25. Juni 2023

Selbstwahrnehmung: Sich selbst kennen

Fast jeder war bereits in dieser Situation: Wir fühlen uns unnütz, zu dick, zu dünn oder einfach nicht gut genug. Schwups ist die gute Laune dahin und die Zweifel an uns selbst übernehmen die Oberhand. Ursache vieler dieser Zweifel ist unsere verzerrte Selbstwahrnehmung. Was hat es genau damit auf sich? Warum ist sie für unsere persönliche Weiterentwicklung wichtig? Was passiert, wenn wir eine falsche Selbstwahrnehmung entwickeln? Und wie können Sie Ihre Selbstwahrnehmung verbessern? Wir haben zusammengetragen, warum unser Selbstbild und ein positives Verhältnis zu uns selbst wichtig ist. Außerdem geben wir Ihnen ein paar praktische Tipps mit auf dem Weg, wie Sie wieder zu sich selbst finden können.

Zufriedenheit ist nicht immer gegeben

In Deutschland sind die Menschen, so eine Studie der Europäischen Kommission1, insgesamt relativ zufrieden mit ihrem Leben. Im Winter 2020/2021 gaben 32% der Befragten an, sehr zufrieden zu sein. 59% gaben an, ziemlich zufrieden zu sein. Allerdings sind 7% der Menschen in der Befragung nicht sehr zufrieden, während 1% gar nicht zufrieden ist.

Besonders die unzufriedenen Menschen laufen in Gefahr, aus dem Hamsterrad nicht herauszukommen. Im Extremfall kann dauerhafte Unzufriedenheit weitreichende Folgen haben:

  • Dauerhafter Vergleich mit anderen führt zu noch mehr Unzufriedenheit.
  • Sich konstant verschlechternde Selbstwahrnehmung führt zu einem negativen Selbstbild.
  • Das negative Selbstbild kann im Extremfall zu Wutausbrüchen und psychischen Belastung bis hin zu psychischen Erkrankungen führen.

Wer bin ich eigentlich?

Unsere Selbstwahrnehmung und die Fähigkeit, uns selbst zu erkennen wird bestimmt von einer kleinen und scheinbar unbedeutenden Frage: Wer bin ich? Auf den ersten Blick scheint es ganz einfach. Wir selbst kennen uns schließlich am besten und wissen, was wir möchten. Aber ist das wirklich so?

Selbstwahrnehmung: Eine Definition

Die Selbstwahrnehmung ist in der Psychologie eine ganz besondere Beziehung zu uns selbst. Wir als Menschen sind in der Lage, uns selbst also unseren Körper und unsere Gefühlswelt wahrzunehmen und zu analysieren. Wir können identifizieren, was unsere Stärken und Schwächen sind –  Positives wie Negatives. Unsere Gefühlswelt können wir einordnen und einzelne Gefühle verstehen. Wir wissen in der Regel, wie wir auf andere wirken. Das Gegenstück zum Selbstbild ist das Fremdbild oder die Fremdwahrnehmung. Sie bezeichnet, wie uns andere wahrnehmen.

Sich selbst kennen - Wer bin ich eigentlich?

Sich selbst kennen – Wer bin ich eigentlich?

Die Krux der Selbstwahrnehmung

Auf den ersten Blick ist es also scheinbar ganz einfach: Wir nehmen uns selbst wahr und erkennen uns damit. Doch  so einfach ist es nicht! Sich selbst gegenüber ehrlich sein, das ist nicht leicht. Der deutlich leichtere Weg ist viel zu oft, sich selbst zu belügen oder der Realität auszuweichen.

Das führt im Extremfall zu einer vollkommen verzerrten Selbstwahrnehmung oder auch dem Schlechtreden der eigenen Leistungen. Falsche oder gestörte Selbstwahrnehmung birgt Risiken von Demotivation, sozialer Vereinsamung bis hin zu psychischen Problemen:

  • Stress abbauen ist kaum mehr möglich und
  • Depressionen können sich aufbauen.
  • Ich-Störungen: Verschwommene Wahrnehmung, die dazu führt, dass sich Betroffene nicht mehr als eigenständige Person wahrnehmen.

Die Selbstwahrnehmung – ein Schlüssel zum Glück?

Die Selbstwahrnehmung ist also ein Bestandteil auf dem Weg zu einem ausgeglicheneren Leben. Sie hat auch etwas mit der eigenen Persönlichkeitsentwicklung zu tun. Wenn ich mir bewusst bin, welche Schwächen ich habe, dann kann ich daran arbeiten.

Es gibt unterschiedliche Anzeichen dafür, dass wir an unserer Selbstwahrnehmung arbeiten sollten:

  • Unser Tun und Handeln erscheint uns sinnlos.
  • Die Belastung durch Stress steigt kontinuierlich.
  • Die Motivation fehlt im Beruf sowie im Privatleben.
  • Zweifel plagen uns, wir können uns nicht mehr entscheiden und finden keinen Ausweg.
  • Angst und Negativität bestimmen den Alltag.

Wenn Sie diese und weitere Anzeichen regelmäßig bei sich bemerken, dann sollten Sie handeln. Die Gründe für diese Unzufriedenheit können von außen und von innen kommen. Eine verändernde Situation  kann sehr herausfordernd sein, der Verlust eines geliebten Menschen kann uns vollständig aus der Bahn werfen. Häufig kann dann eine Reflexion der eigenen Gefühle in der Situation der Schlüssel sein, um den Knoten zu lösen.

Falsche Selbstwahrnehmung: Risiken von Demotivation bis zu psychischen Problemen

Falsche Selbstwahrnehmung: Risiken von Demotivation bis zu psychischen Problemen

Sich selbst wieder besser wahrnehmen – Unsere Tipps

Es ist nicht ganz einfach, Gewohnheiten zu durchbrechen und sein Leben zu verändern. Allerdings haben Sie die Möglichkeit, schon mittels kleiner Stellschrauben Ihre Selbstwahrnehmung zu beeinflussen oder die Selbstreflexion anzustoßen. Hier sind unsere Tipps für den Alltag:

  1. Betrachten Sie Ihr Verhalten in unterschiedlichen Situationen: Wie reagieren Sie? Haben Sie sich bestimmte Muster angeeignet, die Sie immer wieder mit einem negativen Gefühl zurücklassen?
  2. Notieren Sie sich wichtige Dinge: Ein Tagebuch bietet Platz zur Selbstreflexion. Wenn wir Dinge aufschreiben, dann sind sie klarer als in unseren Gedanken. Vielleicht kommt Ihnen ja die Lösung beim Schreiben.
  3. Gehen Sie aufmerksam durchs Leben: Achtsamkeit ist hier das Stichwort. Es reicht schon aus, sich selbst auf dem Weg zur Arbeit zu beobachten – am besten ganz wertfrei.
  4. Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst: Egal ob Sport oder der vielgepriesene Spaziergang. Wer sich bewegt, ist im Moment und kann ganz anders reflektieren. Es ist beispielsweise mittlerweile wissenschaftlich belegt2, dass Menschen, die regelmäßig Spazierengehen, deutlich ausgeglichener und entspannter sind. Spazierengehen hilft auch gegen Depressionen und sorgt für ausreichend Bewegung.
  5. Entspannungstechniken nutzen: Egal ob regelmäßige Meditation, Tai-Chi oder gezielte Atemübungen wie die 4-8-4 Methode (4 Sekunden einatmen, Luft 6 Sekunden anhalten, dann langsam ausatmen und bis 8 zählen), kleine Entspannungsübungen machen den Kopf frei.
  6. Eigene Entscheidungen treffen: Vertrauen Sie sich selbst und Ihrer eigenen Intuition und entscheiden Sie danach. Das kostet am Anfang zwar Überwindung, sorgt aber dafür, dass Sie an Selbstbewusstsein gewinnen – übrigens: Entscheidungen müssen nicht immer gut sein, um Selbsterkenntnisse zu finden.

Es geht nicht mehr? Holen Sie sich Hilfe!

Wenn Sie merken, dass Sie immer tiefer in eine negative Selbstwahrnehmung rutschen und keinen Ausweg mehr finden, dann ist es sinnvoll, sich externe Hilfe zu holen. Menschen, die eine eine Ausbildung im Bereich systemische Beratung absolviert haben, unterstützen Sie beispielsweise dabei, sich selbst zu erkennen und Lösungswege zu finden.

Sie selbst möchten andere Menschen im Selbstwahrnehmungsprozess unterstützen? Wir bei campus naturalis bieten Ihnen unterschiedliche Aus- und Weiterbildungen in diversen Bereichen an. Absolvieren Sie zum Beispiel unsere Ausbildung Shiatsu und Qigong Praktiker*in und erlernen Sie die Kunst der Entspannungsmassage sowie unterschiedliche Atemtechniken.

Entscheidungen treffen - Selbstbewusstsein gewinnen

Entscheidungen treffen – Selbstbewusstsein gewinnen

Zwischen Selbstwahrnehmung und Überoptimierung: Die richtige Balance finden

Aber Vorsicht, bei all der Selbstwahrnehmung und -optimierung kommt es immer darauf an, die richtige Balance für sich selbst zu finden. Es hilft Ihnen wenig, wenn Sie vom einen Extrem ins nächste schlittern. Die eigenen Schwächen zu erkennen ist der erste Schritt zur Veränderung. Danach sollte Ihre Selbstwahrnehmung von diesen Faktoren geprägt sein:

  • Wertfreiheit: Seien Sie objektiv – nicht nur gegenüber anderen, sondern vor allem gegenüber sich selbst. Voreingenommenheit und Schubladendenken schicken Sie sonst schnell zurück in ein negatives Selbstbild.
  • Realistisch bleiben: Untertreibung und Selbstüberschätzung, die zu einer übersteigerten Selbstwahrnehmung führen, bringen Sie nicht weiter.
  • Bleiben Sie sachlich: Betrachten Sie Ihre Handlungen zunächst ganz unvoreingenommen und emotionsfrei. Bringt Sie das weiter oder bremst Sie das? Warum ist das so?

Wenn Sie die passende Balance für sich gefunden haben, dann werden Sie immer wieder merken, wie Sie sich durch Ihre Selbstwahrnehmung zum Positiven verändern. Ach ja, Fehler dürfen und sollen gemacht werden.

Selbstwahrnehmung und Veränderung brauchen Zeit

Unser wichtigster Tipp ganz zum Schluss: Machen Sie sich nicht selbst verrückt, wenn etwas nicht auf Anhieb klappt. Eine gesunde und ausgewogene Selbstwahrnehmung ist immer ein dauerhafter Prozess, der Durchhaltevermögen und Arbeit in Anspruch nimmt. Sie werden immer wieder kleine Erfolge feiern können, die den Ansporn für die nächst Etappe liefern. Es lohnt sich: Mit einer realistischen und ausgewogenen Selbstwahrnehmung kommt dann auch schrittweise die Selbstliebe zurück in Ihr Leben!

Quelle1: statista.com
Quelle2: provita-deutschland.de

Unser Bildungsangebot zum Thema

Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention

  • 2 Kurse am Standort Berlin
    Online
    Buchungscode BOPK-B-2-24
    Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention am Standort Berlin
    Startet am 02.08.2024
    4 Terminblöcke + 1 zeitlich wählbares Modul
    Termine anzeigen
    Online
    Buchungscode BOPK-B-1-25
    Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention am Standort Berlin
    Startet am 31.01.2025
    4 Terminblöcke + 1 zeitlich wählbares Modul
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort Essen
    Online
    Buchungscode BOPK-E-2-24
    Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention am Standort Essen
    Startet am 02.08.2024
    4 Terminblöcke + 1 zeitlich wählbares Modul
    Termine anzeigen
    Online
    Buchungscode BOPK-E-1-25
    Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention am Standort Essen
    Startet am 31.01.2025
    4 Terminblöcke + 1 zeitlich wählbares Modul
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort Frankfurt
    Online
    Buchungscode BOPK-F-2-24
    Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention am Standort Frankfurt
    Startet am 02.08.2024
    4 Terminblöcke + 1 zeitlich wählbares Modul
    Termine anzeigen
    Online
    Buchungscode BOPK-F-1-25
    Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention am Standort Frankfurt
    Startet am 31.01.2025
    4 Terminblöcke + 1 zeitlich wählbares Modul
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort Hamburg
    Online
    Buchungscode BOPK-H-2-24
    Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention am Standort Hamburg
    Startet am 02.08.2024
    4 Terminblöcke + 1 zeitlich wählbares Modul
    Termine anzeigen
    Online
    Buchungscode BOPK-H-1-25
    Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention am Standort Hamburg
    Startet am 31.01.2025
    4 Terminblöcke + 1 zeitlich wählbares Modul
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort Köln
    Teilweise online
    Buchungscode BOPK-K-1-24
    Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention am Standort Köln
    Startet am 02.08.2024
    5 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Teilweise online
    Buchungscode BOPK-K-2-24
    Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention am Standort Köln
    Startet am 27.01.2025
    5 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort Leipzig
    Online
    Buchungscode BOPK-L-2-24
    Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention am Standort Leipzig
    Startet am 02.08.2024
    4 Terminblöcke + 1 zeitlich wählbares Modul
    Termine anzeigen
    Online
    Buchungscode BOPK-L-1-25
    Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention am Standort Leipzig
    Startet am 31.01.2025
    4 Terminblöcke + 1 zeitlich wählbares Modul
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort München
    Online
    Buchungscode BOPK-M-2-24
    Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention am Standort München
    Startet am 02.08.2024
    4 Terminblöcke + 1 zeitlich wählbares Modul
    Termine anzeigen
    Online
    Buchungscode BOPK-M-1-25
    Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention am Standort München
    Startet am 31.01.2025
    4 Terminblöcke + 1 zeitlich wählbares Modul
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort ONLINE-Campus
    Online
    Buchungscode BOPK-Z-2-24
    Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention am Standort ONLINE-Campus
    Startet am 02.08.2024
    4 Terminblöcke + 1 zeitlich wählbares Modul
    Termine anzeigen
    Online
    Buchungscode BOPK-Z-1-25
    Kurzweiterbildung | Stressbewältigung und Burnout Prävention am Standort ONLINE-Campus
    Startet am 31.01.2025
    4 Terminblöcke + 1 zeitlich wählbares Modul
    Termine anzeigen
(BOPK) Kurzweiterbildung Stressbewältigung und Burnout Prävention
Terminblöcke
Zeitlich wählbare Module

Ausbildung | Systemische Beratung

  • 3 Kurse am Standort Berlin
    Buchungscode BST-B-2-24
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort Berlin
    Startet am 29.07.2024
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-B-3-24
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort Berlin
    Startet am 13.12.2024
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-B-1-25
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort Berlin
    Startet am 23.05.2025
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Essen
    Buchungscode BST-E-1-24
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort Essen
    Startet am 10.06.2024
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-E-2-24
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort Essen
    Startet am 06.09.2024
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-E-1-25
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort Essen
    Startet am 07.03.2025
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort Frankfurt
    Buchungscode BST-F-2-24
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort Frankfurt
    Startet am 12.07.2024
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-F-1-25
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort Frankfurt
    Startet am 31.01.2025
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Hamburg
    Buchungscode BST-H-2-24
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort Hamburg
    Startet am 06.05.2024
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-H-3-24
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort Hamburg
    Startet am 08.11.2024
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-H-1-25
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort Hamburg
    Startet am 05.05.2025
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort Köln
    Buchungscode BST-K-1-24
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort Köln
    Startet am 10.06.2024
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-K-2-24
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort Köln
    Startet am 11.10.2024
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort Leipzig
    Buchungscode BST-L-2-24
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort Leipzig
    Startet am 01.07.2024
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-L-1-25
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort Leipzig
    Startet am 31.01.2025
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort München
    Buchungscode BST-M-1-24
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort München
    Startet am 28.06.2024
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-M-2-24
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort München
    Startet am 25.10.2024
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
    Buchungscode BST-M-1-25
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort München
    Startet am 04.04.2025
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort ONLINE-Campus
    Online
    Buchungscode BST-Z-2-24
    Ausbildung | Systemische Beratung am Standort ONLINE-Campus
    Startet am 09.08.2024
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
(BST) Systemische Beratung Grundlagenausbildung
Terminblöcke
Zeitlich wählbare Module

Seminar | Kursleiter*in Autogenes Training

  • 2 Kurse am Standort Berlin
    Buchungscode AT-B-1-24
    Seminar | Kursleiter*in Autogenes Training am Standort Berlin
    Startet am 17.06.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AT-B-1-25
    Seminar | Kursleiter*in Autogenes Training am Standort Berlin
    Startet am 14.04.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort Essen
    Buchungscode AT-E-1-25
    Seminar | Kursleiter*in Autogenes Training am Standort Essen
    Startet am 17.02.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort Frankfurt
    Buchungscode AT-F-1-25
    Seminar | Kursleiter*in Autogenes Training am Standort Frankfurt
    Startet am 23.01.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort Hamburg
    Buchungscode AT-H-1-25
    Seminar | Kursleiter*in Autogenes Training am Standort Hamburg
    Startet am 10.02.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AT-H-2-25
    Seminar | Kursleiter*in Autogenes Training am Standort Hamburg
    Startet am 24.11.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort Leipzig
    Buchungscode AT-L-1-25
    Seminar | Kursleiter*in Autogenes Training am Standort Leipzig
    Startet am 13.01.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort München
    Buchungscode AT-M-1-25
    Seminar | Kursleiter*in Autogenes Training am Standort München
    Startet am 10.02.2025
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
(AT) Kursleitung Autogenes Training
Terminblöcke
Zeitlich wählbare Module
Persönliche Beratung
Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin
Persönliche Beratung
0800 / 3 22 44 99
gebührenfrei: Mo. - Fr. 9-17 Uhr

Annegret Ulrich

Annegret Ulrich
Zentrale Studien- und Bildungsberatung


Anne Hauber

Anne Hauber
Studienleitung | Studien- und Bildungsberatung | Essen


Katharina Meier

Katharina Meier
Studien- und Bildungsberatung


Torsten Schulz

Torsten Schulz
Studienleitung | Studien- und Bildungsberatung | Hamburg


Silke Schumann

Silke Schumann
Studienleitung | Studien- und Bildungsberatung | Leipzig


Annika Weber

Annika Weber
Studien- und Bildungsberatung | Berlin


Stella Nawrath

Stella Nawrath
Zentrale Bildungsberatung


Anmeldung wird durchgeführt.
Fordern Sie hier kostenfrei das aktuelle campus naturalis Studienprogramm an.

Machen Sie Ihre Berufung zum Beruf!
Jetzt ist die Zeit gekommen, um intensiv darüber nachzudenken, ob Sie Ihrem Leben eine neue Richtung geben möchten.

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Ausbildungen?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Seminaren?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Frühjahrsangebote beim Campus!

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Campus Standorte sind wieder geöffnet!
Wir bieten Kurse vor Ort an – Hygienevorschriften werden eingehalten

  • Neu: Hybridkurse – eine Kombination aus Präsenzunterricht und virtuellem Klassenzimmer
  • Vereinbaren Sie einen Beratungstermin über unsere kostenlose Hotline 0800 322 44 99 oder per E-Mail info@campusnaturalis.de

Wir freuen uns auf Sie
Ihr
Campus naturalis Team

Bitte rufen Sie mich an, um weitere Informationen zu erhalten.