Informieren Sie sich über 'Ausbildung | Ganzheitliche Bewegungstherapie'

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Ausbildung | Ganzheitliche Bewegungstherapie

Büroarbeit mit wenig Abwechslungen, Stress im Beruf oder der Familie sowie generelle Überbelastungen, die oft in Erschöpfung enden: Für viele Menschen bleibt heute kaum noch Raum für die tägliche Bewegung. Die Folgen dieses Lebenswandels setzen sich oft als das unbeliebte Hüftgold sowie dauerhafte Unruhe im Körper fest. Mit einer ganzheitlichen Bewegungstherapie-Ausbildung können Sie genau dagegen vorgehen!

Eine träge Gesellschaft

Unsere Gesellschaft wird immer bequemer und das wird zunehmend zum Problem. So bewegen sich laut Studien der WHO rund 1,4 Milliarden Menschen weltweit viel zu selten. Dabei muss es nicht immer der Gang ins Fitnessstudio oder auf das Laufband sein. Bereits 150 Minuten Bewegung pro Woche wären ausreichend. Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel, täglich die Treppe statt dem Aufzug zu nutzen.
In vielen Fällen beginnt der Mangel an körperlicher Auslastung schon in der Kindheit. Im Berufsleben, beispielsweise durch einen Bürojob, führt sich der Bewegungsmangel weiter fort. Die Folgen davon sind vielfältig:

  • Stress und geistige Unruhe
  • Rückenbeschwerden
  • Übergewicht
  • psychische Erkrankungen

Sie möchten gegen diese Problematiken vorgehen und Anderen dabei helfen, regelmäßige Bewegung in ihren Alltag zu integrieren? Die ganzheitliche Bewegungstherapie setzt bereits in der Ausbildung genau an diesen Punkten an. Schaffen Sie durch gezielte Bewegung Erleichterung im Alltag Ihrer PatientInnen.

Die Ansätze der ganzheitlichen Bewegungstherapie

Sport- und BewegungstherapeutInnen unterstützten Menschen dabei, unterschiedliche Formen von körperlicher Aktivität wieder regelmäßig in ihren Alltag zu integrieren. Dabei wird nicht nur der Körper trainiert, sondern auch der Geist und die Psyche finden ihre innere Balance wieder. Die Bewegungstherapie-Ausbildung basiert an unseren campus naturalis-Akademien auf diesen drei anerkannten Verfahren:

  • Yoga
  • Qigong
  • Shiatsu

Alle drei Bewegungsarten sind Teil der indischen bzw. der chinesisch und japanischen Tradition. Sie vereinen die Bewegung mit unterschiedlichen Atemtechniken und Kraftaufbau. Durch diese Kombination wird die Selbsterfahrung des PatientIn gefördert. Hinzu kommt, dass die Teilnehmer lernen, sich selbst gegenüber achtsam zu sein sowie auf ihren Körper und seine Grenzen zu hören. Während der Ausbildung in der ganzheitlichen Bewegungstherapie werden zudem verschiedene Physiotherapiemethoden erlernt, die sich besonders mit der Konzentration auf den eigenen Körper beschäftigen.
Ziel ist es, unterschiedliche Formen von regelmäßiger Bewegung in den Alltag der KlientInnen zu integrieren. Darüber hinaus sollen Sie bereits in der Ausbildung sowie in der späteren Praxis die Zusammenhänge zwischen Bewegung und innerer Ruhe sichtbar machen können. Das fördert die Selbstreflexion Ihrer PatientInnen und kann die Folgen des Bewegungsmangels, bevor sie gravierend werden, behandeln.

Mit Bewegung Veränderungen hervorrufen

In den letzten Jahren wurden gerade Yoga und Qigong hinsichtlich vorbeugender Aspekte untersucht. Die Erfahrungen aus der Praxis belegen, dass diese Verfahren sehr gut präventiv wirken können. PatientInnen erfahren nicht nur ausreichend Bewegung, sie fördern parallel ebenfalls den Muskelaufbau. Gerade bei Beschwerden an der Wirbelsäule beispielsweise durch zu viel Sitzen im Beruf, können diese so gelindert oder sogar vermieden werden. Shiatsu auf der anderen Seite ist eine Form der Massage, die an einem anderen Punkt ansetzt. Ihre Ursprünge liegen in der japanischen Medizin. Sie ist nicht schwer zu erlernen und durchzuführen. Schon seit Jahrhunderten wird sie immer dann eingesetzt, wenn das Wohlbefinden gesteigert werden soll.
Die Bewegungstechniken, die Sie bereits in der Ausbildung in der ganzheitlichen Bewegungstherapie erlernen, können in folgenden Bereichen Linderung verschaffen:

  • Belastungserscheinungen
  • Rückenbeschwerden
  • Erkrankungen des Nervensystems

Zusätzlich zu diesen physischen Problemen können mit der Bewegungstherapie ebenfalls psychische Erkrankungen behandelt werden. Bereits während Ihrer Ausbildung in der ganzheitlichen Bewegungstherapie legen unsere Ausbilder viel Wert darauf, dass Sie diese Techniken und Übungen perfekt beherrschen.

Berufsbild nach der Ausbildung zum/zur Bewegungstherapeut*in

Nach der Bewegungstherapie-Ausbildung an unseren campus naturalis-Akademien eröffnen sich Ihnen die unterschiedlichsten Möglichkeiten und Arbeitsfelder. So können Sie anschließend beispielsweise in diesen Bereichen tätig werden:

  • Rehakliniken
  • Sport- und Fitnessbereich
  • Privaten Praxen

Mit dem Abschluss der Bewegungstherapie-Ausbildung erwerben Sie zudem die Qualifikation zum KursleiterIn Autogenes Training. Lassen Sie sich doch von unseren Experten unverbindlich beraten, ob die Aus- und Weiterbildung das Richtige für Sie ist. Oder besuchen Sie eine unserer regelmäßigen Info-Veranstaltungen an unseren campus naturalis-Akademien in ganz Deutschland.

Weiterlesen

Ausbildungsinhalte

BASISSEMINARE

Betriebliches Gesundheitsmanagement
Grundlagen des Gesundheitsmanagements
Gesetzliche Grundlagen des BGM
Personalorganisation und -entwicklung
Aufau und Prozess des BGM
Situationsanalyse im Unternehmen
Maßnahmen und Strategien zur Umsetzung in der Praxis
Konzepte für kleine, mittelständische und große Unternehmen

Diätetik – Grundsätze gesunder Ernährung

TrainerIn für Achtsamkeit und Meditation
Geschichte und Grundlagen von Achtsamkeit und Meditation
Was ist Stress?
Achtsamkeit praktizieren
Achtsamkeit und Körperwahrnehmung
Modelle der Integration von Achtsamkeit im klinischen Kontext
Achtsamkeitsübungen im Alltag

KursleiterIn Autogenes Training
Autogenes Training als Entspannungsmethode
Grundstufe Autogenes Training
Aufbaustufe Autogenes Training
Variationen des Autogenes Training: Meditation und Phantasiereise
Progressive-Muskel-Relaxation
Stressmanagement

Train the Trainer
Planung, Durchführung und Prozess eines Seminars/Trainings
Umgang mit Teilnehmenden
Gruppendynamiken
Kreativitätstechniken und Visualisierungen
Praktische Übungen zur Seminardurchführung
Gestaltung des Seminarabschlusses und Feedback

VERTIEFUNG

Inhalte der Ausbildung: Yoga-Übungsleiter
Inhalte der Ausbildung: Shiatsu und Qigong-PraktikerIn

Weiterlesen

Standorte und Kurse

  • 2 Kurse am Standort Berlin
    Buchungscode GBT-B-1-21
    Ausbildung | Ganzheitliche Bewegungstherapie am Standort Berlin
    Startet am 04.02.2021
    16 Terminblöcke ein/ausblenden
    04.02. - 07.02.21
    11.02. - 14.02.21
    25.02. - 28.02.21
    12.03. - 14.03.21
    18.03. - 21.03.21
    22.03. - 24.03.21
    08.04. - 11.04.21
    26.04. - 28.04.21
    29.04. - 02.05.21
    25.05. - 27.05.21
    20.05. - 23.05.21
    17.06. - 20.06.21
    08.07. - 11.07.21
    12.08. - 15.08.21
    19.08. - 22.08.21
    16.09. - 19.09.21


    Buchungscode GBT-B-2-21
    Ausbildung | Ganzheitliche Bewegungstherapie am Standort Berlin
    Startet am 25.05.2021
    16 Terminblöcke ein/ausblenden
    25.05. - 27.05.21
    17.06. - 20.06.21
    09.07. - 11.07.21
    12.08. - 15.08.21
    27.08. - 29.08.21
    02.09. - 05.09.21
    16.09. - 19.09.21
    23.09. - 26.09.21
    28.10. - 31.10.21
    11.11. - 14.11.21
    09.12. - 12.12.21
    17.12. - 19.12.21
    20.01. - 23.01.22
    27.01. - 30.01.22
    03.03. - 06.03.22
    24.03. - 27.03.22


  • Kein Kurs am Standort Essen

    Leider kein Kurs an unserem Standort in Essen. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

    Zum Newsletter
  • Kein Kurs am Standort Frankfurt

    Leider kein Kurs an unserem Standort in Frankfurt. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

    Zum Newsletter
  • 2 Kurse am Standort Hamburg
    Buchungscode GBT-H-3-20
    Ausbildung | Ganzheitliche Bewegungstherapie am Standort Hamburg
    Startet am 11.12.2020
    16 Terminblöcke ein/ausblenden
    11.12. - 13.12.20
    15.01. - 17.01.21
    28.01. - 31.01.21
    04.02. - 07.02.21
    18.02. - 21.02.21
    18.03. - 21.03.21
    25.03. - 28.03.21
    26.04. - 28.04.21
    29.04. - 02.05.21
    07.05. - 09.05.21
    27.05. - 30.05.21
    08.07. - 11.07.21
    29.07. - 01.08.21
    19.08. - 22.08.21
    21.10. - 24.10.21
    09.12. - 12.12.21


    Buchungscode GBT-H-1-21
    Ausbildung | Ganzheitliche Bewegungstherapie am Standort Hamburg
    Startet am 15.01.2021
    16 Terminblöcke ein/ausblenden
    15.01. - 17.01.21
    28.01. - 31.01.21
    04.02. - 07.02.21
    18.02. - 21.02.21
    18.03. - 21.03.21
    25.03. - 28.03.21
    26.04. - 28.04.21
    29.04. - 02.05.21
    07.05. - 09.05.21
    27.05. - 30.05.21
    08.07. - 11.07.21
    29.07. - 01.08.21
    02.08. - 04.08.21
    19.08. - 22.08.21
    21.10. - 24.10.21
    17.12. - 19.12.21


  • Kein Kurs am Standort Leipzig

    Leider kein Kurs an unserem Standort in Leipzig. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

    Zum Newsletter
  • Kein Kurs am Standort München

    Leider kein Kurs an unserem Standort in München. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

    Zum Newsletter
  • Kein Kurs am Standort ONLINE-Campus

    Leider kein Kurs an unserem Standort ONLINE-Campus. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

    Zum Newsletter

Eckdaten

Abschluss
Ganzheitliche Bewegungstherapeut*in

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie die folgenden Zertifikate

  • Ganzheitliche Bewegungstherapeut*in
  • Yoga-Übungsleiter*in
  • Shiatsu und QiGong-Praktiker*in

Ausbildungsdauer
ca. 1 Jahr

Umfang
11 Wochenendblöcke und 5 Basisseminare ca. alle 2–3 Monate. Die Belegung
der 5 Kurzblöcke Yoga erfolgt in Berlin.

Teilnahmegebühren

Vorauszahlung
4.850 Euro
+ Einschreibegebühr: 199 Euro
+ Prüfungsgebühr: 149 + 299 Euro

Ratenzahlung
750 Euro Anzahlung + 24 × 199 Euro
+ Einschreibegebühr: 199 Euro
+ Prüfungsgebühr: 149 + 299 Euro

Fortbildungspunkte
Für diese Weiterbildung vergibt der RbP 40 Fortbildungspunkte

gemäß §20 SGB (siehe Leitfaden Prävention der gesetzlichen Krankenkassen).

IHRE BERUFLICHE PERSPEKTIVE
BewegungstherapeutInnen arbeiten z. B. in Praxen, Hotels, Rehakliniken und im Sport- und Fitnessbereich.

Zertifizierungstabelle
Download

Studien- und Prüfungsordnung
Download

Weiterlesen

Ihr persönliches Beratungsgespräch 0800 / 3 22 44 99

Newsletter

Zum Newsletter eintragen und aktuelle Informationen erhalten.

Persönliche Beratung
Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin
Persönliche Beratung
0800 / 3 22 44 99
gebührenfrei: Mo. - Fr. 9-17 Uhr

Margit Götting

Margit Götting
Campus Berlin


Anne Hauber

Anne Hauber
Campus Essen


Alexandra Bürkle

Alexandra Bürkle
Campus Frankfurt


Katharina Meier

Katharina Meier
Campus Hamburg


Anke Keller

Anke Keller
Campus Leipzig


Kerstin Lüdecke

Kerstin Lüdecke
Campus München


Fordern Sie hier kostenlos das aktuelle campus naturalis Studienprogramm an.

Dies ist ein Pflichtfeld.

Benötigen Sie noch weitere Infos?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Ausbildungen?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Benötigen Sie noch weitere Infos zu unseren Seminaren?

Rufen Sie uns gerne Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr gebührenfrei an unter:

0800 / 3 22 44 99

Campus Standorte sind wieder geöffnet!
Wir bieten Kurse vor Ort an – Hygienevorschriften werden eingehalten

  • Neu: Hybridkurse – eine Kombination aus Präsenzunterricht und virtuellem Klassenzimmer
  • Vereinbaren Sie einen Beratungstermin über unsere kostenlose Hotline 0800 322 44 99 oder per E-Mail info@campusnaturalis.de

Wir freuen uns auf Sie
Ihr
Campus naturalis Team

Wie können wir Sie erreichen?

* Pflichtfelder
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Hier geht es zur Datenschutzerklärung.