hamburg
    Startet am 04.09.2026
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort Köln
    Buchungscode LS-K-1-25
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Köln
    Startet am 01.09.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 4 Kurse am Standort Leipzig
    Buchungscode LS-L-4-24
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Leipzig
    Startet am 19.08.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-L-5-24
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Leipzig
    Startet am 22.11.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-L-1-25
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Leipzig
    Startet am 30.06.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-L-2-25
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort Leipzig
    Startet am 26.09.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort München
    Buchungscode LS-M-1-25
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort München
    Startet am 13.06.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode LS-M-2-25
    Seminar | Lehrsupervision – Potenzialentwicklung am Standort München
    Startet am 14.11.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
(LS) Lehrsupervision
Terminblöcke
Zeitlich wählbare Module
Persönliche Beratung
Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin
Persönliche Beratung
0800 / 3 22 44 99
gebührenfrei: Mo. - Fr. 9-17 Uhr

Annegret Ulrich

Annegret Ulrich
Zentrale Studien- und Bildungsberatung


Anne Hauber

Anne Hauber
Studienleitung | Studien- und Bildungsberatung


Katharina Meier

Katharina Meier
Studien- und Bildungsberatung


Torsten Schulz

Torsten Schulz
Studienleitung | Studien- und Bildungsberatung | Hamburg


Silke Schumann

Silke Schumann
Studienleitung | Studien- und Bildungsberatung | Leipzig


Annika Weber

Annika Weber
Studien- und Bildungsberatung | Berlin


Stella Nawrath

Stella Nawrath
Zentrale Bildungsberatung


Anmeldung wird durchgeführt.
Fordern Sie hier kostenfrei das aktuelle campus naturalis Studienprogramm an.

Machen Sie Ihre Berufung zum Beruf!
Jetzt ist die Zeit gekommen, um intensiv darüber nachzudenken, ob Sie Ihrem Leben eine neue Richtung geben möchten.

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Ausbildungen?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Seminaren?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Sommerangebote beim Campus!

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Jetzt bewerben: Campus Stipendium 2024!
Nutzen Sie Ihre Chance ! Alle Infos finden Sie hier

Jetzt bewerben

Tage der offenen Tür im Sommer!
Zum Programm und Anmeldung geht es hier

Campus Standorte sind wieder geöffnet!
Wir bieten Kurse vor Ort an – Hygienevorschriften werden eingehalten

  • Neu: Hybridkurse – eine Kombination aus Präsenzunterricht und virtuellem Klassenzimmer
  • Vereinbaren Sie einen Beratungstermin über unsere kostenlose Hotline 0800 322 44 99 oder per E-Mail info@campusnaturalis.de

Wir freuen uns auf Sie
Ihr
Campus naturalis Team

Bitte rufen Sie mich an, um weitere Informationen zu erhalten.