17. Juli 2022

Hilfe, mein Chef ist unfähig!

Hilfe mein Chef ist unfähig: Lösungswege

Wir alle kennen mindestens eine Person in unserem Leben, bei der wir uns wünschen, sie würde ihr Unwissen nicht so laut herausposaunen. Im Freundeskreis oder innerhalb der Familie mag das ja noch ganz unterhaltsam sein – schließlich können Sie ja das Thema wechseln und sind im Zweifelsfall nicht abhängig von der anderen Person und ihrer Unfähigkeit. Wenn diese Person dann auch noch Ihr Chef ist, dann kann der Arbeitsalltag zur echten Herausforderung werden.
Wie mit unfähigen Chef*innen und inkompetenten Vorgesetzten umgehen? Welche Möglichkeiten gibt es für Sie als Arbeitnehmer*in, bei fachlich inkompetenten Vorgesetzten noch die Nerven zu behalten und Situationen möglicherweise noch friedlich zu klären? Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit solchen Vorgesetzen umgehen können und geben passende Tipps mit an die Hand, sodass wenigstens Sie am Ende des Tages die Nerven behalten.

Wie zufrieden sind wir mit unseren Vorgesetzten?

Klar, jeder hat mal einen schlechten Tag und nennt seine/seinen Chef oder Chefin schon mal unfähig. Doch wie steht es tatsächlich um die Zufriedenheit in Deutschen Unternehmen hinsichtlich der Vorgesetzten und Führungskräfte? Eine repräsentative Umfrage1 des Meinungsforschungsinstitut Forsa in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Porsche Consulting schlägt Alarm: Demnach ist jeder dritte Angestellte mit seinen Vorgesetzten so unzufrieden, dass er oder sie über eine reale Kündigung nachdenkt. Im Arbeitsalltag treten immer wieder gravierende Probleme auf, sodass nur noch jede/jeder zweite Arbeitnehmer*in gerne zur Arbeit geht. Laut der Umfrage entstehen die meisten Fehler durch inkompetente Vorgesetzte oder schlichtweg durch unfähige Chefs.

Die Ergebnisse sprechen Bände:

  • 45 Prozent der Befragten finden, dass Chefs zu viele Dinge gleichzeitig machen
  • 32 Prozent sehen oft gestresste Vorgesetzte
  • 28 Prozent kritisieren, dass Chefs zu wenig loben
  • 27 Prozent bemängeln, dass Vorgesetzte wichtige Informationen zurückhalten

Besonders mit Hinblick auf den derzeit herrschenden und sich noch verschärfenden Fachkräftemangel, könnte man doch meinen, dass sich unfähige Chefs langsam aber sicher selbst ins Aus schießen. Eine Änderung des Verhaltens wäre dringend nötig, so viele der Befragten, um Frust und Unzufriedenheit im Job abzuwenden.

Frustration durch inkompetente Vorgesetzte oder unfähige Chefs

Frustration durch inkompetente Vorgesetzte oder unfähige Chefs

Das wünschen sich Mitarbeiter*innen

Chefs, die inkompetent auf bestimmten Fachgebieten oder einfach generell unfähig sind, frustrieren auf Dauer ihre Mitarbeiter*innen. Sie verhindern die vollständige Entfaltung der Angestellten und zehren an deren Nerven. Dabei ist es gar nicht so schwer, Mitarbeiter*innen glücklicher zu machen. Diese Punkte sind Mitarbeiter*innen heute bei wichtig:

  • Verständnis und Einfühlungsvermögen
  • Rückendeckung
  • Generelle Akzeptanz des/der Einzelnen
  • Vertrauen in die Mitarbeiter*innen und ihre Arbeit

Was muss sich ändern?

Expert*innen betonen immer wieder, dass fachlich unfähige Chefs nicht alleine das Problem für Unzufriedenheit unter Mitarbeiter*innen sind. Vielmehr müsste sich das ganze System der Unternehmen ändern. Wolfgang Freibichler, Partner bei Porsche Consulting, kritisiert beispielsweise, dass Vorgesetzte im Schnitt nur 20 Prozent ihrer Zeit damit verbringen, sich auf Aspekte der Führungsarbeit und die Probleme und Herausforderungen ihrer Mitarbeiter*innen konzentrieren2.

Es ist also eine moderne Transformation der Unternehmen nötig, in der Führungskräfte wie Mitarbeiter*innen nicht ständig unter Druck stehen und eine gesunde (und real gelebte) Work-Life-Balance etabliert wird. Die Schere zwischen modernen und traditionellen Führungsstilen ginge, so die Umfrage, immer noch viel zu weit auseinander.

Das können Sie konkret tun, wenn Ihr/Ihre Chef*in unfähig ist

Generell sind soziale Konflikte am Arbeitsplatz für alle Seiten unangenehm. Ganz egal, ob das nun mit dem/der Vorgesetzten ist oder mit Kolleg*innen. Sie können bereits in Ihrer Kommunikation einiges erreichen:

  • Time Outs: Wenn die Situation verbal eskaliert, ist es oft hilfreich, vorzuschlagen das Gespräch abzubrechen und zu einem anderen Zeitpunkt damit fortzufahren.
  • Ich- statt Du-Botschaften: Ein sachliches Gespräch ist hilfreich, allerdings erst sobald sich die Wogen geglättet haben. Nutzen Sie dabei klare Ich-Botschaften wie beispielsweise „Ich habe oft das Gefühl, dass meine Arbeit nicht ernst genommen wird“. Damit vermeiden Sie direkte Vorwürfe und machen sich selbst verständlicher.
  • Empathie nutzen: Was denkt und fühlt Ihr Chef oder Ihre Chefin? Manchmal ist es hilfreich, wenn sich beide Parteien darauf einlassen, sich in die Rolle des anderen zu versetzen.

Sie selbst können auch etwas für sich selbst und Ihre mentale Stärke tun. Suchen Sie sich eine/einen Mentaltrainer*in oder absolvieren Sie selbst eine Ausbildung zum/zur Mentraltrainer*in, um Ihre Resilienz in bestimmten Situationen zu stärken.

Allerdings gibt es auch Grenzen: Gerade, wenn Sie das Gefühl haben, dass es immer wieder zu Problemen kommt, die sich durch bloße Gesprächstechniken nicht lösen lassen, es einfach aus welchen Gründen auch immer nicht zu einer Verständigung kommt, sollten Sie sich Hilfe holen – am besten bevor Sie nicht mehr können

Ideal: Konfliktgespräch mit dem Ziel einer Schlichtung

Ideal: Konfliktgespräch mit dem Ziel einer Schlichtung

Gezielte Konfliktsteuerung

Konflikte können sehr einseitig sein, das heißt, vielleicht kommt diese Person nur Ihnen unfähig vor und mit seinem/ihrem Verhalten werden nur Sie immer wieder an den Rand der Verzweiflung gebracht. Das bedeutet, Sie müssen aktiv werden, um den Konflikt zu klären. Holen Sie sich dazu beispielsweise Hilfe beim Personalrat oder einer firmeninternen Vertrauensperson.

Ist der Konflikt einmal angesprochen, dann ist zunächst eine genaue Analyse notwendig. Was stört Sie? Wo sehen Sie den Ursprung der jeweiligen Probleme? Am besten gelingt so etwas mit einem/einer Expert*in, mit einer Ausbildung zur Gesundheitsberater*in mit Schwerpunkt Betriebliches Gesundheitsmanagement. Diese Personen können dann professionell und lösungsorientiert zwischen den Parteien vermitteln.

In einem Konfliktgespräch mit dem Ziel einer Schlichtung, können Sie dann im Anschluss genau besprechen, wo der Schuh drückt und welche Wünsche und Erwartungen Sie an Ihren scheinbar unfähigen Vorgesetzen haben – möglicherweise stellt sich ja heraus, dass der/die sehr erfreut ist über Ihre Aussprache und Lösungsvorschläge. Gemeinsam sollten dann auf jeden Fall konkrete Ziele und Kompromisse festgehalten werden.

Mein/meine Chef*in ist unfähig – davon sollten Sie sich nicht bremsen lassen

Egal ob Kommunikationstechniken oder ein konkretes Krisengespräch schlussendlich erfolgreich sind. Sie selbst sollten sich in Ihrer Karriere erstmal nicht von scheinbar unfähigen oder inkompetenten Chefs ausbremsen lassen. Das bedeutet im Extremfall, dass wenn alle Maßnahmen scheitern, eine Kündigung und ein Neubeginn unausweichlich für Ihre mentale Gesundheit sind. Schmeißen Sie dennoch nicht gleich das Handtuch, sondern versuchen Sie zunächst Konflikte mit Ihren Vorgesetzten sachlich und hoffentlich nachhaltig zu lösen. Es ist in jedem Falle besser, zuzugeben, dass es Probleme gibt und versuchen, darüber zu sprechen, alles andere führt nur zu mehr Problemen und noch größeren Belastungen.

Quelle1: porsche-consulting.com
Quelle2: welt.de

Unser Bildungsangebot zum Thema

Gesundheitsberater*in mit Schwerpunkt Betriebliches Gesundheitsmanagement

	
Terminblöcke
Zeitlich wählbare Module

Ausbildung | Mentaltrainer*in

Die Wirkung von autogenem Training
	
  • 1 Kurs am Standort Berlin
    Teilweise online
    Buchungscode MT-B-2-23
    Ausbildung | Mentaltrainer*in am Standort Berlin
    Startet am 23.06.2023
    10 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort Essen
    Teilweise online
    Buchungscode MT-E-2-23
    Ausbildung | Mentaltrainer*in am Standort Essen
    Startet am 23.06.2023
    11 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort Frankfurt
    Teilweise online
    Buchungscode MT-F-2-23
    Ausbildung | Mentaltrainer*in am Standort Frankfurt
    Startet am 23.06.2023
    11 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort Hamburg
    Teilweise online
    Buchungscode MT-H-2-23
    Ausbildung | Mentaltrainer*in am Standort Hamburg
    Startet am 23.06.2023
    11 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort Leipzig
    Teilweise online
    Buchungscode MT-L-2-23
    Ausbildung | Mentaltrainer*in am Standort Leipzig
    Startet am 12.05.2023
    11 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort München
    Teilweise online
    Buchungscode MT-M-2-23
    Ausbildung | Mentaltrainer*in am Standort München
    Startet am 09.06.2023
    11 Terminblöcke
    Termine anzeigen
  • 1 Kurs am Standort ONLINE-Campus
    Teilweise online
    Buchungscode MT-Z-2-23
    Ausbildung | Mentaltrainer*in am Standort ONLINE-Campus
    Startet am 23.06.2023
    11 Terminblöcke
    Termine anzeigen
(MT) Mentaltraining
Terminblöcke
Zeitlich wählbare Module

Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung

	
  • 2 Kurse am Standort Berlin
    Buchungscode SB-B-2-23
    Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung am Standort Berlin
    Startet am 23.11.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode SB-B-1-24
    Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung am Standort Berlin
    Startet am 01.07.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Essen
    Buchungscode SB-E-1-23
    Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung am Standort Essen
    Startet am 23.03.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode SB-E-2-23
    Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung am Standort Essen
    Startet am 28.08.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode SB-E-1-24
    Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung am Standort Essen
    Startet am 13.05.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort Frankfurt
    Buchungscode SB-F-2-23
    Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung am Standort Frankfurt
    Startet am 26.06.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode SB-F-1-24
    Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung am Standort Frankfurt
    Startet am 01.02.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Hamburg
    Buchungscode SB-H-1-23
    Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung am Standort Hamburg
    Startet am 23.03.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode SB-H-2-23
    Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung am Standort Hamburg
    Startet am 03.07.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode SB-H-1-24
    Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung am Standort Hamburg
    Startet am 04.03.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Leipzig
    Buchungscode SB-L-1-23
    Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung am Standort Leipzig
    Startet am 13.07.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode SB-L-2-23
    Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung am Standort Leipzig
    Startet am 18.12.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode SB-L-1-24
    Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung am Standort Leipzig
    Startet am 01.08.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort München
    Buchungscode SB-M-2-22
    Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung am Standort München
    Startet am 24.11.2022
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode SB-M-2-23
    Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung am Standort München
    Startet am 20.04.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode SB-M-1-24
    Seminar | Kursleiter*in für Stressbewältigung am Standort München
    Startet am 20.06.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
(SB) Kursleiter Stressbewältigung
Terminblöcke
Zeitlich wählbare Module

Seminar | Achtsamkeit und Meditation

	
  • 3 Kurse am Standort Berlin
    Buchungscode AM-B-1-23
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort Berlin
    Startet am 17.04.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-B-2-23
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort Berlin
    Startet am 15.09.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-B-1-24
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort Berlin
    Startet am 06.05.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Essen
    Online
    Buchungscode AM-E-2-22
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort Essen
    Startet am 19.12.2022
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-E-1-23
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort Essen
    Startet am 23.06.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-E-1-24
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort Essen
    Startet am 26.02.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 2 Kurse am Standort Frankfurt
    Buchungscode AM-F-1-23
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort Frankfurt
    Startet am 16.06.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-F-1-24
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort Frankfurt
    Startet am 19.01.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Hamburg
    Buchungscode AM-H-1-23
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort Hamburg
    Startet am 28.04.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-H-2-23
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort Hamburg
    Startet am 25.09.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-H-1-24
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort Hamburg
    Startet am 21.05.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort Leipzig
    Buchungscode AM-L-1-23
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort Leipzig
    Startet am 02.06.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-L-2-23
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort Leipzig
    Startet am 23.10.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-L-1-24
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort Leipzig
    Startet am 28.06.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
  • 3 Kurse am Standort München
    Buchungscode AM-M-1-23
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort München
    Startet am 07.07.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-M-2-23
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort München
    Startet am 10.11.2023
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
    Buchungscode AM-M-1-24
    Seminar | Achtsamkeit und Meditation am Standort München
    Startet am 26.07.2024
    1 Terminblock
    Termine anzeigen
(AM) Achtsamkeit und Meditation
Terminblöcke
Zeitlich wählbare Module
Persönliche Beratung
Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin
Persönliche Beratung
0800 / 3 22 44 99
gebührenfrei: Mo. - Fr. 9-17 Uhr

Annegret Ulrich

Annegret Ulrich
Zentrale Bildungsberatung


Anne Hauber

Anne Hauber
Standortleiterin | Bildungsberatung | Essen


Sylvia Lange

Sylvia Lange
Studienbegleitung | Frankfurt


Torsten Schulz

Torsten Schulz
Standortleitung | Hamburg


Silke Schumann

Silke Schumann
Standortleitung & Bildungsberatung | Leipzig


Kerstin Lüdecke

Kerstin Lüdecke
Standortleitung | München


Brinja Manske

Brinja Manske
Back Office Managerin


Katharina Meier

Katharina Meier
Studien- und Bildungsberatung


Anmeldung wird durchgeführt.
Fordern Sie hier kostenfrei das aktuelle campus naturalis Studienprogramm an.

Campus-Stipendium 2022

Zwölf frei wählbare Campus-Stipendien im Gesamtwert von gut 120.000 Euro. Bewerbungsschluss: Montag, der 31. Oktober 2022

Jetzt bewerben

Machen Sie Ihre Berufung zum Beruf!
Jetzt ist die Zeit gekommen, um intensiv darüber nachzudenken, ob Sie Ihrem Leben eine neue Richtung geben möchten.

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Ausbildungen?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Seminaren?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Viele Menschen sind von der Corona-Krise betroffen und wurden unverschuldet arbeitslos. Ihnen bietet die campus naturalis AKADEMIE die Corona-Soforthilfe an. Wir übernehmen 20% der Kosten Ihrer Wunschausbildung, wenn Sie Arbeitslosengeld beziehen oder Studierende sind. Jetzt nur noch bis zum 31.12.21 bei uns beantragen.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Rufen Sie uns an unter der kostenfreien Hotline 0800 322 4499!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Campus Standorte sind wieder geöffnet!
Wir bieten Kurse vor Ort an – Hygienevorschriften werden eingehalten

  • Neu: Hybridkurse – eine Kombination aus Präsenzunterricht und virtuellem Klassenzimmer
  • Vereinbaren Sie einen Beratungstermin über unsere kostenlose Hotline 0800 322 44 99 oder per E-Mail info@campusnaturalis.de

Wir freuen uns auf Sie
Ihr
Campus naturalis Team

Bitte rufen Sie mich an, um weitere Informationen zu erhalten.